Betoninstandsetzung gemäß aktueller Regelwerke

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., in Ostfildern (+1 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
20 Mai, 2025 Details anzeigen
Preis
1.010 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
20 Mai, 2025 Details anzeigen
Preis
1.010 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Für Architekten, Bauleiter, Sachverständige, Ausführende, Auftraggeber

Unter der Instandhaltung von Betonbauwerken wird in den technischen Regelwerken die Inspektion, die Wartung, die Instandsetzung und die Verbesserung verstanden. Welche Maßnahmen der Betoninstandsetzung vorzunehmen sind, wird im Seminar anschaulich dargestellt. Dabei wird auf die einzelnen Regelwerke eingegangen, u. a. die Technische Regel „Instandhaltung von Betonbauwerken“ des DIBt (TR Instandhaltung) einschließlich DAfStb-Richtlinie „Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“ (Instandsetzungs-Richtlinie), Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten (ZTV-ING), Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen – Wasserbau für Wasserbauwerke aus Beton, Stahlbeton (ZTV-W) und Merkblatt DWA-M 211 – “Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken in kommunalen Kläranlagen” sowie dem DBV - Merkblatt “Parkhäuser und Tiefgaragen”.


Im Seminar werden die Grundlagen des Stahlbetons vermittelt oder auf mögliche Schäden eingegangen. Das Seminar vermittelt einen Überblick und zudem eine kurze Erläuterung von wichtigen Informationen aus den entsprechenden Regelwerken, die für die Koordination und Leitung der Ausführung von Instandsetzungsarbeiten hilfreich sein können. Zahlreiche Beispiele zur Betoninstandsetzung im Hochbau, Ingenieurbau, Wasserbau und Kläranlagenbau werden mit Schadensbildern vorgestellt, erklärt und diskutiert.


Hinweis
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW (mit 16 Unterrichtseinheiten) anerkannt.


Architekten, Bauleiter, Sachverständige, Ausführende und Auftraggeber


Dienstag, 20. und Mittwoch, 21. Mai 2025
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

I. Einführung in die Grundlagen des Stahlbetons

  • Materialkunde und Eigenschaften von Stahlbeton
  • Konstruktive Besonderheiten und Anwendungsgebiete
  • Einflussfaktoren auf die Dauerhaftigkeit von Betonen

II. Überblick über relevante Regelwerke und deren Besonderheiten

  • Technische Regel (DiBt) Instandhaltung von Betonbauwerken (TR-Instandhaltung) und Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen (Instandsetzungs-Richtlinie) des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb)
  • Zusätzliche Regelwerke für die Betoninstandsetzung
    ZTV-ING (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Ingenieurbauten)
    ZTV-W LB 219 „Instandsetzen der Betonbauteile von Wasserbauwerken“
    DWA-M 211 – Schutz und Instandsetzung von Betonbauwerken in kommunalen Kläranlagen
    DBV - Merkblatt “Parkhäuser und Tiefgaragen”
    VOB/C: ATV DIN 18314, 18331, 18349, 18363
    Regelwerke über Produkte für die Durchführung der Betoninstandsetzung
  • Grundlagen der Instandhaltung – Prinzipien, Verfahren, Produkte
    Betonersatz und -ergänzung
    Rissinjektion und Rissverpressung
    Oberflächenschutzsysteme (OS)
    Nachweis der Verwendbarkeit, Übereinstimmungsnachweis
    Überwachung der Ausführung

III. Bauzustandsanalyse und Bauwerksprüfung

  • Ziel und Bedeutung von Bauwerksprüfungen
  • visuelle und zerstörungsfreie Prüfverfahren
  • Probenentnahme und Materialanalyse
  • Schadensdiagnose und -klassifizierung
  • Ursachenanalyse von Betonschäden
  • Ermittlung der Restnutzungsdauer

IV. Aktuelle Beispiele aus der Praxis

  • Schäden an Betonbauwerken
  • Instandsetzungsmaßnahmen nach einem Instandsetzungskonzept
  • Schadensbeurteilung und Sanierungsziele
  • Auswahl geeigneter Instandsetzungsverfahren und -produkte
  • Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten

V. Durchführung der Betoninstandsetzung

  • Vorbereitung der Baustelle und Qualitätssicherung während der Ausführung

VI. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

20 Mai, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ostfildern
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betoninstandsetzung gemäß aktueller Regelwerke zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige