Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen

ASI Akademie für Sicherheit, Online-Kurs / Fernlehrgang (+3 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Online-Kurs / Fernlehrgang
Nächster Starttermin
2 September, 2024 (+5 Starttermine)
Preis
1.184,05 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort, Online-Kurs / Fernlehrgang
Nächster Starttermin
2 September, 2024 (+5 Starttermine)
Preis
1.184,05 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

2-Tage Intensiv-Seminar

Fachgerechtes Prüfen elektrischer Betriebsmittel und Anlagen nach DGUV Vorschrift 3, VDE 0100-600, VDE 0105-100, VDE 0701, VDE 0702 sowie VDE 0113-1

Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen

In diesem Intensiv-Seminar lernen Elektrofachkräfte, wie Prüfungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln fachgerecht und sicher durchgeführt werden. Als Teilnehmer erhalten Sie die Qualifikation, um die Rolle der befähigten Person zum Prüfen von elektrischen Betriebsmitteln auszuführen.

Der Referent gewährt Ihnen durch den Einsatz von Prüfmodellen und der entsprechenden Messtechnik einen intensiv Einblick in die wichtigsten Prüfungs- und Messverfahren. Das Besondere: Sie können eigenen Messgeräte oder Prüflinge mitbringen und vor Ort einsetzen.

Schutzleiterprüfung, Isolationswiderstands-Messung mit zunehmend wichtiger werdenden Alternativprüfungen und Methoden zur Fehlersuche sind nur einige Bestandteile dieses Workshops. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der fachlich fundierten und kritischen Betrachtung der Messergebnisse sowie deren richtigen Einordnung im ‚Normendschungel‘.

Seminar in Kooperation mit der Fachzeitschrift "Elektropraktiker", HUSS-MEDIEN GmbH.

Die Pflicht zur Prüfung und die Auswahl des passenden Personals ergibt sich aus der BetrSichV, ArbSchG, ProdSG und der DGUV Vorschrift 3. Zu diesen Prüfungen gehören sowohl Erstprüfungen, Wiederholungsprüfungen als auch Prüfungen nach Instandsetzung u.a. nach VDE 0100-600, VDE 0105-100, VDE 0701 und VDE 0702 sowie VDE 0113-1.

Die Lernziele Ihrer Weiterbildung zur Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen

  • Über neue und geänderte Normen sind Sie informiert.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit der Messtechnik und in der Lage, elektrische Anlagen und Maschinen nach den anerkannten Regeln der Technik und den entsprechenden DIN-VDE-Normen fachgerecht und sicher zu prüfen.
  • Sie lernen die Schutzmaßnahmen der einzelnen Netzsysteme kennen und wissen um die jeweiligen Vor- und Nachteile der Systeme.
  • Sie wissen um die Ursachen der Entstehung und die Vermeidung/Verminderung von Oberschwingungen und vagabundierenden Strömen.
  • Sie kennen die typischen Fehler in elektrischen Anlagen und können diese filtern.
  • PRAXIS: Durch den Einsatz von Prüfmodellen und der entsprechenden Messtechnik erhalten Sie einen intensiven Einblick in die wichtigsten Prüfungs- und Messverfahren.

Details zu Ihrer Weiterbildung

Inhalte

Rechtliche Grundlagen

  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • DGUV Vorschrift 3
  • Aktuelle Normen u.a.
    • VDE 0100-600 „Errichten von Niederspannungsanlagen“
    • VDE 0105-100 „Betrieb von elektrischen Anlagen“
    • EN 50678 VDE 0701 „Allgemeines Verfahren zur Überprüfung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogeräten nach der Reparatur"
    • EN 50699 VDE 0702 "Wiederholungsprüfung für elektrische Geräte"
    • EN 60204-1 VDE 0113-1 „Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen“
    • Fachliche Voraussetzung: TRBS 1203 „Befähigte Person“
    • DIN VDE 1000-10 „im Elektrobereich tätige Personen"

Gefahren des elektrischen Stroms

Schutz gegen elektrischen Schlag

  • Schutzmaßnahmen und Schutzziele
  • Richtige Auswahl der Schutzmaßnahmen
  • Die wichtigste Norm für den Personenschutz: VDE 0100-410

Auswahl von geeigneten Mess- und Prüfgeräten

Messen und Prüfen

  • Systematische Vorgehensweise bei der Prüfung
  • Schleifenimpedanz-Messung
  • Netzinnenwiderstands-Messung
  • Messung der Niederohmigkeit
  • Isolationswiderstands-Messung
  • Grenzen und Alternativen zur Isolationswiderstands-Messung
  • Fehlerstrom-Schutzschalter (RCD’s) richtig bewerten
  • Selektivität von RCD’s
  • Überprüfen von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (PRCD, RCCB, RCBO, CBR, MRCD, SRCD)
  • Betrachtung der Messergebnisse
  • Prüfstrategien, Wer darf was?, Dokumentation

Praxisprobleme

  • Häufig auftretende Probleme, Diskussion der Praxisprobleme von Teilnehmern
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch, Klärung von Fragen

Zielgruppe

  • verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK), die für den sicheren Betrieb von elektrotechnischen Anlagen und deren Prüfung Verantwortung tragen
  • Elektrofachkräfte und befähigte Personen aus Industrie, Handwerk und Verwaltung, die mit Prüfaufgaben an elektrotechnischen Anlagen betraut sind
  • Unternehmer, Führungskräfte

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 5 verfügbaren Startterminen

2 September, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Halle (Saale)
  • Deutsch

8 Oktober, 2024

  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Deutsch

7 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Bad Oeynhausen
  • Deutsch

27 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Würzburg
  • Deutsch

10 Dezember, 2024

  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Online-Kurs / Fernlehrgang
  • Deutsch

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
ASI Akademie für Sicherheit
Forum-Schulungszentrum
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

ASI Akademie für Sicherheit

Wir bieten Ihnen ein breites Weiterbildungsangebot von Seminaren und Workshops für sicherheitsrelevante Themen. Unsere Veranstaltungen bringen Sie auf den neuesten Stand aller Vorschriften und schulen Sie praxisbezogen für alle Aufgaben im Arbeitsalltag. Gerade in Ihrem Aufgabenfeld ist es wichtig, sich...

Erfahren Sie mehr über ASI Akademie für Sicherheit und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige