kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle

FFB Forum für Betriebsräte
Starttermine
Wiesbaden
1.664,81 EUR
23.11.2021

Mainz
1.664,81 EUR
22.02.2022

Wiesbaden
1.664,81 EUR
15.03.2022

München
1.664,81 EUR
03.05.2022

Beschreibung

3-Tage Intensiv-Seminar

Mitbestimmungsrechte und Pflichten des Betriebsrats

Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle

Dem Betriebsrat obliegt die Überwachung sämtlicher geltender Normen, die zum Schutz der Arbeitnehmer bestehen. Beim Einsatz von EDV-Anlagen zur Verwaltung und Auswertung digital verarbeiteter Arbeitnehmerdaten in immer größerem Umfang steht der Schutz des Persönlichkeitsrechts abhängig beschäftigter Menschen auf dem Spiel.

Auf den Punkt gebracht:

In diesem Seminar werden wichtige Grundlagen und aktuelle gesetzliche Entwicklungen im Datenschutz vermittelt. Auch die Rechtsprechung nach EU-Datenschutz-Grundverordnung und die aktuellen gesetzlichen Grundlagen, wie das BDSG, inklusive der daraus entstehenden Auswirkungen auf Ihre Betriebsratsarbeit werden thematisiert. Welche Änderungen ergeben sich für den Betriebsrat aus der DSGVO und dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz?Lernen Sie Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten als BR kennen und machen Sie sich mit den zugunsten der Mitarbeiter geltenden Datenschutzvorschriften vertraut!

Die Schwerpunkte des Seminars

  • Einführung in den Beschäftigtendatenschutz
  • Rechtmäßiger Umgang mit Beschäftigtendaten
  • Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Änderungen aus der DSGVO und dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz
  • Ausübung der Mitbestimmungsrechte
  • Aktuelle Einzelthemen zum Beschäftigtendatenschutz
  • Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses
  • Überwachung des Telefon-/Internetverhaltens
  • Zugriff auf dienstliche und private E-Mails
  • Datenverarbeitung im Betriebsrat
  • Rechtsfolgen bei Datenschutzverstößen
  • Verhältnis des Betriebsrats zur Aufsichtsbehörde
  • Rolle des BR mit Bezug zum Datenschutz
  • Bestellung/Stellung/Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten (betrDSB) und Mitbestimmungsrecht des BR nach § 99 BetrVG
  • Sie lernen Sie Ihre Rechte und Handlungsmöglichkeiten als BR kennen und machen sich mit den zugunsten der Mitarbeiter geltenden Datenschutzvorschriften vertraut!

Seminar-Inhalte

  • Einführung in den Beschäftigtendatenschutz

    • Grundrechte im Arbeitsverhältnis – Warum Datenschutz?
    • Ziel, Systematik und Begriffe des (Beschäftigten-) Datenschutzrechts
    • Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    • Vorschriften zum Beschäftigtendatenschutz (EU-DSGVO, BDSG-neu)
  • Rechtmäßiger Umgang mit Beschäftigtendaten

    • Datenschutzrecht – Verbotsgesetze mit Erlaubnisvorbehalt
    • Zulässigkeit der Datenverarbeitung im Arbeitsverhältnis
    • Gesetzlicher Beschäftigtendatenschutz nach § 26 BDSG-neu
    • Das Fragerecht des Arbeitgebers
    • (Un-)Zulässigkeit von Leistungs- und Verhaltenskontrollen
  • Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

    • Einführung: Relevante Regelungen zum Beschäftigtendatenschutz
    • Nationale gesetzliche Regelungen
    • Datenverarbeitung in der Unternehmensgruppe – Konzernprivileg?
    • Auskunftspflichten des Arbeitgebers nach DSGVO
    • Weitere Rechte der Betroffenen nach DSGVO (u.a. Löschungsanspruch)
    • Auswirkungen auf bestehende und zukünftige Betriebsvereinbarungen (BV)
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats

