Praxisteil zum Qualifizierungsprogramm Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten PV

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., in Plochingen (+1 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
22 Juli, 2024 Details anzeigen
Preis
2.100 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
22 Juli, 2024 Details anzeigen
Preis
2.100 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Praktische Ausbildung zur EFKffT-PV, DC- und AC-Workshop

Die solare Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen hat in Deutschland enorm an Bedeutung gewonnen. Die Anzahl der installierten Anlagen steigt rasant an, und dieses Wachstum hält aufgrund der aktuellen energiewirtschaftlichen Entwicklung und der absehbaren Verknappung der fossilen Energieträger weiterhin an.
Das Seminar vermittelt die Praxis von Inselanlagen und netzgekoppelten Photovoltaik-Anlagen. Verschiedenste Aufbauformen und Montagemöglichkeiten werden geübt und komplette Anlagen aus PV-Modulen, Wechselrichter, Kabel und Leitungen aufgebaut. 


Der Praxisteil dient der Vertiefung der theoretischen Lerninhalte des Zertifikatslehrgangs 
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) – PV. In der DGUV – Vorschrift 3 ist der Umfang von 40 Unterrichtseinheiten festgeschrieben. Nach Abschluss des Praxisteils kann ein Mitarbeiter zur EFKffT bestellt werden.


HINWEIS
Bitte bringen Sie für den Praxisteil Ihre Sicherheitsschuhe mit.


Personen, die den theoretischen Teil der EFKffT-PV Ausbildung abgelegt haben und die Abschlussprüfung bestanden haben. 
Elektrofachkräfte, die sich für die Installation von PV-Anlagen befähigen wollen.


Montag, 22. bis Freitag, 26. Juli 2024
jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr, inkl. Pausen

Grundlagen der Photovoltaik (Praxisteil an Versuchsaufbauten)

  • Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom bei unterschiedlicher Einstrahlung
  • Zusammenhang zwischen Einstrahlung und Leerlaufspannung
  • Zusammenhang zwischen Einstrahlung und Kurzschlussstrom
  • Maximum Power Point einer PV-Zelle
  • solare Einstrahlung
  • Wirkungsgrad von PV-Zellen
  • Strom-Spannungskennlinie einer PV-Zelle
  • wesentliche Punkte einer PV-Modulkennlinie

PV-Inselanlage mit Stromspeicher DC-System

  • Arbeitsweise von Ladereglern
  • Auslegung eines PV-Generators für eine Inselanlage
  • Einsatz von DC-Verbrauchern
  • Speicher für DC-Inselsysteme
  • Aufbau von DC-Inselanlagen

PV-Inselanlage mit Speicher und Wechselrichter

  • Arten von Wechselrichtern
  • Aufbau einer PV-Inselanlage mit Wechselrichter
  • Schutzmaßnahmen in PV-Inselsystemen
  • Umwandlungsverluste, Wirkungsgrad

Inbetriebnahme eines Netzeinspeisegeräts

  • Mindestanzahl von Netzeinspeisegeräten
  • maximale Anzahl von Netzeinspeisegeräten
  • Verschaltung der Module

Sicherheit von elektrischen Anlagen

  • Grundlagen Netzsysteme und deren Schutzmaßnahmen
  • Schutz gegen elektrischen Schlag
  • automatische Abschaltung durch RCD-Schutzschalter

Elektrische Energieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln 

  • Hauptpotentialausgleich
  • Schutzleiterwiderstand
  • Isolationswiderstand
  • Erstprüfung einer Anlage, mit Ausfüllen des Prüfprotokolls
  • Übergabebericht und Prüfprotokoll

Prüfung elektrischer Anlagen 

  • Erstprüfung im TN-Netz
  • Prüfschritte 
  • Messen des Erdungswiderstands
  • Versuchsaufbau 
  • Übergabebericht und Prüfprotokoll
  • Ergebnis Beurteilung 

Elektrische Arbeiten auf dem Dach und im Gebäude, DC –seitig 

  • MC 4 Stecker crimpen
  • kurzschlusssichere Leitungsverlegung
  • Montage und fachgerechter Anschluss einer Überspannungsbox DC (vorkonfektioniert)
  • Anschluss von Erdung und Funktionspotenzialausgleich
  • Prüfung nach DIN EN 62446 (VDE 0126-23)

AC-seitig

  • Anschluss von Wechselrichter, Speicher, Wallbox bis zum Unterverteiler oder Hauptverteiler
  • kurzschlusssichere Leitungsverlegung
  • Montage und Anschluss von vorkonfektionierten Unterverteilern
  • Anschluss von Erdung und Funktionspotenzialausgleich
  • Prüfung nach DIN VDE 0100-600, VDE 0105-100

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

22 Juli, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Plochingen
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Praxisteil zum Qualifizierungsprogramm Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten PV zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige