Filtern nach
Wordpress
Kursart
Durchführungsform
Ort
Alle Filter anzeigen
Erfahren Sie, wie wir die Ergebnisse sortieren
Möchten Sie erfahren, wie wir unsere Ergebnisse sortieren? Lesen Sie mehr darüber, wie Kurse in den Suchergebnissen eingestuft werden.
Zeigt 1-16 von 16 Treffern
Ads

Inspiration Wordpress

Weiterbildung in WordPress

Nicht nur für IT-Spezialisten und IT-Spezialistinnen ist eine Weiterbildung in WordPress eine Bereicherung der eigenen Fähigkeiten. WordPress ist eine kostenlose quelloffene Web-Content-Management-Software, die 2003 von Matthew Mullenweg als Weblogsoftware entwickelt wurde.

WordPress ist für Einsteiger:innen und Profis gleichermaßen interessant. Der Start in die Websitegestaltung und -verwaltung wird durch die einfache Handhabung sowie durch die Vielzahl von Plug-ins und Themes erleichtert. Auf diese Weise lassen sich mit WordPress private und gewerbliche Homepages, Blogs und Onlineshops umsetzen und mit statischen und multimedialen Inhalten füllen.

Mit Wordpress-Schulung zum Webauftritt

Die Vorteile von WordPress liegen damit klar auf der Hand und um diese und die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten für die eigene Firmen- oder Vereinswebsite, den Internetauftritt öffentlicher Institutionen und von Bildungseinrichtungen, die private Homepage oder für die Erstellung von Websites im Kundenauftrag nutzen zu können, ist eine Weiterbildung in WordPress unerlässlich. Die verschiedenen Weiterbildungen richten sich sowohl an Einsteiger:innen und Privatpersonen als auch an Fortgeschrittene, Anwender:innen, Administratoren / Administratorinnen, Programmierer:innen, Geschäftsinhaber:innen, Freelancer:innen, Werbeagenturen, Marketingbeauftragte, Online-Redakteure / Online-Redaketeurinnen, Onlineshop-Betreiber:innen und professionelle Webmaster:innen - einfach an jeden, der selbstständig in der Lage sein will, eine individuelle WordPress-Website zu erstellen, deren Inhalte, wie Texte, Bilder, Videos und Shop-Artikel, anzupassen und zu verwalten.

Für jede:n Anwender:in gibt es die passende Weiterbildung, die in die Funktionsweise, die Installation der Software, die Layoutgestaltung und den Aufbau einer bedarfsgerechten Homepagestruktur einführt und wo anhand praktischer Übungen das Gelernte sofort an einer selbst erstellten, mobiltauglichen Website umgesetzt wird. Daneben können für eine attraktivere und abwechslungsreichere Gestaltung die wichtigsten HTML-Codes Fortbildungsthema sein. Weitere Schwerpunkte der Weiterbildung in WordPress sind das Einpflegen suchmaschinenoptimierter Inhalte, damit die Website gut gefunden wird und das Thema Sicherheit, wobei hierunter die regelmäßige Datensicherung, die Auswahl eines Webhosters, der Umzug der WordPress-Website, die Zuweisung und Verwaltung von Benutzerrechten sowie der sichere Umgang mit geeigneten Plug-ins fallen.

Weiterbildung ohne Vorkenntnisse möglich

Die unterschiedlichen Lehrgänge, Intensivkurse oder mehrtägigen Seminare in WordPress finden entweder in offenen Klein- oder geschlossenen Firmengruppen, in einem IT-Trainingscenter, inhouse oder als Einzelcoaching statt und schließen mit einem Teilnahmezertifikat ab. Für eine Weiterbildung in WordPress werden in der Regel keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. So gelingt schon mit normalen PC- und Internetkenntnissen der Einstieg in die professionelle Websitegestaltung. Teilweise sind aber für vertiefende administrative Arbeiten ein FTP-Programm, ein HTML-Editor und Grundwissen in den Programmiersprachen CSS, MySQL, PHP und HTML oder XML erforderlich. Eröffnen Sie sich also mit einer Weiterbildung in WordPress neue berufliche Möglichkeiten und fordern Sie noch heute Ihre Kursinformationen an.