kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Mit Erfahrungsbericht
  • = Mit Video
Zeigt 1-50 von 100 Treffern
12

Was ist ein MBA?

Ein MBA (Master of Business Administration) ist ein General Management Studium. Der MBA ist als Masterstudiengang im Zuge des Bologna-Prozesses in Europa auf der zweiten Studienstufe eingeordnet. Aus diesem Grund erfordert ein MBA immer einen ersten akademischen Abschluss bspw. einen Bachelor-Abschluss mit 180 oder 210 ECTS-Punkten. In Einzelfällen bieten manche MBA-Anbieter hoch-qualifizierten Fach- und Führungskräften ohne akademischen Erstabschluss die Möglichkeit zur Zulassung zum MBA-Studium.

Unterschieden werden die Programmformen Executive MBA (EMBA), Teilzeit-MBAVollzeit-MBA und MBA im Fernstudium. MBA-Programme richten sich an Young oder Senior Professionals mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung, die betriebswirtschaftliches Know-how durch einen MBA aufbauen, ergänzen oder vertiefen wollen. Der Executive MBA (EMBA) nimmt dabei eine Sonderstellung ein, der Executive MBA (EMBA) richtet sich an Führungskräfte mit hoher Personal- und Budgetverantwortung.

Das MBA-Studium ist ein General Management Studium und sollte alle wichtigen Bereiche des Managements abdecken. Sie sollten in Ihrem MBA die Bereiche Marketing und Sales, Finanzen und Controlling, Personalführung und –verantwortung sowie (Wirtschafts-) Recht belegen können. Als Management-Studium richten sich sowohl der MBA als auch der Executive MBA (EMBA) an zahlreiche verschiedene Zielgruppen. Auf der einen Seite ist ein MBA-Studium für Natur- und Geisteswissenschaftler, Ingenieure, Juristen und Mediziner, die sich für höhere Managementpositionen qualifizieren wollen, sehr interessant. Auf der anderen Seite richten sich MBA-Programme allerdings auch an Wirtschaftswissenschaftler, die Ihr Management Know-how auffrischen und vertiefen möchten. In beiden Fällen profitieren MBA-Teilnehmer sowohl auf beruflicher als auch auf persönlicher Ebene. Sie erhalten im Rahmen Ihres MBA oder EMBA-Studiums wichtige neue Erkenntnisse sowohl für ihr Berufsleben als auch für Ihre persönliche Entwicklung.

Die Ziele eines MBA und auch  eines Executive MBA sind vor allem:

  • Aufbau, Ergänzung und Vertiefung von Management Know-how,
  • Entwicklung von Management-und Führungsfähigkeiten,
  • Austausch von Gedanken, Erfahrungen und Fachwissen,
  • Betrachtung von Fähigkeiten, Herausforderungen und Chancen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Lohnt sich ein MBA? 

Ein MBA oder ein Executive MBA (EMBA) kann die Chance auf eine höhere Management-Position erhöhen und die Möglichkeit zum Branchen-, Unternehmens- und Positionswechsel schaffen.

Teilnehmer von Master of Business Administration-Programmen erhalten neues, vertiefendes Fachwissen, sammeln wichtige Erfahrungen und stärken ihre Management-Fähigkeiten. Nach dem Abschluss eines MBA oder Executive MBA (EMBA) können MBA-Absolventen oft in bessere Positionen innerhalb ihres Unternehmens wechseln, werden mit mehr Verantwortung betraut und erhalten oft ein globaleres Einsatzfeld. MBA-Programme führen Teilnehmer aus verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Erfahrungen zusammen. Dies führt dazu, dass MBA-Teilnehmer Fragestellungen aus einer Vielzahl von Perspektiven betrachten können. Auch in Diskussion innerhalb von MBA-Seminaren kann die Qualität durch diese Aspekte verbessert werden. Eine hohe Heterogenität der MBA-Teilnehmergruppe kann durchaus zu lebhafteren und qualitativ hochwertigeren Diskussionen führen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach dem passenden MBA-Anbieter. Über unser Anfrageformular können Sie eine individuelle MBA-Beratung anfordern:

Anfrageformular MBA-Beratung

Zurück zu den Studiengängen