Parkhäuser, Parkdecks, Tiefgaragen

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., in Ostfildern (+1 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
18 November, 2024 Details anzeigen
Preis
1.010 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
18 November, 2024 Details anzeigen
Preis
1.010 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Planung – Bauausführung – Instandhaltung

Der ständig gestiegene Individualverkehr und die damit verbundene permanente Parkplatznot in unseren Städten haben der Planung und Herstellung von Parkraum einen besonderen Stellenwert zukommen lassen. Hinzu kommen in steigendem Maße Fragen der Instandhaltung dieser Bauwerke.


Es werden planerische, gestalterische, verkehrstechnische, bautechnische und bauphysikalische Fragen für Erstellung und Erhaltung von Parkbauten behandelt. Mit Bezug auf maßgebliche Regelwerke sowie den Stand der Technik wird dargelegt, welche Voraussetzungen und Gesetzmäßigkeiten für Planung und Bau zu berücksichtigen sind, was an gestalterischen Elementen von Bedeutung ist, welche Ursachen Mängeln und Schäden zu Grunde liegen und wie diese vermieden und beseitigt werden können. Außerdem werden Entscheidungshilfen dafür vermittelt, wie Bauwerksdiagnose sowie Instandhaltung erfolgen können und wie sich Fehler vermeiden lassen.


Hinweis
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW (mit 16 Unterrichtseinheiten) anerkannt.

Die Technische Akademie Esslingen e. V. (TAE) ist als Ausbildungsstätte vom „Ausbildungsbeirat Sachkundiger Planer für die Instandhaltung von Betonbauteilen beim Deutschen Institut für Prüfung und Überwachung e. V. (ABB-SKP)“ offiziell anerkannt. Diese Veranstaltung wird von der TAE als Weiterbildung für Sachkundige Planer gemäß ABB-SKP mit einem Umfang von 16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten anerkannt.


Architekten und Bauingenieure, Bauämter, Bauträger und Bauverwaltungen, Bauhandwerk und Bauindustrie, Bausachverständige, Baustofflabors und Materialprüfanstalten, die sich mit Planung, Ausführung und Instandhaltung von Parkbauten befassen.


Montag, 18. November 2024
8.30 bis 11.45 und 12.45 bis 16.00 Uhr

1. Äußere und innere Gestaltung von Parkhäusern (B. Beer)

  • Parken als Verkehrs- und Städtebauproblem
  • städtebauliche Integration
  • technische Anforderungen an Fassaden
  • Gestaltungsbeispiele
  • Konstruktion und Innenraumgestaltung
  • Entwurfsgrundsätze
  • Dauerhaftigkeitskonzepte

2. Planung von kundenfreundlichen Parkbauten (B. Beer)

  • Parkhaustypen
  • innere Verkehrsführung
  • Aufstellwinkel
  • Stellplatzgeometrie
  • Höhenplanung
  • Tragwerksplanung
  • Innenausbau
  • Wasserabläufe
  • Anschlüsse
  • Fugen
  • TGA

3. Fachgerechte konstruktive Planung und Ausführung (S. Linsel)

  • Abdichtung
  • Entwässerung
  • Bewehrung
  • Anforderungen an den Beton
  • Oberflächenbearbeitung
  • zusätzlicher Schutz
  • Wärmedämmung
  • Rampen

4. Instandhaltung durch kathodischen Korrosionsschutz (J. Müller)

  • Grundlagen
  • Funktionsweise
  • Anodensysteme
  • galvanische Elemente
  • Vergleich zu anderen Instandsetzungsprinzipien
  • Kosten
  • Regelwerke
  • Zustimmung im Einzelfall
  • Qualifikationen
  • Praxisbeispiele
  • Wartung

Dienstag, 19. November 2024
8.30 bis 11.45 und 12.45 bis 16.00 Uhr

5. Zustandsdiagnose schadhafter Stahlbetonbauteile (D. Hock)

  • Schadensproblematik
  • Erhebungen zur Vorgeschichte
  • Schadensursachen
  • Schadensumfang
  • Diagnoseverfahren
  • Laboruntersuchungen
  • Ermittlung des Ist-Zustandes
  • Dokumentation

6. Instandhaltung schadhafter Stahlbetonbauteile (M. Schröder)

  • Regelwerke
  • Instandsetzungsprinzipien
  • Untergrundvorbereitung
  • Korrosionsschutz der Bewehrung
  • Reprofilierung
  • Egalisierung der Oberfläche
  • Erhöhung der Betondeckung
  • Füllen von Rissen
  • Verstärken von Tragwerken

7. Oberflächenschutz und Abdichtung befahrener und nicht befahrener Flächen (M. Schröder)

  • Aufgaben
  • Eigenschaften
  • Beschichtungsstoffe
  • Untergrundvorbereitung
  • Schutzsysteme
  • Rissüberbrückung
  • Fugen
  • Abdichtungssysteme
  • Frischbetonschutz als Grundierung
  • maschinelle Bodenbeschichtung

8. Konzeption und Ausschreibung von Instandhaltungsmaßnahmen (D. Hock)

  • Planungsaufgabe
  • Qualifikationen
  • Grundlagen für LV
  • Aufteilung des LV
  • Vertragsbedingungen
  • Leistungsbeschreibung
  • Bedarfspositionen
  • Nebengewerke
  • Details
  • Qualitätsprüfungen
  • Planungskosten

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

18 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ostfildern
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Parkhäuser, Parkdecks, Tiefgaragen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige