Betreuungskraft nach § 53b SGB XI

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH, in Ingolstadt (+6 Standorte)
Dauer
265,0 Stunden inkl. Betreuungspraktikum
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
30 September, 2024 (+7 Starttermine)
Preis
1.290 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Format
Vollzeit/Teilzeit
Dauer
265,0 Stunden inkl. Betreuungspraktikum
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
30 September, 2024 (+7 Starttermine)
Preis
1.290 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Format
Vollzeit/Teilzeit
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Pflegebedürftige Menschen haben ein Anspruch auf Betreuungsleistungen durch die Pflegeversicherung – im häuslichen Umfeld, in der Tagespflege und in stationären Einrichtungen. Sie sollen bei ihren alltäglichen Aktivitäten unterstützt, ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten gefördert und ihre Lebensqualität dadurch erhöht werden. Da die Zahl alter und pflegebedürftiger Menschen in den nächsten Jahren weiter ansteigt, kann von einer hohen Nachfrage nach Arbeitskräften im Bereich Pflege und Betreuung ausgegangen werden.
Wir bieten die entsprechende Qualifikation zur „Betreuungskraft nach § 53b SGB XI“ und qualifizieren praxisnah Personen, denen die fachgerechte, persönliche Betreuung alter und kranker Menschen mit ihren individuellen Anliegen am Herzen liegt. Wir vermitteln das Know-how, um pflegebedürftige und demenzkranke Menschen in ihrer Lebenswelt zu verstehen, ihnen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung zu stehen und den Alltag mit ihnen anregend zu gestalten – sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenbetreuung. Sie werden auf Ihre künftige Tätigkeit sowohl theoretisch qualifiziert als auch praxisnah in den entsprechenden Einrichtungen vorbereitet.

Die Fortbildung befähigt die Betreuungskräfte,

  • die Betreuung alter Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und alter Menschen mit Demenz in enger Zusammenarbeit mit den Pflegekräften zu verbessern,
  • die pflegebedürftigen Menschen individuell bei ihren Anliegen zu unterstützen und ihnen als Ansprechpartner*in zur Verfügung zu stehen,
  • bei der Gestaltung von tagesstrukturierenden Angeboten und Alltagsaktivitäten im Rahmen von Einzel- und Gruppenbetreuung,
  • eigene Fähigkeiten, Bedürfnisse und Grenzen zu erkennen, zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 7 verfügbaren Startterminen

30 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Nürnberg

4 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ingolstadt

18 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Kaufbeuren

5 Februar, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

10 Februar, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Landau an der Isar

17 Februar, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Bad Staffelstein

3 November, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ingolstadt

Inhalt

Basiskurs

  • Wertschätzende Begleitung, Betreuung und Pflege von pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen
  • Tages- und Milieugestaltung
  • Förderung von Mobilität, Selbstbestimmung und Sicherheit von pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen
  • Wahrnehmen, Handeln und Bewältigen
  • Erste-Hilfe Kurs und Krisenintervention bei psychiatrischen Erkrankungen – mit Fallarbeit

Aufbaukurs

  • Zugangsmöglichkeiten zu pflegebedürftigen Menschen und Menschen mit Demenz
  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Rechtliche und ethische Fragen in der Pflege und Betreuung
  • Angehörige begleiten

Förderung

Die Fortbildung ist nach AZAV zertifiziert und durch die Arbeitsagentur förderbar.

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Personen mit Erfahrungen in der Betreuung und Pflege in der eigenen Familie, in Behinderteneinrichtungen, in der Familien- und Altenhilfe, Dorfhelfer*innen, Familienpfleger*innen, Hauswirtschafter*innen
  • Pflegehilfskräfte und Ehrenamtliche in der Alten- und Behindertenhilfe 

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Nach dem Aufbaukurs wird den Teilnehmern/innen ein Zertifikat ausgestellt, wenn Sie am Basiskurs (100 Unterrichtsstunden) teilgenommen haben, die Prüfung erfolgreich absolviert haben (Kolloquium), am Aufbaukurs (65 Stunden) teilgenommen haben, eine Bestätigung über das Betreuungspraktikum vorlegen und Fehlzeiten von 10% (= 16 Unterrichtsstunden) nicht überschritten haben.

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betreuungskraft nach § 53b SGB XI zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
Roritzerstr. 7
90419 Nürnberg Bayern

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH

Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) ist eine Bildungsträgergesellschaft mit Angeboten in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales mit Sitz in Nürnberg. Als Tochtergesellschaft der DAA Stiftung Bildung und Beruf ist die GGSD seit über 35 Jahren verlässlicher Partner im...

Erfahren Sie mehr über Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige