Informatik/IT-Sicherheit (B. Sc.)

FAU Erlangen-Nürnberg
Übersicht
Dauer: 9 Semester
Format: Teilzeit
Bewerbungsfrist: 15. Juli
Kursart: Bachelorstudium
Beginn: Wintersemester - Fernlehrgang

Informatik/IT-Sicherheit (B. Sc.)

Informatik und IT-Sicherheit FAU Erlangen

Informatik/IT-Sicherheit (B. Sc.)

Berufsbegleitendes Bachelor-Studium an der FAU Erlangen-Nürnberg

Der Bedarf an sicheren informationstechnischen Systemen wächst – und dennoch verdeutlichen immer wieder auftretende Sicherheitsprobleme von im Einsatz befindlichen Systemen, dass es häufig an wirksamen Maßnahmen zur Sicherung mangelt.

Hier sind Sie als Experte für IT-Security gefragt! Das berufsbegleitende Fernstudium an der FAU Erlangen-Nürnberg vermittelt fundierte Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit auf höchstem Niveau und versetzt Sie in die Lage, die vielfältigen Sicherheitsbedrohungen abzuwehren, denen IT-Systeme ausgesetzt sein können.

Der Studiengang vermittelt Ihnen nicht nur fundiertes Wissen rund um die vielfältigen Aspekte der IT-Security, sondern auch die notwendige Kompetenz, das erworbene Wissen in der beruflichen Praxis unmittelbar anwenden zu können. Sie werden darin geschult, praxisbezogene Problemstellungen erkennen und lösen zu können. All das geschieht in einem optimalen Mix aus Onlinestudium und kurzen Präsenzphasen, sodass sich Ihre IT-Weiterbildung ganz flexibel in Ihre derzeitige berufliche Laufbahn integrieren lässt und Sie Beruf und Familie auch weiter vereinbaren können.

Werden Sie zum gefragten Experten in der IT-Sicherheit: Weitere Informationen finden Sie auf der Website des berufsbegleitenden Studiengangs Informatik/IT-Sicherheit an der FAU (https://www.itsec.techfak.fau.de/).

Ablauf des Studiums

Ausgelegt als Fernstudium, können Sie mit dem Studiengang Informatik/IT-Sicherheit (Bachelor) an der FAU Erlangen-Nürnberg ganz flexibel neben Ihrem Beruf einen vollwertigen Universitätsabschluss erreichen. Der Studiengang ist nach dem Prinzip des Blended Learning aufgebaut, d.h. Elemente des E-Learnings, des  Selbststudiums und der Präsenzphasen werden zu einem optimalen Lern-Mix kombiniert, der Ihnen eine möglichst flexible und ortsunabhängige Art des Lernens garantiert.

Die Präsenzveranstaltungen werden je nach Modul an der FAU Erlangen-Nürnberg, an der Ruhr-Universität Bochum, am CRISP-Forschungszentrum in Darmstadt und der Hochschule Offenburg abgehalten. Sie finden grundsätzlich an Wochenenden statt, sodass Sie dafür nicht extra Urlaub nehmen müssen. Die Termine werden hinreichend früh bekannt gegeben, damit Sie die Reisen besser mit beruflichen oder familiären Terminen koordinieren können.

Am Ende jedes Semesters stehen Prüfungen an, die ebenfalls in Präsenz durchgeführt werden. Sie können sich in der Regel den Standort aussuchen, der für Sie am besten zu erreichen ist.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Curriculum

Das Curriculum des Studiengangs besteht aus einer Reihe von Basismodulen im Bereich Mathematik und Informatik sowie spezialisierten Modulen im Bereich Systemsicherheit, Netzsicherheit, digitale Forensik und Kryptografie.

Des Weiteren gibt es einen Wahlpflichtbereich, in dem Sie individuelle inhaltliche Schwerpunkte setzen können. Abgerundet wird der Studienplan durch ein Projekt, zwei Seminare und die Bachelorarbeit. 

Die Anrechnung beruflich erworbener Kompetenzen ist individuell möglich.

Kontaktieren Sie die FAU Erlangen-Nürnberg für weiterführende Informationen

Zielgruppe/Voraussetzungen

Zielgruppe

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Informatik/IT-Sicherheit ist zugeschnitten auf Studierende, die zwar einschlägige Berufserfahrung vorzuweisen haben, aber keinen berufsqualifizierenden wissenschaftlichen Abschluss besitzen. Diese Personen sollen forschungsorientiert weiterqualifiziert werden.

Voraussetzungen

Es gelten die allgemeinen Zulassungsvorraussetzungen der FAU. Sie benötigen also entweder eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung (Abitur/Fachgebundene Hochschulreife Technik).

Studieren ohne Abitur

Wenn Sie keine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife vorweisen können, stehen Ihnen alternative Zugangsmöglichkeiten zu diesem Fernstudium zur Verfügung:

Als beruflich Qualifizierte dürfen Sie studieren, wenn Sie

  1. einen Meistertitel besitzen oder
  2. wenn Sie eine fachlich passende mindestens zweijährige Berufsausbildung absolviert haben und dazu mindestens drei Jahre passende Berufserfahrung gesammelt haben. Zudem ist ein Beratungsgespräch bei der allgemeinen Studienberatung der FAU obligatorisch.

Abschlussqualifikation/Zertifikat

Nach Abschluss des Studiums erhalten Sie den Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) der Informatik/IT-Sicherheit.

Kosten

Der Studiengang ist gebührenpflichtig. Die aktuellen Details zu den Gebühren entnehmen sie bitte der Studiengangswebseite (https://www.itsec.techfak.fau.de/).

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Möchten Sie mehr erfahren über das Angebot Informatik/IT-Sicherheit (B. Sc.)?

Über unsere Informationsanfrage können Sie weitere Infos direkt vom Anbieter anfordern.

Errors
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe

FAU Erlangen-Nürnberg

FAU Erlangen-Nürnberg

FAU Erlangen-Nürnberg

Die Weiterbildungsprogramme des CWW ermöglichen ein Schritthalten mit den rasanten technologischen gesellschaftlichen Entwicklungen der Zukunft. Mit anerkannten akademischen Abschlüssen können Sie Ihr Karriereprofil oder das Ihrer Mitarbeiter schärfen und sind auf alle Herausforderungen vorbereitet. Der Campus für wissenschaftliche Weiterbildung der...


Erfahren Sie mehr über FAU Erlangen-Nürnberg und weitere Kurse des Anbieters.

Kontaktinformation FAU Erlangen-Nürnberg

FAU Erlangen-Nürnberg


Henkestraße 91
91052 Erlangen

 Telefonnummer anzeigen
www.uni-erlangen.de