kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Mit Erfahrungsbericht
  • = Mit Video
Zeigt 1-50 von 444 Treffern
123...89

Elektrik, Elektronik & Elektrotechnik - In der Wissenschaft

An vielen Hochschulen ist Elektronik/ Elektrotechnik ein wichtiges Zugpferd der Naturwissenschaften. Neben den themenverwandten Fächern, wie Physik, Höhere Mathematik, Netzwerk- und Systemtheorie, Regelungstechnik, Nachrichtentechnik, sind Laborpraktika und Spezialisierungsfächer Teil eines Elektrotechnikstudiums. Des Weiteren ist die enge Verflechtung mit IT der Grund für Programmierkurse, die außerdem oft Teil eines Elektronikstudiums sind.

Neben Hochschulen gibt es zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten für den Bereich Elektrik, Elektronik & Elektrotechnik, die im Zuge der Technisierung immer mehr gefragt sind. Ebenfalls Umschulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Elektrik, Elektronik & Elektrotechnik

sind gefragt wie nie und werden in Zukunft eine sogar noch größere Rolle spielen. Auf kursfinder.de finden Sie eine Auswahl an Kursen im Bereich Elektrik, Elektronik & Elektrotechnik, um Ihre Karriere zu fördern.

Elektrik, Elektronik & Elektrotechnik - In der Wirtschaft

Die Elektronik umfasst heute zahllose Gebiete, von der Halbleiterelektronik über die Quantenelektronik bis hin zur Nanoelektronik. Mit dem Siegeszug des Computers und der Verfeinerung im Bereich Informationstechnologie ist die Elektronik nicht mehr wegzudenken. Der enorme Bedarf an elektrischen Geräten, Halbleitern und Transistoren wirkt somit als starkes Zugpferd für die Wirtschaft. Neben einer Vielzahl an neuen Berufen im Ingenieurwesen sind in den letzten Jahren zudem in der Produktion und Fertigung zahllose Arbeitsplätze entstanden. Die Elektrotechnik wächst und baut auf den stetig mitwachsenden Absatzmarkt für Elektronik und elektrische Geräte.

Dabei untergliedert sich die Elektronik in verschiedene Teilbereiche:

  • Die Analogtechnik beschäftigt sich mit kontinuierlichen Signalverläufen und deren elektronischen Verarbeitung
  • Die Digitaltechnik verarbeitet diskrete Signale (ausgedrückt als Zahlen oder logische Werte) und ist dabei nicht wie die Analogtechnik an physische Grenzen gebunden
  • Die Mikroelektronik hat die Zusammenfassung einzelner elektronischer Bauelemente zu komplexen integrierten Schaltkreisen als Aufgabenbereich
  • Die Leistungselektronik beschäftigt sich mit Energieumwandlung und Verteilung
  • Die Hochfrequenztechnik wird vor allem im Bereich der drahtlosen Übertragung eingesetzt

Während die Elektrik die elektrische Installation, wie in einem Auto (Autoelektrik) bezeichnet, bezieht sich der Begriff Elektrotechnik auf Bereiche, wie elektrische Wandlerelektrische Maschinen und Bauelemente sowie Schaltungen für die Steuer-, Mess-, Regelungs-, Nachrichten- und Computertechnik bis hin zur technischen Informatik. 

In viele Unterkategorien gegliedert beschäftigt sich die Elektrotechnik immer mit der Regelung, beziehungsweise Herstellung von elektrischer Energie: Von der Energietechnik, die sich mit der Herstellung und Übertragung von elektrischer Energie befasst, über die Antriebs- und Nachrichtentechnik bis hin zur Automatisierungstechnik, die sich wiederum mit Mess-, Steuerungs- und Reglungstechnik befasst und einzelne Arbeitsschritte innerhalb eines Prozesses automatisiert, ist die Elektrotechnik wichtiges Zahnrad für Wirtschaft und Industrie.