Fachanwaltslehrgang Vergaberecht

ARBER | Seminare GmbH, in Heilbronn (+2 Standorte)
Dauer
8 Einheiten
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
9 November, 2023 Details anzeigen
Preis
2.368,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
8 Einheiten
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
9 November, 2023 Details anzeigen
Preis
2.368,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Ab 2.368,10 EUR inkl. MwSt. / Person

Beschreibung

Fachanwaltslehrgang Vergaberecht

Ziel

Für weiterführende Informationen hierzu stellen Sie gerne eine Informationsanfrage.

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

9 November, 2023

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hannover

Inhalte / Module

Inhalt

Europäische und deutsche Vorschriften zur öffentlichen Auftragsvergabe

überblick und wesentliche Grundsätze des Vergaberechts oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte I

überblick und wesentliche Grundsätze des Vergaberechts oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte II

überblick und wesentliche Grundsätze des Vergaberechts oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte III
Ablauf eines Vergabeverfahrens (am Beispiel der Vergabe von Dienstleistungsaufträgen oberhalb
der Schwellenwerte)


Teil I: Vorbereitung der Vergabe/Leistungsbeschreibung und Vergabeunterlagen/Wertungsstufe 1

Teil II: Wertungsstufen 2 bis 4 einschließlich vergabefremden Kriterien

1. Klausur (5 Stunden)
Besonderheiten einzelner Vergabeverfahren I

Gemeinsame Vorschriften

Vergabe von Bauleistungen nach der VOB/A

Vergabe von freiberuflichen Dienstleistungen nach der VgV
Besonderheiten einzelner Vergabeverfahren II

Vergabe von Aufträgen im Bereich Verkehr, Trinkwasserversorgung und Energieversorgung nach der SektVO

Vergabe von Aufträgen im Bereich Verteidigung und Sicherheit nach der VSVgV

2. Klausur (5 Stunden
Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung

Primärrechtsschutz durch Nachprüfungs- und Beschwerdeverfahren

Grundzüge der vergaberechtlichen Verfahren vor dem EuGH und sonstiger Rechtsschutz vor Zivilgerichten und Verwaltungsgerichten im Zusammenhang mit Vergabeverfahren
Grundzüge der Vergabegesetze der einzelnen Bundesländer und (soweit vorhanden) des Bundes

Vergaberechtliche Aspekte des Beihilferechts / Grundzüge des öffentlichen Preisrechts

3. Klausur (5 Stunden)

Zeit

120 Unterrichtsstunden zzgl. 15 Stunden Klausur verteilt auf 6 Lehrgangseinheiten

Gut zu Wissen

In unseren Hybrid-Fachanwaltslehrgängen können Sie als Teilnehmende/r wählen, ob Sie den Lehrgang in Präsenzform absolvieren oder im Virtuellen Klassenzimmer (online) teilnehmen möchten oder eine Mischung von beiden - Sie haben die Wahl.
Tausch von Lehrgangseinheiten sind wegen identischer, abgeschlossener Einheiten - im Rahmen der tatsächlich laufenden Lehrgänge - jederzeit auch kurzfristig möglich; dies gilt auch für die Möglichkeit, eine Klausur zur Verbesserung der Ergebnisse zu wiederholen bzw. in einen laufenden Lehrgang einzusteigen.
Kleine Gruppen unterstützen die fundierte Ausbildung.

Mindestteilnehmerzahl


  • Flexibilität in der Teilnahme: Sie müssen sich nicht im Vorfeld entscheiden ob Sie Ihren Fachanwaltslehrgang komplett in Präsenz- oder Online-Format absolvieren (wir bitten allerdings bei Buchung des Lehrgangs um eine grobe Planung)

  • Sie können - je nach Situation - einen Teil in Präsenzform und einen Teil in Onlineform d.h. als Virtuelles Klassenzimmer absolvieren (Teilnahmeform kann bis 10 Tage vor der jeweiligen Lehrgangseinheit gewechselt werden - bei einer späteren Umbuchung behalten wir uns vor, eine Umbuchungsgebühr von 50 Euro in Rechnung zu stellen)



Klausurstätten-Angebot:
Unser Bestreben ist es, in diversen Städten Klausurtermine anzubieten. Für diesen Service berechnen wir lediglich eine Verwaltungsgebühr zum Selbstkostenpreis

  • 1. Klausur am 27.05.2023


    • Heilbronn/Bad Rappenau- im Lehrgangs-Preis inbegriffen

    • Leipzig

    • Köln

    • München




Leipzig, Köln, München zzgl. jeweils 90.- Euro Verwaltungsgebühr


  • 2. Klausur am 15.07.2023


    • Heilbronn/Bad Rappenau - im Lehrgangs-Preis inbegriffen

    • Frankfurt/M.

    • Leipzig

    • Köln

    • Hannover




Frankfurt/M., Leipzig, Köln, Hannover zzgl. jeweils 90.- Euro Verwaltungsgebühr


  • 3. Klausur am 07.10.2023


    • Heilbronn/Bad Rappenau - im Lehrgangs-Preis inbegriffen




  • Alternativ-Termin zur 3. Klausur am 14.10.2023

    • Frankfurt/M.

    • Berlin

    • Köln




Frankfurt/M, Berlin, Köln zzgl. jeweils 90.- Euro Verwaltungsgebühr

Bitte geben Sie bei der Buchung (in das Bemerkungsfeld) Ihren Klausur-Ort und ob Sie Online- u./o. Präsent an den Lehrgangseinheiten teilnehmen möchten.

Technischer Hinweis

Anmeldebegrenzung, Mindestanmeldezahl 15

Das erste Online-Seminar (2,5 Nettozeitstunden) nach Ihrem zukünftigen ARBER Fachanwalts-Lehrgang ist für Sie kostenfrei - Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss einen Gutschein, den Sie ohne zusätzliche Kosten bei uns einlösen können.

*Falls wir durch behördliche Auflagen an einer Durchführung in Präsenzform gehindert werden oder eine zu geringe Präsenz-Teilnahmezahl besteht, ist eine komplette Durchführung als Online-Format geplant.

Wir empfehlen unseren Teilnehmenden auf Storno-Möglichkeiten bei Hotelbuchungen/Zugbuchungen zu achten, da wir immer kurzfristige änderungen und Anpassungen (z.B. durch Krankheit usw.) in unsere überlegungen und Veranstaltungsplanungen einfließen lassen müssen. Aus diesem Grund bitten wir um Beachtung des E-Mail-Eingangs bzw. der aktuellen Informationen auf unserer Website.

Verleihung des Fachanwaltstitels

Gem. § 2 Abs. 1 Fachanwaltsordnung wird für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung der Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer praktischer Erfahrungen verlangt. Unser Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht erfüllt die Voraussetzungen für den Nachweis der besonderen theoretischen Kenntnisse zur Erlangung des Titels Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und ist wie alle unsere Fachanwaltslehrgänge konzipiert auf der Grundlage der Fachanwaltsordnung, speziell auf den §§ 2, 4, 14i der Fachanwaltsordnung und umfasst 120 Stunden theoretischen Unterrichts, aufgeteilt auf 6 Lehrgangseinheiten à 3 Tage, jeweils Donnerstag bis Samstag, sowie 3 Klausuren à 5 Stunden.§ 5 lit. p der Fachanwaltsordnung verlangt innerhalb der letzten drei Jahre vor der Antragstellung eine persönliche und weisungsfreie Bearbeitung als Rechtsanwalt von 80 Fällen.

Aufbau & Organisation

08:30 Uhr - 10:30 Uhr
15 Min. Kaffeepause
10:45 Uhr - 13:00 Uhr
1 Std. Mittagspause
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
15 Min. Kaffeepause
15:45 Uhr - 18:00 Uhr

An Klausurtagen starten wir i.d.R. um 9:00 Uhr

Förderung

Durchführungsgarantie

mit Durchführungsgarantie

ESF-Förderung

ESF-Förderung möglich

Zielgruppe / Voraussetzungen

Für mehr informationen hierzu stellen Sie gerne eine Informationsanfrage!

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Fachanwaltslehrgang Vergaberecht zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
ARBER | Seminare GmbH
Gottlieb-Daimler-Ring
74906 Bad Rappenau

ARBER | Seminare

"Gut sein – noch besser werden" - Seit über 20 Jahren bietet ARBER|Seminare erfolgreich Fort- und Ausbildungen für Anwälte diverser Rechtsgebiete an. Als Anwältin oder Anwalt werden Sie fortwährend neue Möglichkeiten zur Fortbildung und Spezialisierung vorfinden. Gerade, wenn Sie sich zum Fachanwalt ausbilden...

Erfahren Sie mehr über ARBER | Seminare GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige