kursfinder.de anzeigen als: Mobil

IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern – Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a (3) BSIG

bitkom akademie
Übersicht
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.297,10 EUR inkl. MwSt.
Kursart: Offene Kurse
Beginn: 14.12.2017 09:30 - Berlin

IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern – Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a (3) BSIG

IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern

IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern

Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a (3) BSIG

Die Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) sind gemäß IT-Sicherheitsgesetz verpflichtet, angemessene Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen ihrer IT-Systeme, Komponenten und Prozesse zu treffen. Dies müssen sie auch gegenüber dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durch Prüfungen nachweisen können.

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, benötigen die Prüfer eine entsprechende Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a BSIG, die sie durch dieses Seminar erlangen können. Das Seminar zu IT-Sicherheitsaudits widmet sich den konkreten Anforderungen bei der Prüfung und den entsprechenden Nachweispflichten für ein erfolgreiches Prüfverfahren. 

Mehrwert des Seminars

  • Sie sind in der Lage, die Prüfgrundlage gemäß IT-Sicherheitsgesetz anzuwenden.
  • Sie verstehen das Vorgehen bei dem speziellen Prüfungsprozess nach § 8a (3) BSIG und kennen die Besonderheiten.
  • Sie kennen die Dokumentationsvorgaben der Prüfnachweise nach IT-Sicherheitsgesetz.
  • Sie können sich anschließend in die Liste der Prüfer für § 8a (3) BSIG beim Bundesamt für Informationstechnik aufnehmen lassen.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Die bitkom akademie hat gemeinsam mit dem BSI und anderen Schulungsanbietern die Methoden und Aufgaben für diese Schulung entwickelt. Der vorliegende Lehrgang wird ohne Fokus auf einen branchenspezfischen Standard (B3S) angeboten, jedoch werden Sie als Prüfgrundlage in Struktur und Aufbau ausführlich behandelt. Konkrete Inhalte sind:

  • Kritische Infrastrukturen und das IT-Sicherheitsgesetz (Modul I) 
  • BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) und der Geltungsbereich (Modul II)
  • Die Prüfgrundlage (Modul III)
  • Nachweise gemäß § 8a (3) BSIG (Modul IV)

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich hauptsächlich an Prüfer aus den Bereichen IT-Sicherheit, ISMS und IT-Infrastrukturen sowie an interne Revisoren, Auditoren und Wirtschaftsprüfer.

Abschlussqualifikation/Zertifikat

Teilnehmer des Lehrgangs erhalten anschließend das Formular zur Aufnahme in die Liste der Prüfer für § 8a (3) BSIG beim Bundesamt für Informationstechnik.

Akkreditierung

Die bitkom akademie ist anerkannter Schulungsträger des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für den vorliegenden Lehrgang. 

Kosten

  • Nicht-Mitglied: 1.090 € zzgl. USt.
  • Bitkom-Mitglied: 890 € zzgl. USt.
  • 10% Rabatt für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer
  • Lunch und Getränke sind im Seminarpreis enthalten.

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr erfahren über das Angebot IT-Sicherheitsaudits bei KRITIS-Betreibern – Zusätzliche Prüfverfahrens-Kompetenz für § 8a (3) BSIG?

Über unsere Informationsanfrage können Sie weitere Infos direkt vom Anbieter anfordern.

Errors
optional
optional
optional
optional

Kontaktinformation bitkom akademie

bitkom akademie


Albrechtstraße 10
10117 Berlin

 Telefonnummer anzeigen
www.bitkom-akademie.de

bitkom akademie

bitkom akademie

Die bitkom akademie wurde 2005 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Weiterbildungen im Bereich IT und digitale Trends in Deutschland. Die Akademie führt jährlich ca. 250 Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern durch. Ihr breitgefächertes Angebot umfasst neben Ausbildungs-...


Erfahren Sie mehr über bitkom akademie und weitere Kurse des Anbieters.