kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in - Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung (IHK)

ils - Institut für Lernsysteme GmbH
Übersicht
Beginn: Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
21 Monate
Kurse
Förderung möglich

Beschreibung

Bilanzbuchhalter sind angesehene und gesuchte Spezialisten, denen vielseitige Fach- und Führungspositionen im Rechnungswesen offenstehen. Ihr Urteil und ihre Empfehlungen werden in der Geschäftsführung als wichtige Grundlagen für Entscheidungen geschätzt. Ihre Kenntnisse sind essenziell für den Unternehmenserfolg. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang das spezielle Wissen, das Ihnen den Aufstieg im kaufmännischen Rechnungswesen ermöglicht. Sie qualifizieren sich damit für vielfältige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Rechnungswesen und Unternehmensführung und schaffen sich beste Voraussetzungen für Spitzenpositionen im Unternehmen - bis hin zum Aufstieg in die Geschäftsleitung. Lern- und Arbeitsmethodik








Grundlagen (zur Wiederholung)









Betriebswirtschaft Volkswirtschaft Recht








Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS









Geschäftsvorfälle erfassen und buchen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung Bilanzierungsentscheidungen für Vermögen, Schulden, Eigenkapital und Rechnungsabgrenzungsposten Bilanzierungs- und Bewertungsunterschiede HGB und IFRS Darstellung von Aufwand und Ertrag in der Gewinn- und Verlustrechnung Bestandteiles des Jahresabschlusses: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht Konzernrechnungslegung








Jahresabschlussanalyse









Jahresabschlüsse aufbereiten Jahresabschlussanalyse und -vergleich Rating








Steuerliche Sachverhalte









Steuerliches Ergebnis Verfahrensrecht Einkommensteuerrecht Körperschaftsteuerrecht Gewerbesteuerrecht Umsatzsteuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Lohn-, Grunderwerb- und Grundsteuer














Finanzmanagement









Instrumente Finanz-/Liquiditätsplanung und Finanzkontrolle Finanzierungsarten Verfahren der Investitionsrechnung Kreditrisiken und Risikobegrenzung Kredit- und Kreditsicherungsmöglichkeiten Zahlungsverkehr








Kosten- und Leistungsrechnung









Methoden zur Erfassung von Kosten und Leistungen Verfahren der Kostenverrechnung Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung Methoden zur Entscheidungsvorbereitung Kostencontrolling und Kostenmanagement








Internes Kontrollsystem









Risikoquellen Risikofrüherkennungssystem Methoden zur Risikobeurteilung Maßnahmen zur Risikovermeidung








Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit









Interne und externe Kommunikation Zielgruppengerechte Präsentationen Personalmanagement Personaleinsatzplanung und -steuerung Führungsmethoden Berufsausbildung Personalentwicklung Arbeits- und Gesundheitsschutz
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Lern- und Arbeitsmethodik

Grundlagen (zur Wiederholung)

  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaft
  • Recht

Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS

  • Geschäftsvorfälle erfassen und buchen
  • Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung
  • Bilanzierungsentscheidungen für Vermögen, Schulden, Eigenkapital und Rechnungsabgrenzungsposten
  • Bilanzierungs- und Bewertungsunterschiede HGB und IFRS
  • Darstellung von Aufwand und Ertrag in der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Bestandteiles des Jahresabschlusses: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht
  • Konzernrechnungslegung

Jahresabschlussanalyse

  • Jahresabschlüsse aufbereiten
  • Jahresabschlussanalyse und -vergleich
  • Rating

Steuerliche Sachverhalte

  • Steuerliches Ergebnis
  • Verfahrensrecht
  • Einkommensteuerrecht
  • Körperschaftsteuerrecht
  • Gewerbesteuerrecht
  • Umsatzsteuerrecht
  • Doppelbesteuerungsabkommen
  • Lohn-, Grunderwerb- und Grundsteuer

Finanzmanagement

  • Instrumente
  • Finanz-/Liquiditätsplanung und Finanzkontrolle
  • Finanzierungsarten
  • Verfahren der Investitionsrechnung
  • Kreditrisiken und Risikobegrenzung
  • Kredit- und Kreditsicherungsmöglichkeiten
  • Zahlungsverkehr

Kosten- und Leistungsrechnung

  • Methoden zur Erfassung von Kosten und Leistungen
  • Verfahren der Kostenverrechnung
  • Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung
  • Methoden zur Entscheidungsvorbereitung
  • Kostencontrolling und Kostenmanagement

Internes Kontrollsystem

  • Risikoquellen
  • Risikofrüherkennungssystem
  • Methoden zur Risikobeurteilung
  • Maßnahmen zur Risikovermeidung

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • Interne und externe Kommunikation
  • Zielgruppengerechte Präsentationen
  • Personalmanagement
  • Personaleinsatzplanung und -steuerung
  • Führungsmethoden
  • Berufsausbildung
  • Personalentwicklung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

Nutzen & Mehrwert

Der Lehrgang ist ideal für Kaufleute aus der Buchhaltung, dem Controlling oder dem betrieblichen Rechnungswesen, die sich für Führungspositionen qualifizieren wollen. Daneben werden kaufmännische Praktiker aller Branchen angesprochen, unter anderem Bürokaufleute, Industriekaufleute sowie Sachbearbeiter/innen mit kaufmännischen Grundkenntnissen und mehrjähriger Berufserfahrung. Ebenso eignet sich der Lehrgang für Mitarbeiter/innen im Rechnungswesen, die keine reguläre Berufsausbildung haben, jedoch bereits über mehrere Jahre Praxiserfahrung verfügen.

