Vertiefungsseminar Warenursprung und Präferenzen mit aktuellen Rechtsänderungen

IHK Akademie München und Oberbayern, in München (+3 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
18 September, 2024 (+4 Starttermine)
Preis
460 - 500 EUR MwSt. befreit
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
18 September, 2024 (+4 Starttermine)
Preis
460 - 500 EUR MwSt. befreit
Sprache
Deutsch
Ab 460 EUR MwSt. befreit / Person

Nutzen

Profi werden in Warenursprung und Lieferantenerklärung! Unternehmen können durch Präferenzen ihre Exporte und Importe kostengünstiger gestalten und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.
Vertiefen Sie bereits vorhandene Kenntnisse im Präferenzrecht insbesondere durch die Bearbeitung von Übungsfällen zu verschiedenen, präferenzrechtlichen Problemstellungen. Ziel ist es, dass Sie nicht nur den Präferenzursprung in einfachen Fällen ermitteln können, sondern auch die Besonderheiten des Präferenzrechts (z. B. Anwendung von Kumulierungsregeln, Territorialitätsprinzip, Besonderheiten einzelner Präferenzabkommen) kennenlernen und in der Praxis sicher anwenden können. So können Sie bei jedem Exportgeschäft feststellen, ob die Ware präferenzbegünstigt ist.

Hinweis: Die Teilnahme an diesem Seminar setzt Kenntnisse im Präferenzrecht auf Basis-Niveau voraus.

Programminhalt

Das Vertiefungsseminar "Warenursprung und Präferenzen mit aktuellen Rechtsänderungen" umfasst:
    Aktuelle Rechtsänderungen (falls einschlägig) 
    Besonderheiten bei der Ursprungsprüfung (u. a. Ab-Werk-Preis, maßgebende Einheit, Territorialitätsprinzip, buchmäßige Trennung) 
    Besonderheiten und Prüfungsmöglichkeiten von Lieferantenerklärungen 
    Besondere Regeln einzelner Abkommen (Japan, Kanada, Großbritannien) 
    Anwendung der alternativen Ursprungsregeln beim Regionalen Übereinkommen 
    bilaterale Kumulierung 
    paneuropäische Kumulierung 
    Paneuropa-Mittelmeer-Kumulierung

Zielgruppe

Konzipiert und geeignet für Teilnehmer mit Vorkenntnissen im Bereich Warenursprung und Präferenzen: Exportsachbearbeiter, Importsachbearbeiter, Zollbeauftragte, Zollverantwortliche.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 4 verfügbaren Startterminen

18 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München
  • Deutsch

16 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Mühldorf am Inn
  • Deutsch

16 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Rosenheim
  • Deutsch

16 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Traunstein
  • Deutsch

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Vertiefungsseminar Warenursprung und Präferenzen mit aktuellen Rechtsänderungen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
IHK Akademie München und Oberbayern
Orleansstraße 10-12
81669 München

IHK Akademie München und Oberbayern

Für den beruflichen Aufstieg ist lebenslanges Lernen entscheidend. Die IHK Akademie München und ‎Oberbayern ist dabei Ihr verlässlicher Partner. Als führender Weiterbildungsanbieter ‎verbindet sie das Bewusstsein für Zukunftstrends mit jahrelanger Erfahrung. Das Ziel ist hierbei, dass Sie die Weiterbildung finden,...

Erfahren Sie mehr über IHK Akademie München und Oberbayern und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige