AGB und Vertragsklauseln

BeckAkademie Seminare, in Düsseldorf (+1 Standorte)
Dauer
13 Stunden
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
25 Juli, 2024 (+2 Starttermine)
Preis
1.426,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Dauer
13 Stunden
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
25 Juli, 2024 (+2 Starttermine)
Preis
1.426,81 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Ab 1.426,81 EUR inkl. MwSt. / Person

Beschreibung

AGB-Klauseln sind bei Verträgen grundlegend. Bei deren Entwurf, Prüfung und vertraglicher Einbeziehung besteht jedoch ein erhebliches (Unwirksamkeits-)Risiko. Von unseren erfahrenen Experten erhalten Sie in diesem Seminar einen umfassenden Überblick zu den Gestaltungsleitlinien von AGB und vertraglichen Standardklauseln, damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Am ersten Tag werden Ihnen kompakt und übersichtlich die Grundlagen des AGB-Rechts erläutert. Zudem erhalten Sie wertvolle Gestaltungshinweise zu wichtigen Klauseln. Am zweiten Tag vertiefen Sie Ihr Wissen bei der Klauselgestaltung zu einer Vielzahl gebräuchlicher AGB und Vertragsklauseln anhand der aktuellen Rechtsprechung.

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 2 verfügbaren Startterminen

25 Juli, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Hamburg
  • Deutsch

30 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Düsseldorf
  • Deutsch

Inhalt

TAG 1

Grundzüge des AGB-Rechts

  • Anwendungsbereich des AGB-Rechts
  • Was sind AGB? AGB versus Individualvereinbarungen
  • Wirksame Einbeziehung von AGB (national/international)
  • Problemfälle
  • Die Kollision von Ein- und Verkaufsbedingungen
  • Wichtige Leitlinien der AGB-Gestaltung und -prüfung

Folgen unwirksamer AGB-/Standardklauseln

  • Fehlerhafte AGB als Wettbewerbsverstoß
  • Unterlassungsklagegesetz und UWG
  • Wettbewerbsnachteil
  • Haftungsgrund und Compliance

Tipps und neueste Rechtsprechung zu wichtigen AGB-Klauseln

  • Einseitige Leistungsänderung/Preisanpassung
  • Höhere Gewalt/Selbstbelieferung
  • Gewährleistungsregelungen
  • Haftungsausschluss und -beschränkungen
  • Haftungserweiterung durch Garantien und Beschaffungsrisiko
  • Haftungshöchst-Summenbegrenzung

TAG 2

Wirksamkeitsvoraussetzungen und Gestaltungshinweise zu einer Vielzahl gebräuchlicher Klauseln nach aktueller Rechtsprechung

  • Schadenspauschalierung
  • Vertragsstrafenregelungen
  • Geheimhaltungsvereinbarungen
  • Meistbegünstigungsklauseln
  • Subsidiaritätsklauseln und Subunternehmervorbehalt
  • Problemkreis Wareneingangs- und Exportkontrolle
  • Aufrechnungs-/Abtretungsverbote
  • Typische Schlussbestimmungen (Schriftform, Rechtswahl, Gerichtsstand, salvatorische Klausel)

AGB in der internationalen Vertragsgestaltung

  • UN-Kaufrecht (CISG)
  • Alternative Schiedsverfahren bei grenzüberschreitenden Verträgen

Besprechung von Problemen aus dem Teilnehmerkreis

Referenten

Christoph Schmitt
Rechtsanwalt, Partner, Hoffmann Liebs Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Düsseldorf

David Krause, LL.M.
Rechtsanwalt, Hoffmann Liebs Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Düsseldorf

Zielgruppe / Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an alle Unternehmensjuristen, Fach- und Führungskräfte, die in ihrem Tätigkeitsbereich mit der Vertrags- oder AGB-Gestaltung bzw. -Verhandlung in Berührung kommen, Rechtsanwälte

BeckAkademie Seminare

Die BeckAkademie Seminare bietet Ihnen maßgeschneiderte Aus- & Fortbildung auf höchstem Niveau: Ausbildungs-/Praxislehrgänge: Vertieftes Fachwissen für Ihre tägliche Praxis in 4–5 Tagen Tagungen: Networking, aktuelle Trends & erstklassige Fortbildung Seminare: Topaktuelles Know-how von erfahrenen Praktikern BECK Lehrgänge/Sommerlehrgänge: Solides Basiswissen in...

Erfahren Sie mehr über BeckAkademie Seminare und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige