kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Kennen Sie schon unseren Wissensguide? Vorbeischauen lohnt sich!

Was ist eigentlich… Personal Branding?

Eigenmarke kreieren, Karriere pushen

Im Leben stellt man sich öfter mal Fragen wie “Wer bin ich?” oder “Was will ich verkörpern?”. Beim Personal Branding sind das, rudimentär gesprochen, die zentralen Ausgangspunkte. Vor allem im Berufsleben gewinnt das Konzept immer mehr an Bedeutung.

Vorweg: Für wen ist Personal Branding am meisten geeignet?

Für alle, die Sichtbarkeit brauchen. Dazu zählen Prominente und Politiker genauso wie das mittelständische Unternehmen oder Kleinunternehmen, die sich inmitten des Wettbewerbs behaupten müssen. Doch auch oder gerade Selbstständige und Berufseinsteiger profitieren davon! 

Ziel des Personal Brandings ist, dass man sein Image, seine Außenwirkung und Standpunkte bestmöglich verkauft und sich eine eindeutige Reputation erarbeitet, die am besten lange in den Köpfen der Adressaten positiv abgespeichert bleibt, im Falle des beruflichen Umfelds: den Führungskräften und Personalern. 

Wie ist Personal Branding aufgebaut?

  • Hier greift unsere Eingangsfrage! Wie sehen Sie sich, was möchten Sie verkörpern, vermitteln? Wie wollen Sie sich darstellen, gerade für andere? Welche Werte sind Ihnen wichtig? Wie bei einem guten Produkt zählen das Gefühl, das Erlebnis und die Werte, die man mit Ihnen verbindet. Denn beim Personal Branding sind Sie das Produkt! Doch wie gelingt es, dass andere Sie wahrnehmen und Sie sichtbar sind und auch bleiben? Wie baut man eine gute Reputation auf?
  • Bestimmen Sie das Umfeld, in dem Sie wirken möchten. Sprechen Sie dieses zielgruppengerecht an. Wir alle wissen, dass wir Gleichgesinnten am ehesten unser Vertrauen schenken. Emotionen sind das Thema Nummer 1! Wie beim Storytelling, bei dem man um ein Produkt herum eine Geschichte aufbaut und darin Gefühle einwebt, verkaufen Sie sich als authentisch wahrzunehmende Personenmarke ebenfalls mit Emotionen, mit denen Sie Ihre Adressaten verbinden sollen. Auf den Punkt gebracht: Welche Werte vertreten Sie?
  • Setzen Sie auf eine klare Botschaft! Nicht viel herumreden, sondern auf den Punkt bringen, was Sie aussagen möchten. Nicht umsonst bedienen sich Firmen griffiger, prägnanter Formulierungen bei ihren Werbe-Slogans. Ein Beispiel aus dem Bereich einflussreicher Personen: Wer erinnert sich nicht an “Yes we can!”?
  • Passt zur klaren Botschaft: Seien Sie Experte in einem Thema. Wie sonst könnte man seine Expertise besser verkaufen, wenn diese quasi mit einem Monopol versehen ist? Damit verbindet man automatisch Sie mit einem speziellen (Fach)gebiet, was wiederum Ihre Marke und Reputation stärkt.
  • Arbeiten Sie an Ihrem Auftreten, denn das Erscheinungsbild liefert einen hohen Erkennungswert, sei es nun optisch oder durch eine bestimmte Verhaltensweise. Denken Sie dabei etwa an Karl Lagerfelds Zopf! Im Berufsleben jedoch bietet sich eher an, auf gepflegte Kleidung zu setzen, die Ihr Auftreten auch optisch unterstreicht.
  • Seien Sie gut vernetzt! Was in vielen Bereichen des Berufs wichtig ist, ist auch beim Personal Branding unabdingbar. Über gute Kontakte steigert sich Ihre Reichweite und Ihr Wirken. Man nimmt Sie noch viel mehr wahr.

Alle Punkte spielen sich heutzutage verstärkt online ab. Zeigen Sie sich daher auch in sozialen Medien, darunter die Berufsnetzwerke LinkedIn oder Xing, in einem einheitlichen Bild. So erfahren Personaler direkt, welche Persönlichkeit sie sich angeln können.

Bis bald im kursfinder.de-Wissensguide!


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 18.01.2021

Wie lässt sich mit einem Blog Geld verdienen?

Das Bloggen ist in aller Munde. Doch wie lässt sich damit Geld verdienen? Die Antworten darauf gibt es in unserem neuen Wissensguide.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 27.11.2020

Was ist eigentlich… der neue Wissensguide?

Willkommen zu einer neuen Reihe im kursfinder.de-Ratgeber – dem Wissensguide! Dieser soll Ihnen eine Anlaufstelle für Fragen sein, die über das Thema Weiterbildung hinausgehen. Wir freuen uns auf Sie als Leser!

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Quiz: Welche Weiterbildungsart passt zu mir?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's