Studiengänge

Denkmalschutz

Dauer
1 Semester
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
Preis
4.500 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Dauer
1 Semester
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
Preis
4.500 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Denkmalschutz kompakt

Denkmalschutz

Die Weiterbildung bietet die Möglichkeit, sich auf dem Spezialgebiet des Denkmalschutzes im Bereich der Bauaufnahme, der Bauzustandsanalytik (mit speziellen Methoden und Analysegeräten) und der denkmalgerechten Sanierung (unter Beachtung möglicher baustofflicher Wechselwirkungen) zu vertiefen. Das thematische Spektrum reicht von den denkmalschutzrechtlichen Grundlagen, den Methoden der Bauaufnahme und Kartierung, der speziellen Bereiche rund um Natursteinmauerwerk und Mörtel, dem Baustoff Holz bis hin zur tragwerksplanerischen und bauphysikalischen Analyse des Denkmalobjektes.

Das einsemestrige berufsbegleitende Studium ist eine Weiterbildung der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. in Kooperation mit der Bauhaus-Universität Weimar.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

April 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Weimar

Inhalte / Module

Dieses Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Bauaufnahme, Bauzustandsanalytik und denkmalgerechter Sanierung zu
vertiefen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Grundbegriffe und Methoden des Denkmalschutzes
  • Planung im Denkmalbereich
  • Bauaufnahme
  • Befunddokumentation
  • Schadenspotentiale und denkmalgerechte Instandsetzung

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

  • Architekten/innen und Bauingenieure/innen ohne spezielle Kenntnisse im Denkmalbereich
  • Architekten/innen und Bauingenieure/innen, die beim Bauen im Bestand tätig sind und ihre Kenntnisse im Denkmalbereich erweitern möchten
  • Absolventen/innen von Fachschulen aus dem Bereich Architektur und Bauingenieurwesen und verwandte Fachrichtungen.

Zugangsvoraussetzungen

Als Voraussetzung für die Teilnahme an diesem weiterbildenden Studium gilt ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium der Architektur bzw. in einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung. Über die Zulassung anderer Studienabschlüsse oder höherer Fachausbildungen entscheidet die Prüfungskommission.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Nach erfolgreicher Studienteilnahme werden, je nach Voraussetzung, die Titel „Fachingenieur/in für Denkmalschutz“ (nach geltendem Ingenieurgesetz) bzw. „Fachplaner/in für Denkmalschutz“ der Bauhaus-Universität Weimar und der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. vergeben.

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Denkmalschutz zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
Coudraystr. 13 A
99423 Weimar

Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Die Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. (WBA), ein Institut an der Bauhaus-Universität Weimar, hat sich in den mehr als 25 Jahren ihres Bestehens zu einem professionellen Anbieter für berufsbegleitende Weiterbildungen entwickelt. Diese richten sich vordergründig an Ingenieure, Architekten und verwandte Berufsgruppen....

Erfahren Sie mehr über Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 3 Bewertungen
Bewertung schreiben
5/5
Anonym
18 Okt 2023

Ich werde das Studium weiterempfehlen! Das Studium ist in einem neuen Format (nicht an Architekturabteilung), davon kann man viel in der Zukunft im Berufsleben profitieren. Ich ...

Mehr anzeigen
5/5
Architektin, 46 Jahre
18 Jul 2023

Ich bin sehr zufrieden mit dem Zertifikatstudium. Ich bin als seit 8 Jahren in der Denkmalpflege tätig und werde bestimmt das Wissen vom Studium in der Praxis anwenden. Ich freu...

Mehr anzeigen
5/5
Architektin, 51 Jahre
12 Jul 2023

Die berufsbegleitende Weiterbildung bietet kompaktes Wissen und gibt Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Denkmalpflege. Mit vielen Skripten, zahlreichen Vorträgen und...

Mehr anzeigen
Anzeige