Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung

Dauer
5 Stunden
Webseite des Anbieters
Dauer
5 Stunden
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung

Seminarbeschreibung

Exportkontrollrechtliche Vorschriften können internationale Geschäfte massiv beeinträchtigen. Muss ein Unternehmen beispielsweise auf die Erteilung einer Ausfuhrgenehmigung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) warten, kann dies erhebliche Auswirkungen auf die Lieferfristen haben. Ebenso kann ein kurzfristig erlassenes Embargo dazu führen, dass Waren nicht mehr exportiert werden dürfen. Daraus resultierende Folgen können durch eine entsprechende Vertragsgestaltung minimiert werden. In diesem Seminar gewinnen Sie einen Überblick über die vielfältigen exportkontrollrechtlichen Anforderungen und die damit einhergehenden Gestaltungsmöglichkeiten von Verträgen. Anhand praktischer Fälle und konkreter Formulierungsbeispiele erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie einerseits das eigene Unternehmen absichern und andererseits Ihre Vertragspartner nicht unzulässig einschränken.

Aus dem Inhalt:

- Zentrale Grundbegriffe in der Exportkontrolle / Beteiligte

- Kontrolle der Sanktionslisten, Güter, Länder sowie des Verwendungszwecks

- Allgemeine Geschäftsbedingungen / Anwendbares Recht -Rechtswahl / Abwehrklauseln

- Technologische Unterstützung

- Zahlungsverkehr / Bankverträge

- Verträge mit Dienstleistern

- Klauseln, die in keinem Liefervertrag fehlen sollten

- Praktische Fallbeispiele und Lösungen

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Aufbau & Organisation

1/2-tägiges Seminar 09.00 - 13.00 Uhr

Zielgruppe / Voraussetzungen

Geschäftsführer, Ausfuhrverantwortliche, Exportkontrollbeauftragte

Abschlussqualifikation / Zertifikat

IHK-Teilnahmebescheinigung

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald
Dr. Brandenburg-Str. 6
75173 Pforzheim

Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald

Lebenslanges Lernen ist eines der zentralen Themen, wenn es um die Arbeitswelt 4.0 geht. Neue Aufgabenschwerpunkte, moderne Kommunikationsformen und veränderte Arbeitsweisen machen Weiterbildung essentiell. Wer seinen Horizont regelmäßig mit neuen Impulsen und fachlichem Input erweitert, erhält seine Kompetenz und Produktivität....

Erfahren Sie mehr über Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...