    • Regelaufstellung zum Ordnungsverhalten mit IT-Bezug
    • Mitbestimmung bei technischen Überwachungssystemen nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG
    • Personaldatenverarbeitung – Risiken digitaler Personalakten
    • Betriebsdatenerfassung/Produktionsplanung, Elektronische Arbeitszeiterfassung
    • Externe Whistleblowing-Systeme, Social Media im Unternehmen
    • Aufstellung von Personalfragebögen, Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    • Testverfahren als Auswahlrichtlinien (u.a. Potenzialanalysen)
    • Verfahren bei Verstößen gegen Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
    • Änderungen aus der DSGVO und dem Betriebsrätemodernisierungsgesetz
  • Ausübung der Mitbestimmungsrechte

    • Formen der Mitbestimmung: Regelungsabrede, Betriebsvereinbarung (BV)
    • Rahmenbetriebsvereinbarungen, typische Regelungsinhalte von BV mit IT-/Datenschutz-Bezug
  • Aktuelle Einzelthemen zum Beschäftigtendatenschutz

    • BAG-Rechtsprechung zur Videoüberwachung, Zulässigkeit heimlicher Mitarbeiterüberwachung
    • Rechtsprechung zum Detektiveinsatz, Nutzung von Zutrittskontrollsystemen
    • Datenschutz bei Nutzung von GPS, RFID, Mobilfunk, Beschäftigtendaten in der Cloud
    • Internationale Datenflüsse (Matrixorganisationen, Konzerndatenflüsse)
  • Telefon-/Internet-Überwachung

    • Schutzbereich des Fernmeldegeheimnisses
    • Überwachung des Telefon-/Internetverhaltens
    • Zugriff auf dienstliche und private E-Mails
  • Datenverarbeitung im Betriebsrat

    • Informationsrechte des Betriebsrats, Rechte zur Kontrolle des Datenschutzes
    • Einsicht in Bruttogehaltslisten, der BR als eigener Verantwortlicher?
    • Bestandsaufnahme der Datenverarbeitungsvorgänge im BR-Büro
    • Welche Datenschutz-/Datensicherheitsregeln gelten für den BR?
  • Rechtsfolgen bei Datenschutzverstößen

    • Beweisverwertungsverbot und aktuelle Rechtsprechung des BAG
    • Zuständigkeiten und Befugnisse der Aufsichtsbehörden
    • Bußgeldbestimmungen und Strafvorschriften, Schadensersatzanspruch der Mitarbeiter
    • Verhältnis des Betriebsrats zur Aufsichtsbehörde
  • Weitere Aufgaben des Betriebsrats und Verhältnis zum betrDSB

    • Rolle des BR mit Bezug zum Datenschutz
    • Bestellung/Stellung/Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten (betrDSB) und Mitbestimmungsrecht des BR nach § 99 BetrVG

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Teilnahmeberechtigte Betriebsräte nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrats erforderlich sind (gem. § 37 Abs. 6 BetrVG). Der Arbeitgeber muss daher für folgende Personen die Kosten der Teilnahme aufgrund Betriebsratsbeschluss übernehmen:

  • Neue Betriebsräte
  • Betriebsräte, die Kenntnisse über Überwachungseinrichtungen erwerben wollen/müssen.
  • Betriebsräte, die sich mit dem Thema "Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle" befassen wollen/müssen.
  • Betriebsräte, die in entsprechenden Ausschüssen sitzen.

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation FFB Forum für Betriebsräte

FFB Forum für Betriebsräte

Schillerplatz 1-2
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.ffb-seminare.de

FFB Forum für Betriebsräte

FFB Forum für Betriebsräte

Das FFB Forum für Betriebsräte ist darauf spezialisiert, Intensiv-Seminare mit praxisbezogenen Inhalten für Betriebsräte durchzuführen und zu organisieren. Das innovative Kursprogramm beinhaltet sowohl Grundlagen- als auch Spezialseminare. Die Weiterbildungen für Betriebsräte können Sie als neu gewählter oder als bereits bestehender...


Erfahren Sie mehr über FFB Forum für Betriebsräte und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Datenschutz und Mitarbeiterkontrolle” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

IT-Recht, Arbeitsrecht oder Zivilrecht?

Vielseitiges Kursangebot für Ihre berufliche Karriere

Ihr Wunschberuf erfordert besondere Kenntnisse im Bereich Recht? Bei uns haben Sie die Auswahl an zahlreichen Weiterbildungen, die Sie gezielt auf bevorstehende Aufgaben im Arbeitsalltag vorbereiten.

>> Weiterlesen