Fortbildung Schuldner- und Insolvenzberater (Praxisseminar)

MKT . The Premium Seminars Company, in Koblenz (+38 Standorte)
Dauer
2 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Live-Webinar
Nächster Starttermin
Preis
534,31 - 712,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
2 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Live-Webinar
Nächster Starttermin
Preis
534,31 - 712,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Fortbildung Schuldner- und Insolvenzberater (Praxisseminar)

2-Tages-Seminar

I. Unterschied zwischen der Privatinsolvenz und der Regelinsolvenz

  • Welche Klienten darf der SIB nach der Insolvenzordnung betreuen / vertreten?
  • Übersicht über die Aufgaben des SIB im Rahmen der Schuldnerberatung
  • Übersicht über die Aufgaben des SIB im Rahmen der Insolvenzberatung
  • Welche Leistungen darf der SIB nicht erbringen?

II. Ermittlung und Sammlung aller Schulden und Verbindlichkeiten

  • Mit welchen Schwierigkeiten ist zu rechnen (Praxiserfahrungen)?
  • Was ist zu tun? Vorbildliche Praxislösungen
  • Strategie und nachhaltige Methoden anwenden
  • Strategie – Portfolio – welche Strategie setzt sich in der Praxis durch

III. Elementarhilfen – was ist das? Gestaltung aus der Praxis

IV. Prüfung / Nachprüfung aller Verbindlichkeiten hinsichtlich u.a.:

  • Vorliegender Vertragsschluss / Vertrag oder Anspruch nach Gesetz
  • Anspruch fällig?
  • Höhe des Anspruchs?
  • Verjährung des Anspruchs?
  • Verwirkung des Anspruchs?
  • Schuldner in Verzug?
  • Überprüfung der geforderten „Kosten“
  • Überprüfung der Verzugszinsen / Verzugszinsenrechner
  • Inkassokosten überprüfen
  • usw.

V. Außergerichtlicher Einigungsversuch nach der Insolvenzordnung

  • Außergerichtlicher Einigungsversuch - Praxiserfahrungen
  • Harvard Verhandlungsmethode kennenlernen
  • Harvard Verhandlungswürfel anwenden
  • Münsteraner Verhandlungsmethode nach 1648
  • Erarbeitung eines Angebots und rechtsverbindlich ausformulieren
  • Einmalvergleichsbetrag oder Raten oder sonstige Lösungen
  • Flexibel gestalteter Schuldenbereinigungsplan
  • Antragstellung

VI. Mahnverfahren – praxisgerechte Gestaltung/Nutzung - aber wie?

  • Grundlagen
  • Durchführung des Mahnverfahrens
  • Erstattungsfähigkeit von Kosten
  • persönlicher Zeitaufwand
  • Inkassokosten – neues Inkassogesetz
  • Verfahrensablauf im Mahnverfahren
  • Unberechtigter Anspruch
  • Vorteile des Mahnverfahrens
  • Kosten des Mahnverfahrens

VII. Vollstreckungsverlauf

1) Vollstreckungsarten
2) Rechtsquellen
3) Verfahrensgrundsätze
4) Vollstreckungsvoraussetzungen
5)  Einzelne Vollstreckungsmaßnahmen
     5.1 Pfändung und Versteigerung einer beweglichen Sache
     5.2 Pfändung und Überweisung einer Forderung
     5.3 Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung in
           das unbewegliche Vermögen
6) Arrest und einstweilige Verfügung (einstweiliger Rechtsschutz)
7)  Rechtsbehelfe des Vollstreckungsschuldners
     7.1 Sofortige Beschwerde
     7.2 Vollstreckungserinnerung
     7.3 Drittwiderspruchsklage
     7.4 Klage auf vorzugsweise Befriedigung
     7.5 Vollstreckungsabwehrklage

VIII. Grundlagen des Insolvenzrechts

Einführung in das Insolvenzrecht

  • Ziel des Insolvenzrechts
  • Grundsätze des Insolvenzverfahrens

Beteiligte des Insolvenzverfahrens

  • Insolvenzgericht
  • Insolvenzschuldner
  • Insolvenzgläubiger         

Beteiligte des Insolvenzverfahrens (Fortsetzung)

Die Regelinsolvenz versus die Privatinsolvenz

  • Einführung zu den beiden Verfahrensarten 
  • Unterschiede zwischen den Verfahrensarten

Das Insolvenzverfahren nach der Insolvenzordnung

  • Regelinsolvenz – Insolvenzordnung lesen und verstehen 
  • Privatinsolvenz – Insolvenzordnung lesen und verstehen

Der Insolvenzplan

Besondere Verfahrensgestaltungen bei der Privatinsolvenz

  • Treuhänder und die Regelungen der Insolvenzordnung
  • Verbraucherinsolvenzverfahren und sonstige Kleinverfahren
  • Restschuldbefreiung und ihre Voraussetzungen
  • Versagung der Restschuldbefreiung
  • Verfahrenskosten
  • Anträge bei Gericht
  • Unterschiedliche Beratungsstrategien
  • Methodischer Handwerkskasten
  • Anonymisierte Fälle und Beispiele aus der Praxis gemeinsam bearbeiten                                                                                                           
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 39 verfügbaren Startterminen

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Aachen

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Augsburg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Bielefeld

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Bremen

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Chemnitz

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dortmund

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Dresden

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Düsseldorf

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Eisenach

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Emden

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Erfurt

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Freiburg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Fulda

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Göttingen

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hannover

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Karlsruhe

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Kassel

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Kiel

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Koblenz

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Köln

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Leipzig

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Lübeck

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Magdeburg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Mannheim

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Mönchengladbach

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Neubrandenburg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Nürnberg

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Osnabrück

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Rostock

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Schwerin

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Stuttgart

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Trier

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ulm

auf Anfrage

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Würzburg

auf Anfrage

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

Zielgruppe / Voraussetzungen

Alle, die Ihr Grundlagenwissen zur Schuldner- und Insolvenz-Beratung weiter vertiefen und ausbauen wollen / müssen.

Es wird nicht nur rechtliches Grundlagenwissen vermittelt, sondern auch Kenntnisse über unterschiedliche Beratungsstrategien und methodisches Handwerkszeug.

Kosten

Die Kosten für das Präsenzseminar betragen 599 Euro zzgl. MwSt. pro Tag und Teilnehmer.

Das Live-Online-Seminar wird mit 449 Euro zzgl. Mwst. pro Tag und Teilnehmer berechnet.

Somit betragen die Gesamtkosten für 2 Tage für das Präsenzseminar 1.198 Euro zzgl. Mwst, für das Live-Online-Seminar 898 Euro zzgl. Mwst.

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Fortbildung Schuldner- und Insolvenzberater (Praxisseminar) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
MKT . The Premium Seminars Company
Bergstraße 8
56594 Willroth

MKT . The Premium Seminars Company

EMKT. Auf den Punkt. MKT steht für Begeisterung, Knowhow und Kompetenz, gleich ob im Kurs oder im Beratungsgespräch. MKT . The Premium Seminars Company erarbeitet für Sie konkrete Lösungen – immer präzise auf den Punkt – und setzt diese auch...

Erfahren Sie mehr über MKT . The Premium Seminars Company und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...