kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Spannende Beiträge rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber. Viel Spaß beim Stöbern!

Wie geht eigentlich... die Kaizen-Methode?

Mehr zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP)

Stehen bei Ihnen im beruflichen Kontext Veränderungen an und Sie wollen diese optimal meistern? Oder geht es Ihnen um den Status Quo, um die systematische Erfassung der momentanen Arbeitssituation? Dann kann Kaizen Ihnen weiterhelfen. Die Kaizen-Methode gilt als eine Verbesserungsmethode für Unternehmen.

Was bedeutet Kaizen?

Der Begriff Kaizen stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie “Veränderung zum Besseren”. Das japanische Wort “Kai” beschreibt hierbei die Veränderung und “zen” die Änderung hin zum Besseren. Kaizen ist also eine Methode, die Innovationen ankurbeln, bestehende Prozesse verbessern und Unternehmensstrukturen optimieren kann. In den westlichen Ländern ist die Kaizen-Methode eher als KVP, also als kontinuierlicher Verbesserungsprozess, bekannt. Er zielt auf die ganzheitliche und schrittweise Veränderung in diversen Bereichen ab.

Der Umfang von Kaizen

Kritikorientierung

Bei KVP oder Kaizen sind alle Beteiligten gleichberechtigt, wenn es darum geht, Meinungen einzuholen und Vorschläge einzubringen. Jede:r wird gehört und alle sollen ihre Ideen und Kritik aktiv anführen.

Standardisierung

Ist ein sehr guter Verbesserungsvorschlag eingereicht worden, wird dieser als neuartiger Standard etabliert und in bestehende Prozesse eingebaut. Zu diesem Zweck durchlaufen diese Vorschläge zuerst den PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act), um dann nach erfolgreicher Prüfung im SDCA-Zyklus (Standardize, Do, Check, Act) final standardisiert zu werden.

Qualitätsorientierung

Qualität soll im Sinne der Kaizen-Methode in allen Bereichen gewahrt werden. Dies betrifft nicht nur das jeweilige Endprodukt, sondern auch die Besprechung, die Planung und der Prozessablauf davor.

Prozessorientierung

Um Verbesserungen optimal herbeizuführen, ist der genaue Blick, gerade auf neu eingeführte Prozesse, immens wichtig. So können etwa Fehler direkt behoben werden, wenn der neue Arbeitsablauf noch etwas nachjustiert werden muss. Bei diesem Teil der Kaizen-Methode wird eng mit dem Kunden zusammengearbeitet, um bereits im laufenden Prozess Verbesserungen einzubauen. Hier zeigen sich Ähnlichkeiten zum agilen Arbeiten.

Kundenorientierung

Im letzten Bereich ist es schon angeklungen: Die Kaizen-Methode versteht sich als Tool, alle Akteure im Verbesserungsprozess zu beteiligen, die in diesem Kontext Kund:innen heißen. Externe Kund:innen sind unternehmensfremd, interne Kund:innen sind in der Regel die eigenen Kolleg:innen. Aus diesem Grund muss jede Veränderung in dem Sinne kundenorientiert sein, um intern und extern optimale Ergebnisse zu schaffen.

Wer kann Kaizen?

Vor allem in Unternehmen mit einem kooperativen Führungsstil ist die Kaizen-Methode gut aufgehoben. Durch flache Hierarchien und eine enge Zusammenarbeit innerhalb aller Abteilungen sind gute Voraussetzungen geschaffen, ganzheitlich und gemeinsam daran zu arbeiten, Veränderungen schrittweise und gezielt herbeizuführen.

Na, sind Sie nun bereit für Veränderungen? Mit der Kaizen-Methode ist es möglich.

Bis bald im kursfinder.de-Wissensguide!


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 05.10.2021

Wie gebe und nehme ich richtig Feedback?

Anderen Feedback zu geben oder selbst welches zu empfangen, das ist oftmals gar nicht so einfach. Welche Dinge Sie bei beiden Seiten beachten sollten, das erfahren Sie im neuen Wissensguide.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 27.04.2021

Wie steigere ich meine Produktivität?

Wie effizient gestalten Sie Ihren Tag? Würden Sie sagen, dass da noch Luft nach oben ist? Dann versuchen Sie es doch mal mit Produktivitätssteigerung. Investieren Sie Ihre Zeit in das Lesen dieses Beitrags und profitieren Sie von unseren Tipps.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Ihre kostenlose Potenzialanalyse

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's