Gepr. Sommelier/-ière, berufsbegleitend

Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
15 April, 2024 (+2 Starttermine)
Preis
8.100 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
15 April, 2024 (+2 Starttermine)
Preis
8.100 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Ab 8.100 EUR MwSt. befreit / Person

Nutzen

Unser Prüfungslehrgang bildet die Voraussetzung für den kompetenten Umgang mit Wein. Der/Die Sommelier/Sommelière findet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in der Gastronomie, dem F&B und allen Formen des Weinhandels. Das Verständnis für Wein als wichtiges natürliches Lebensmittel, als Genuss- und Wirtschaftsgut auszubilden, ist das Ziel dieser Weiterbildung. Die Verkostung gereifter, grosser Bordeaux, Burgunder und Rieslinge gehört als wichtige Erkennung von Qualität und Potential in unsere Weiterbildung zum/zur geprüften Sommelier/-ière.

Besuchen Sie unsere kostenlose Online-Infoveranstaltung und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Programminhalt

Weinkunde

    Die Arbeit des Winzers in der Natur Die Arbeit des Kellermeisters Sensorik Zugang und Erkennung der Qualität, Sensorik; unter anderem am Beispiel gereifte Weine Schaumwein Weinbauländer: Schwerpunkt Europa mit Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Spanien, Portugal etc. Weinbauländer: Übersee mit Australien, Neuseeland, Südafrika, Nord- und Südamerika Östliche Weinwelt: Ungarn, Bulgarien, Griechenland etc. Weinbeschreibung Qualitätssicherung

Getränkekunde

    Spirituosen Bier Alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee

Weinverkauf

    Im Restaurant:
      Arbeiten am Tisch des Gastes Menükunde, wir kochen zum Wein Weinkartenerstellung, Weinkellerpflege Käse, Zigarre, Schokolade
    Im Weinhandel:
      Verkaufsgespräche führen die unterschiedlichen Formen des Weinverkaufs

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

    Wein und Wirtschaftlichkeit Grundlagen der Betriebswirtschaft Marketing Veranstaltungen Ethik Gastrosophische Intellligenz Markenbildung Hospitality Management

Zielgruppe

Dieser Prüfungslehrgang richtet sich an Sommeliers sowie berufserfahrene Mitarbeiter/ -innen aus den Bereichen der Gastronomie, Junior Sommelier/-ière, Assistant Sommelier/-ière, Commis Sommelier/-ière, Weinakademiker, F&B, Weinhandel, Weingüter, Im- und Export.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 2 verfügbaren Startterminen

15 April, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München
  • Deutsch

7 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München
  • Deutsch

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Gepr. Sommelier/-ière, berufsbegleitend zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
IHK Akademie München und Oberbayern
Orleansstraße 10-12
81669 München

IHK Akademie München und Oberbayern

Für den beruflichen Aufstieg ist lebenslanges Lernen entscheidend. Die IHK Akademie München und ‎Oberbayern ist dabei Ihr verlässlicher Partner. Als führender Weiterbildungsanbieter ‎verbindet sie das Bewusstsein für Zukunftstrends mit jahrelanger Erfahrung. Das Ziel ist hierbei, dass Sie die Weiterbildung finden,...

Erfahren Sie mehr über IHK Akademie München und Oberbayern und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige