kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Haben Sie Lust auf einen beruflichen Neustart? Dann seien Sie bei unserem kostenlosen Webinar dabei.

Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)

Hochschule Schmalkalden
Übersicht
5 Semester
Masterstudium
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
2.940 EUR
Sommer 2021

Schmalkalden
Präsenzphase

Beschreibung

Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)

Das integrierte Bildungskonzept dieses Studiengangs bereitet die Studierenden gleichzeitig auf zwei anerkannte Abschlüsse vor: Sie erwerben den akademischen Grad „Master of Laws“ (LL.M.) und können gleich im Anschluss an der Steuerberaterprüfung teilnehmen. Damit sparen sie im Vergleich zum bisher üblichen Bildungsweg wertvolle Zeit und gelangen schneller und gezielter zu
ihrem gewünschten Abschluss.

Der in Kooperation mit der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH und mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach durchgeführte Studiengang „Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)“ deckt alle für die schriftliche Steuerberaterprüfung relevanten Themenbereiche ab – und berücksichtigt darüber hinaus auch für die Berufspraxis
relevante Themen wie Digitalisierung und Datenschutz, Steuerstrafrecht und Compliance, Sanierungs- und Insolvenzmanagement oder Internationale Rechnungslegung.

Studienziele

  • Vermittlung vertiefter steuerrechtlicher Kenntnisse sowie überfachlicher Beratungskompetenzen
  • Befähigung zur selbständigen Lösung von steuerrechtlichen Problemen
  • Vorbereitung der Studierenden auf die Teilnahme an der Steuerberaterprüfung
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

1. Semester

  • BWL und Rechnungswesen (6 ECTS)
  • Wirtschaftsrecht (6 ECTS)
  • Digitalisierung und Datenschutz in der
  • Steuerberatung (6 ECTS)
  • Steuern (6 ECTS)

2. Semester

  • Ertragsteuern I (6 ECTS)
  • Verfahrensrecht (6 ECTS)
  • Bilanzsteuerrecht I (6 ECTS)
  • Insolvenzrecht (Wahlpflichtmodul; 6 ECTS)
  • Steuerstrafrecht und Compliance (Wahlpflichtmodul; 6 ECTS)

3. Semester

  • Ertragsteuern II (6 ECTS)
  • Sonstige Steuern I (6 ECTS)
  • Bilanzsteuerrecht II (6 ECTS)
  • Sanierungs- und Insolvenzmanagement (Wahlpflichtmodul; 6 ECTS)
  • Internationale Rechnungslegung (Wahlpflichtmodul; 6 ECTS)

4. Semester

  • Ertragsteuern III (6 ECTS)
  • Sonstige Steuern II (6 ECTS)
  • Bilanzierung von Personengesellschaften (6 ECTS)
  • Praxisfälle I (6 ECTS)
  • extracurricular: Klausurentraining

5. Semester

  • Masterarbeit und Kolloquium (18 ECTS)
  • Praxisfälle II (6 ECTS)
  • extracurricular: Klausurentraining

Aufbau & Organisation

Das Studium umfasst fünf Semester. Die Lehrveranstaltungen werden während der Vorlesungszeit 14-tägig von Donnerstag bis Samstag durchgeführt. Das Studienkonzept ermöglicht eine studienbegleitende Berufstätigkeit von 25 bis maximal 30 Wochenstunden. Die Prüfungen sind direkt in den Studienablauf integriert und finden
während der Präsenzphasen statt.

Kleine Jahrgangsgruppen und eine individuelle Betreuung jedes einzelnen Studierenden in fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten sorgen für hervorragende Studienbedingungen

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Absolventinnen und Absolventen mit erstem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, insbesondere in einem wirtschafts- oder rechts- wissenschaftlichen Studiengang
  • Assistentinnen und Assistenten aus der Steuerberaterbranche, Wirtschaftsprüfung oder Steuerabteilung eines Unternehmens

Zulassungsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein abgeschlossenes Studium an einer Verwaltungsfachhochschule oder ein abgeschlossenes Studium an einer
    staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie sowie
  • einschlägige Berufserfahrung von mind. einem Jahr.

Darüber hinaus muss die Kandidatin bzw. der Kandidat im Erststudium oder in ihrer bzw. in seiner beruflichen Tätigkeit Rechtskenntnisse erworben haben (15 ECTS-Kreditpunkte im Erststudium durch Leistungen mit rechtlichem Bezug oder 25 Prozent rechtliche Themen in der Berufstätigkeit).

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Master of Laws (LL.M.), vollständige Vorbereitung auf die schriftliche
Steuerberaterprüfung

Kostenzusatz

Die Kosten betragen 2.940 EUR pro Semester zzgl. Semesterbeitrag.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Hochschule Schmalkalden

Hochschule Schmalkalden

Blechhammer 9
98574 Schmalkalden

 Telefonnummer anzeigen

Hochschule Schmalkalden

Hochschule Schmalkalden

Die Hochschule Schmalkalden realisiert seit vielen Jahren mit ihrem Zentrum für Weiterbildung erfolgreich berufsbegleitendes Fernstudium. Alle Fernstudiengänge zeichnen sich durch eine ausgeprägte Praxisrelevanz, eine exzellente Studienqualität, und eine herausragende Betreuung – sowohl durch die persönlichen Studienkoordinatoren als auch durch die...


Erfahren Sie mehr über Hochschule Schmalkalden und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Steuerrecht und Steuerlehre (LL.M.)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

IT-Recht, Arbeitsrecht oder Zivilrecht?

Vielseitiges Kursangebot für Ihre berufliche Karriere

Ihr Wunschberuf erfordert besondere Kenntnisse im Bereich Recht? Bei uns haben Sie die Auswahl an zahlreichen Weiterbildungen, die Sie gezielt auf bevorstehende Aufgaben im Arbeitsalltag vorbereiten.

>> Weiterlesen