kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Mit Erfahrungsbericht
  • = Mit Video
Zeigt 1-50 von 1051 Treffern
123...2122

gesundheit und soziales

Gesundheit und Soziales - warum weiterbilden

Die Bereiche Gesundheitswesen und Sozialwesen sind wichtiger Bestandteil des Dienstleistungssektors in Deutschland und stehen seit vielen Jahren im Fokus der Politik. Im Zuge der stetig steigenden Kosten im Gesundheitswesen bei gleichzeitig eingeschränkteren Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen gewinnen Zusatzleistungen immer mehr an Bedeutung. Hier besteht ein erheblicher Weiterbildungsbedarf für Beschäftigte im Gesundheitswesen und Sozialwesen. Je vielseitiger Sie ausgebildet sind, desto besser und interessanter sind Ihre Karrierechancen im Gesundheitswesen.

Was ist das Sozialwesen?

Das Sozialwesen gehört zu den Grundaufgaben eines Staates und ist eine der Säulen einer sozialen Marktwirtschaft. Einerseits geht es im Sozialwesen um den Aufgabenbereich Fürsorge (z.B. Suchthilfe, Suchtberatung, Jugendhilfe) und andererseits um die Vorsorge (z.B. Sozialversicherungen). Generell wird unterschieden zwischen öffentlichen und freien Trägern einer Einrichtung im Sozialwesen. Zunehmend tauchen jedoch im Sozialwesen auch private Träger auf. Vor allem im Bereich Sozialmanagement besteht im Sozialwesen ein großer Bedarf an beruflicher Weiterbildung. Das Management einer sozialen Einrichtung wird häufig von Sozialpädagogen oder Sozialarbeitern übernommen, die jedoch nicht über die notwendigen rechtlichen Kenntnisse oder Managementkompetenzen verfügen. Finden Sie jetzt die Weiterbildung, die zu Ihnen passt und erweitern Sie Ihr Wissen im Sozialmanagement!

In dieser Kategorie finden Sie Seminare, Kurse und Schulungen im Gesundheitswesen und Sozialwesen, sowohl für diejenigen, die bereits seit längerer Zeit im Gesundheitswesen und Sozialwesen arbeiten, als auch für Neu- und Quereinsteiger. Hier werden Sie zum Beispiel fündig, wenn Sie nach Weiterbildungen in den Bereichen Gesundheitsmanagement (Public Health) und Sozialmanagement suchen.

Was ist Gesundheitsmanagement (Public Health)?

Ein Gesundheitsmanagement dient in einem Staat der Erhaltung und dem Ausbau der Gesundheit der Bevölkerung - soweit zur theoretischen Definition. Die Umsetzung eines Gesundheitsmanagements übernehmen dabei zum Beispiel gesetzliche Krankenkassen oder die Wohlfahrtspflege. Ein Gesundheitsmanagement kann jedoch auch unternehmensintern betrieben werden, um die Gesundheit der Belegschaft zu fördern. 

Das patientenorientierte Qualitätsmanagement in Krankenhäusern ist beispielsweise auch ein Teil des Gesundheitsmanagements.

Mit einer Weiterbildung im Gesundheitsmanagement können Sie als Berufstätige/r im Gesundheitswesen ihre Qualifikationen erheblich verbessern und Ihre Kenntnisse erweitern. Fündig werden Sie in der Kategorie Gesundheitswesen / Sozialwesen auch, wenn Sie einen berufsbegleitenden Bachelor- oder Masterstudiengang im Bereich Gesundheitsmanagement und Sozialmanagement suchen. Schauen Sie sich doch einfach mal um!

Gesundheitswesen / Sozialwesen

Wenn Sie in der Alten- oder Krankenpflege tätig sind, finden Sie in unserer Unterkategorie Pflege die passende Weiterbildung. Weiterbildungsangebote zum Thema Physiotherapie und anderen therapeutischen Berufen haben wir Ihnen gesondert zusammengestellt.

Spezielle Weiterbildungen für Ärztinnen und Ärzte sowie Fachleute aus dem Bereich Pharmazie sind den Unterkategorien Pharmazie und Medizin zugeordnet.

Berufstätige, die in einer Krankenhausverwaltung tätig sind und eine Weiterbildung suchen, finden in unserer Kategorie Klinischer Betrieb, wonach sie suchen.

Psychologie

Psychologie ist die Wissenschaft des Seelenslebens und der geistigen Prozesse. Das umfasst die Wahrnehmung, Reaktionen und Verhaltensweisen, Handlungen, Werte, Entwicklungen und sozialen Beziehungen. 

Weiterbildung in Psychologie ist hilfreich für Menschen, die sich aktiv für die Herausforderungen des Berufslebens wappen wollen.