Förderung

Dieser Fernlehrgang ist nach AZAV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Lern- und Arbeitsmethodik

Grundlagen (zur Wiederholung)

Betriebswirtschaft Volkswirtschaft Recht

Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und IFRS

Geschäftsvorfälle erfassen und buchen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung Bilanzierungsentscheidungen für Vermögen, Schulden, Eigenkapital und Rechnungsabgrenzungsposten Bilanzierungs- und Bewertungsunterschiede HGB und IFRS Darstellung von Aufwand und Ertrag in der Gewinn- und Verlustrechnung Bestandteiles des Jahresabschlusses: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht Konzernrechnungslegung

Jahresabschlussanalyse

Jahresabschlüsse aufbereiten Jahresabschlussanalyse und -vergleich Rating

Steuerliche Sachverhalte

Steuerliches Ergebnis Verfahrensrecht Einkommensteuerrecht Körperschaftsteuerrecht Gewerbesteuerrecht Umsatzsteuerrecht Doppelbesteuerungsabkommen Lohn-, Grunderwerb- und Grundsteuer











Finanzmanagement

Instrumente Finanz-/Liquiditätsplanung und Finanzkontrolle Finanzierungsarten Verfahren der Investitionsrechnung Kreditrisiken und Risikobegrenzung Kredit- und Kreditsicherungsmöglichkeiten Zahlungsverkehr

Kosten- und Leistungsrechnung

Methoden zur Erfassung von Kosten und Leistungen Verfahren der Kostenverrechnung Methoden der kurzfristigen Erfolgsrechnung Methoden zur Entscheidungsvorbereitung Kostencontrolling und Kostenmanagement

Internes Kontrollsystem

Risikoquellen Risikofrüherkennungssystem Methoden zur Risikobeurteilung Maßnahmen zur Risikovermeidung

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Interne und externe Kommunikation Zielgruppengerechte Präsentationen Personalmanagement Personaleinsatzplanung und -steuerung Führungsmethoden Berufsausbildung Personalentwicklung Arbeits- und Gesundheitsschutz

Teilnehmervoraussetzungen

Gute kaufmännische Grundkenntnisse in den Bereichen Buchhaltung und Bilanzierung, Finanzwirtschaft, Kosten- und Leistungsrechnung, Betriebs- bzw. Volkswirtschaft und Steuern. Grundkenntnisse des Bürgerlichen und Handelsgesetzbuchs

erforderliche Arbeitsmittel

Aktueller Computer mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Nach bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer können Sie zwischen den Berufsbezeichnungen "Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK)" sowie "Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung" wählen. Der Abschluss entspricht Bachelor-Niveau nach DQR 6.

Kostenzusatz

Aktueller Computer mit Internetzugang (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Infos anfordern

Sie möchten weitere Informationen zu den Kursen der ILS erhalten? Dann füllen Sie einfach das Kontaktformular unten aus. Wir schicken Ihnen gerne die ILS-Seminarbroschüre völlig unverbindlich & kostenlos per Post.

Kontaktinformation ils - Institut für Lernsysteme GmbH

ils - Institut für Lernsysteme GmbH

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg

 Telefonnummer anzeigen
www.ils.de

ils - Institut für Lernsysteme GmbH

Mit über 200 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen, mehr als 700 Tutoren, Studienleitern und Mitarbeitern sowie rund 80.000 Studienteilnehmern jährlich ist das 1977 gegründete ils die größte Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen. Laut einer aktuellen...


Erfahren Sie mehr über ils - Institut für Lernsysteme GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Sie möchten weitere Informationen zu den Kursen der ILS erhalten? Dann füllen Sie einfach das Kontaktformular unten aus. Wir schicken Ihnen gerne die ILS-Seminarbroschüre völlig unverbindlich & kostenlos per Post.

Das könnte Sie auch interessieren

Von Fachwirt bis IHK-Berufsabschluss

Bessere Jobchancen durch anerkannte Qualifikation

Ob BWL, Controlling oder Außenhandel: Bei uns finden Sie zahlreiche Qualifizierungen für Ihren Traumjob im Bereich Wirtschaft & Finanzen, von Weiterbildungen bis hin zu Umschulungen mit IHK-Abschluss.

>> Weiterlesen