Geprüfter Datenschutzbeauftragter (nach DSGVO)- mit DEKRA-Zertifizierung

MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH, in München (+8 Standorte)
Dauer
4 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Inhouse-Schulung
Nächster Starttermin
22 Juli, 2024 (+27 Starttermine)
Preis
2.606,10 EUR inkl. MwSt.
Dauer
4 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Inhouse-Schulung
Nächster Starttermin
22 Juli, 2024 (+27 Starttermine)
Preis
2.606,10 EUR inkl. MwSt.

Beschreibung

Geprüfter Datenschutzbeauftragter (nach DSGVO)- mit DEKRA-Zertifizierung

Ziel

Geprüfter Datenschutzbeauftragter (nach DSGVO) - mit DEKRA-Zertifizierung

Ziel

Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die neuen Regelungen zum Datenschutz sowie die jeweils maßgebende und aktuelle Rechtsprechung zum Thema.
Anhand von anschaulichen Beispielen aus der Praxis können Sie die Fähigkeit erwerben, in einer Organisation ein Datenschutzmanagementsystem aufzubauen.
Auf dieser Basis können Sie für maximal mögliche Rechtssicherheit sorgen, Daten Betroffener, auch von Beschäftigten, angemessen sichern, und Haftungsfällen vorbeugen, was gerade angesichts der deutlich härteren Sanktionen wichtig ist.
Als Arbeitshilfen erarbeiten Sie im Seminar Checklisten, die Sie als Arbeitshilfe im Alltag heranziehen können.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 27 verfügbaren Startterminen

22 Juli, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

22 Juli, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg

5 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Stuttgart

12 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

12 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg

19 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dortmund

19 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

19 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Köln

2 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

9 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

9 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Köln

16 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Stuttgart

7 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Stuttgart

14 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

14 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Nürnberg

21 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

21 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg

4 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

11 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

11 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg

18 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dortmund

18 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

18 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Köln

9 Dezember, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

9 Dezember, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Köln

16 Dezember, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Stuttgart

auf Anfrage

  • Inhouse-Schulung
  • Deutschland

Inhalte / Module

I. Datenschutzrecht
Grundlagen
*+ Nationales Recht und europäisches Datenschutzrecht
*+ Die Datenschutzrechtsordnung: Einführung
*+ Abgrenzungen der Anwendungsbereiche
*+ Wichtige Grundsätze und Begriffe
*+ Auftragsverarbeitung: Vertragliche Anforderungen
Einwilligungen
*+ Form und Bestimmtheit rechtswirksamer Einwilligungen
*+ Aufklärungspflichten
*+ Kopplungsverbot
*+ Widerrufsrecht
*+ Besonderheiten bei der Beschäftigteneinwilligung
Hauptaugenmerk des Datenschutzes
*+ Erlaubnisnormen - Übersicht
*+ Grundlegendes zur Verarbeitung von Kunden- und Interessentendaten
*+ Grundlegendes zum Beschäftigtendatenschutz nach § 26 BDSG
*+ Übermittlung in Drittländer
*+ Pflichten bei Webseiten
*+ Datenschutzanforderungen und Datenschutz-Kontrollinstanzen
Rechte der Betroffenen
*+ Transparenzpflichten
*+ Berichtigung
*+ Einschränkung der Verarbeitung
*+ Widerspruchsrecht
*+ Löschung und "Recht auf Vergessenwerdenœ
*+ Recht auf Datenübertragbarkeit
*+ Schadenersatz
Der betriebliche Datenschutzbeauftragte
*+ Pflichten bei der Benennung
*+ Voraussetzungen eines Datenschutzbeauftragten im Konzern
*+ Erforderliches Fachwissen
*+ Interessenkollisionen vermeiden
*+ Aufgaben
*+ Stellung im Unternehmen
*+ Verhältnis zum Betriebsrat und zur Aufsichtsbehörde
*+ Abberufungs- und Kündigungsschutz
Datenschutz-Organisationspflichten: Reichweite
*+ Datensicherheitsvorfälle: Dokumentations- und Meldepflichten
*+ Pseudonymisierung
*+ Nachweis- und Rechenschaftspflichten
*+ Anweisungspflicht und Verarbeitungsverzeichnisse
*+ Datenschutz-Folgenabschätzung
*+ Konsultation der Aufsichtsbehörde
Die Aufsichtsbehörde
*+ Aufgaben
*+ Befugnisse
*+ Sanktionen
*+ Verhaltensmöglichkeiten bei drohenden Sanktionen zur Abwehr oder Reduzierung
II. Datenschutzmanagement und -organisation
Datenschutzgerechte Geschäftsprozesse
*+ Organisation des Datenschutzes
*+ Erfüllung der Informationspflichten
*+ Gewährleistung der Rechte betroffener Personen
Verarbeitungstätigkeiten: Das Verzeichnis
*+ Voraussetzungen und Zweck
*+ Nötige Inhalte
*+ Anforderungen an die Form
*+ Erstellung und Aktualisierung
*+ Checkliste
Risikomanagement
*+ Begriffe
*+ Abgrenzung Unternehmens-/Betroffenen-Risiken
*+ Risiken verringern
*+ Risikomatrix
Folgeabschätzung von Datenschutz
*+ Voraussetzungen
*+ Entscheidung/Begründung und Dokumentation
*+ Durchführung und Organisation
Umsetzung der Rechenschaftspflicht
*+ Erforderliche Dokumente
*+ Gestaltung der Dokumentation
*+ Audits und Zertifizierungen
Arbeitsorganisation des Datenschutzbeauftragten
*+ Ansprechpartner
*+ Durchführung/Dokumentation von Kontrollen
*+ Einbindung in die Geschäftsprozesse
III. Informationssicherheit
Begriffe und Schutzziele
*+ Begriff Informationssicherheit
*+ Informationssicherheit und Datenschutz
*+ Schutzziele
Gefährdungen der Informationssicherheit
*+ Mögliche Bedrohungen
*+ Häufige Schwachstellen
Organisatorische und technische Maßnahmen
*+ Angemessenheit
*+ Pseudonymisierung
*+ Verschlüsselung
*+ Dokumentation der TOM
Hilfs-/Arbeitsmittel für den DSB
*+ Orientierungshilfen der Aufsichtsbehörden
*+ IT-Grundschutzkataloge des BSI

Zielgruppe

Zielgruppe

Das Seminar eignet sich sowohl für angehende externe wie interne Datenschutzbeauftrage.

Voraussetzungen

Vorkenntnisse

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig.

Aufbau & Organisation

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Trainerinput, Diskussionen, aktuellen Praxisfällen, Besprechung von Mustertexten und Checklisten sowie Erfahrungsaustausch vermittelt.
Preis für die optionale Zertifizierung: 200,00 Euro (zzgl. ges. USt.)

Mögliche Unterrichtssprachen

deutsch, englisch, französisch

Inhouse-Variante

Dieses Thema ist auch als Inhouse-Variante verfügbar.
MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH
Hans-Grässel-Weg 1
81375 München

MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH

Die MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH besteht seit 1999 und zählt heute zu den führenden Weiterbildungsinstituten. Das Seminarangebot des Instituts umfasst mehr als 300 verschiedenen Themen in insgesamt 18 Fachbereichen, die sowohl als offene Kurse als auch auch inhouse gebucht...

Erfahren Sie mehr über MANAGER INSTITUT Bildung für die Wirtschaft GmbH und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige