Kurse

Betriebsverfassungsrecht - Modul 1

FFB Forum für Betriebsräte, in Dortmund (+5 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
23 April, 2024 (+7 Starttermine)
Preis
1.069,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
23 April, 2024 (+7 Starttermine)
Preis
1.069,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Alles, was Sie für einen guten Start auf Ihrem Weg als Betriebsrat brauchen, kriegen Sie bei uns. In zwei Modulen kriegen Sie kompaktes Wissen rund um das Thema Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) !

Sichern Sie sich bereits heute Ihren Bonus von 145 € beim Buchen beider Module!

3-Tage Intensiv-Seminar

Praxisseminar für Ihren perfekten Einstieg ins BetrVG

Betriebsver­fassungs­recht - Modul 1

Neu gewählt, und jetzt? Zu Beginn Ihrer Amtszeit tauchen mit Sicherheit viele Fragen auf: „Wie kann ich meine Kolleg/-innen bestmöglich beraten und unterstützen?“, „Was sind meine Rechte und Pflichten als Betriebsrat?“, „Worauf muss ich besonders achten?“.

Auf den Punkt gebracht:In diesem Kompaktseminar erhalten Sie einen fundierten Überblick über alle wichtigen Vorschriften des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) für Ihre Arbeit als Betriebsrat. Sie bekommen quasi den Input für einen guten Start in Ihr neues Amt! In zwei Modulen erhalten Sie kompaktes Wissen rund um das Thema Betriebsverfassungsgesetz(BetrVG)!

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Grundlagen für die Arbeit des Betriebsrats
  • Das BR-Gremium
  • Organisation der BR-Arbeit und Beschlussfassung
  • Rechte und Pflichten des Betriebsratsmitglieds
  • Kommunikation zwischen BR und Belegschaft
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats - Inhalt und Reichweite, Überblick über die wichtigsten Mitbestimmungs-/ Beteiligungsrechte

Seminar-Inhalte

1. Tag

  • Grundlagen für die Arbeit des Betriebsrats
    • Grundlegende Begriffe (Betrieb, Unternehmen)
    • Abgrenzung zwischen Betriebsverfassungsrecht und Individualarbeitsrecht
    • Die Rechtsquellen des Arbeitsrechts (EU-Recht, GG, Gesetz und Verordnung, Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung, Arbeitsvertrag) und ihr Verhältnis zueinander
    • Arbeit mit dem Gesetzestext
  • Das BR-Gremium
    • Aufgaben und Befugnisse des Betriebsratsvorsitzenden
    • Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber, Gewerkschaft, sonstigen Gremien des BetrVG (Konzernbetriebsrat, Gesamtbetriebsrat, Betriebsausschuss/ sonstige Ausschüsse, Jugend- und Auszubildenden vertretung) sowie SBV
  • Organisation der BR-Arbeit und Beschlussfassung
    • Vorbereitung der Betriebsratssitzung (ordnungsgemäße Ladung, Tagesordnung, Verhinderung von BR-Mitgliedern und Ladung von Ersatzmitgliedern)
    • Beschlussfassung und Sitzungsniederschrift
    • Geschäftsordnung des BR
    • Ausstattung des BR und Kostenübernahme durch den Arbeitgeber

2. Tag

  • Rechte und Pflichten des Betriebsratsmitglieds
    • Bezahlte Freistellung für Betriebsratstätigkeit
    • Freizeitausgleichsanspruch
    • Schulungsanspruch
    • Sachmittel und Kostenerstattung für die Betriebsratstätigkeit
    • Geheimhaltungs- und Verschwiegenheitspflichten
    • Besonderer Kündigungsschutz
    • Beschwerderecht – der BR als Kummerkasten für die Belegschaft
  • Kommunikation zwischen BR und Belegschaft
    • Betriebsversammlungen; Abteilungsversammlungen
    • Sprechstunden des Betriebsrats
    • Sonstige Kommunikationsmöglichkeiten/Öffentlichkeitsarbeit

3. Tag

  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats – Inhalt und Reichweite, Überblick über die wichtigsten Mitbestimmungs-/Beteiligungsrechte
    • Informationsrechte; Vorschlagsrechte
    • Unterrichtungs- und Beratungsrechte; Anhörungsrechte
    • Abgrenzung zwischen Beteiligungsrechten und Mitbestimmungsrechten

Zielgruppe

  • neu gewählte Betriebsratsmitglieder
  • wiedergewählte Betriebsratsmitglieder
  • nachgerückte Betriebsratsmitglieder
  • Ersatzmitglieder
  • Schwerbehindertenvertreter

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neue Betriebsratsmitglieder
  • Nachrücker
  • Betriebsratsmitglieder, die nur im geringen Maße oder noch keine Schulungen bzw. Seminare zu diesem Thema besucht haben.
  • Ersatzmitglieder, die des Öfteren an Betriebsratssitzungen teilnehmen.

Gemäß Bundesarbeitsgericht ist es die Pflicht jedes Betriebsratsmitgliedes, sich Mindestkenntnisse im Betriebsverfassungsrecht anzueignen, da nur dann eine verantwortliche Betriebsratsarbeit möglich ist (BAG vom 19.07.1995 – 7 ABR 49/94; 05.11.1981 – 6 ABR 50/79).

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 7 verfügbaren Startterminen

23 April, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Würzburg
  • Deutsch

14 Mai, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dortmund
  • Deutsch

11 Juni, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg
  • Deutsch

26 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dortmund
  • Deutsch

17 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Leipzig
  • Deutsch

22 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Sindelfingen
  • Deutsch

19 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Mainz
  • Deutsch

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betriebsverfassungsrecht - Modul 1 zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
FFB Forum für Betriebsräte
Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden

FFB Forum für Betriebsräte

Das FFB Forum für Betriebsräte ist darauf spezialisiert, Intensiv-Seminare mit praxisbezogenen Inhalten für Betriebsräte durchzuführen und zu organisieren. Das innovative Kursprogramm beinhaltet sowohl Grundlagen- als auch Spezialseminare. Die Weiterbildungen für Betriebsräte können Sie als neu gewählter oder als bereits bestehender...

Erfahren Sie mehr über FFB Forum für Betriebsräte und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 4,8

auf Basis von 20 Bewertungen
Bewertung schreiben
4/5
anonym
26 Mrz 2018

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert. Der Referent Herr Leimbach war prima, das Seminar ist zu keiner Zeit langweilig. Durch das Besprechen von vielen Fallbeispielen konnt...

Mehr anzeigen
5/5
anonym
26 Mrz 2018

Sehr gut, gelungene und vor allem informative Veranstaltung. Für das Wohl der Gruppe wird seitens FFB und des Referenten gesorgt.

5/5
anonym
31 Mai 2016

Sehr gute und kompetente Präsentation der Inhalte. Aufgrund der Praxisbeispiele wird das Thema realitätsbezogen näher gebracht. Die Veranstaltung ist perfekt organisiert und bet...

Mehr anzeigen
Anzeige