Grundlagen der Zuverlässigkeit elektronischer Schaltungen

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., Online-Kurs / Fernlehrgang (+1 Standorte)
Durchführungsform
Online-Kurs / Fernlehrgang
Nächster Starttermin
13 Juni, 2024 Details anzeigen
Preis
660 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Online-Kurs / Fernlehrgang
Nächster Starttermin
13 Juni, 2024 Details anzeigen
Preis
660 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Möchten Sie mehr erfahren?

Beschreibung

Theorie, Berechnungsverfahren, praktische Anwendungen
Zuverlässigkeit ist ein Kriterium elektronischer Schaltungen in kritischen Anwendungen. Sie muss in ein Produkt „hineinentwickelt“ werden. Zuverlässigkeit betrifft Verfügbarkeit, Preisgestaltung, Logistik, Wartung und Haftungsfragen. Hersteller sicherheitsrelevanter Geräte müssen sich mit der Theorie der Zuverlässigkeit auseinandersetzen.
Sie kennen nach dem Seminar die Grundlagen und Grenzen der Theorie der Zuverlässigkeit, können Begriffe wie FIT, MTBF, Fehlerbaum-Analyse, SIL u.ä. sicher verwenden und sind in der Lage, Zuverlässigkeitsberechnungen durchzuführen und zu bewerten. Sie kennen gundlegende Standards wie MIL-HDBK-217 oder ANSI VITA 51.x und deren Vor- und Nachteile.
Über die Theorie hinaus bekommen Sie Hinweise aus der Praxis zur zuverlässigen Konstruktion elektronischer Baugruppen (Wärmeabführung, Unterlastung, Schutzmaßnahmen gegen Überspannung/Unterspannung/Verpolung, Reset, ...).
Entscheider, Qualitätssicherung, Einkäufer, Marketing, Testpersonal und techniknahe Abteilungen, die Zuverlässigkeit beauftragen, bewerten und beurteilen.

Donnerstag, 13. Juni 2024
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Grundlagen der Zuverlässigkeitstheorie: MTBF, Ausfallrate, Redundanz, Systemstruktur u.a.

Berechnung der Zuverlässigkeit von Baugruppen und Systemen

Normen/Standards (MIL-HDBK-217, ANSI VITA 51.x) sowie deren Vor- und Nachteile

Part Count Analyse/Part Stress Analyse (PCA/PSA)

Grenzen der Theorie der Zuverlässigkeit und Kritikpunkte

Methoden der Zuverlässigkeitssteuerung: Derating, Verlustleistung u.a.

Richtlinien für Entwicklung (DFT)

Umwelteinflüsse

Datenblattanalyse

Praxisbeispiele

Empfehlungen zu weiterführender Literatur

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

13 Juni, 2024

  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Grundlagen der Zuverlässigkeit elektronischer Schaltungen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige