kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Sind Sie bei unserer "Virtuellen Bildungsmesse" mit dabei? Hier geht's zur kostenlosen Anmeldung.

Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning): Arbeiten unter Spannung (AuS)

WEKA Forum für Sicherheit
Übersicht
Beginn: 16.11.2021 Online-Kurs / Fernlehrgang
Online-Kurs / Fernlehrgang
1.065,05 EUR inkl. MwSt.
Deutsch
Kurse

Beschreibung

Dies ist eine Online-Schulung. Die Schulung gibt es aber auch als .

Blended-Learning: Präsenz und Online effektiv verknüpft

Erwerb des Befähigungsnachweises mit AuS-Pass nach VDE 0105-100 und DGUV Regel 103-011

Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning): Arbeiten unter Spannung (AuS)

Ziel des Lehrgangs ist der Schutz von Gesundheit und Leben beim Arbeiten unter Spannung (AuS).

Dazu sind alle Beteiligten, die Arbeiten unter Spannung ausführen, zu sensibilisieren bzw. zur Einhaltung der Forderungen des Arbeitsschutzes sowie zum sicheren und möglichst gefahrlosen Arbeiten unter Spannung zu bewegen.

Der Ablauf des Lehrgangs nach DGUV Regel 103-011 (vormals BGR A3) sieht vor:

  • Vermittlung der erforderlichen Fachkunde in Theorie
  • Abschlussprüfung in Theorie mit Zertifikat und AuS-Pass
  • praktische Schulung an diversen Schaltgeräten, Schaltanlagen oder sonstigen in der Praxis verwendeten Betriebsmitteln im Umgang mit Werkzeugen, Hilfsmitteln und PSA

Bitte bringen Sie eine eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit! Das Mitbringen auch von eigenem Werkzeug wäre wünschenswert, damit Sie mit Ihrem eigenen Equipment trainieren können, ist aber nicht Bedingung.

Der Lehrgang bietet die erforderliche Spezialausbildung in Theorie und Praxis bis 1 kV AC und schließt mit dem Erwerb eines Zertifikats und des AuS-Passes ab.

Was bedeutet Blended-Learning?

Dieser Zertifikats-Lehrgang findet als Blended-Learning-Kurs statt. Der Mix aus Onlinetraining (Theorie) und Präsenz-Schulung (Praxis) ermöglicht effektives und flexibles Lernen sowie das praktische Trainieren von Tätigkeiten und persönlichem Erfahrungsaustausch.

Die Lernziele

  • Sie kennen die relevanten rechtlichen und normativen Grundlagen – DGUV Regel 103-011 und VDE 0105-100.
  • Sie wissen, welche Aufgaben die Anlagenverantwortlichen (Fachvorgesetzten) und das ausführende Personal haben.
  • Sie sind aufgrund dieser Spezialausbildung und Ihrer beruflichen Erfahrung als Elektrofachkraft in der Lage, bei Arbeiten an aktiven Teilen die damit verbundenen Gefahren zu erkennen und zu beurteilen.
  • Sie sind befähigt, die im Praxisteil aufgeführten Arbeiten unter Spannung fachgerecht und gefahrlos nach den Vorgaben von ArbSchG, TRBS, DGUV Regel 103-011 und VDE 0105-100 auszuführen.

Details zu Ihrer Online-Schulung

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen

    • Arbeitsschutzgesetz und die neue Betriebssicherheitsverordnung in Auszügen
    • Unfallverhütungsvorschriften, DGUV Vorschrift 1 und 3
    • Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS)
    • Wer darf was? – Mitwirkende bei elektrotechnischen Arbeiten
  • Die Gefahren des elektrischen Stromes

    • Gründe für Arbeitsschutzmaßnahmen
    • Unfallursachen
    • Unfallstatistiken
    • Unfallbeispiele (ausgesuchte Einzelfälle)
  • Auswirkungen von elektrischen Strömen auf den Menschen – Kurzfassung

    • Körperdurchströmung
    • Lichtbogenbildung
    • Sekundärauswirkungen
  • Arbeiten unter Spannung nach DGUV Regel 103-011

    • Theoretische Ausbildung
    • Praktische Ausbildung
    • Technische Grenzen und technologische Abgrenzungen
    • Anforderungen an das beteiligte Personal, Ausrüstungsgegenstände und Arbeitsvorbereitung
    • AuS – Sicherheitsdreieck
  • Betrieb von und Umgang mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln

    • Auszüge aus der DIN VDE 0105-100 – Umgang mit:
    • Ausrüstungsgegenständen
    • Werkzeugen
    • Hilfsmitteln
    • Betriebsmitteln und Anlagen
  • Praxis (überwiegend am zweiten Tag)

    • Praktisches Arbeiten unter Spannung an diversen Schaltgeräten, Anlagen und Betriebsmitteln
    • Umgang mit: Werkzeugen, Hilfsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung (PSA)Mit Prüfung in Theorie

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Arbeiten unter Spannung nach DGUV-Regel nach 103-011:

  • grundsätzliche Qualifikation zur Elektrofachkraft
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Gesundheitliche Eignung (diese kann z.B. durch die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsatz für arbeitsmedizinische Untersuchungen G25 "Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten" nachgewiesen werden)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung mit Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW)

Zertifizierung

Bei bestandener Spezialausbildung (theoretische Prüfung mit praktischer Schulung) erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und zusätzlich ihren AuS-Pass mit den Details der bescheinigten AuS-Befähigung gemäß DGUV Regel 103-011 (vormals BGR A3).

Gültigkeitsdauer: 4 Jahre

Ablauf der Online-Schulung

Wie läuft die Online-Schulung ab?

In unseren Online-Schulungen begleiten wir Sie live im Virtual Classroom zu brandaktuellen Themen. Das Seminar findet im Live-Online-Setting statt und wird von unseren Referenten professionell und live moderiert. Wie in einem Präsenz-Seminar wechseln sich Fachvortrag, kurze Inputs mit Austausch, Übungsaufgaben und Klein-Gruppen-Sessions ab. Auch können Sie über Ihr Mikrofon oder schriftlich im Chat direkt Fragen stellen und mit diskutieren.

  • Aktuell ist die Durchführung mit der digitalen Lernplattform Zoom geplant (unterstützte Browser: IE 11+, Edge 12+, Die neueste Version von Chrome wie auch von Firefox, Safari 7+).
  • Sie benötigen dazu einen ruhigen Raum, ein Headset mit Mikrofon, das mit Ihrem Computer verbunden ist, und eine stabile Internetverbindung. Wünschenswert ist eine Webcam.
  • Die Daten zur Einwahl erhalten Sie in der Regel eine Woche vor Ihrer Online-Schulung per E-Mail.
  • Ihre ausführlichen Seminarunterlagen werden Ihnen digital als PDF zum Download zur Verfügung gestellt.
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns Ihre Teilnahmebestätigung bzw. Ihr Zertifikat per Post.

Zielgruppe

Verantwortungsträger und Mitwirkende in Bereichen der Elektrotechnik

  • in erster Linie Elektrofachkräfte, auch solche für festgelegte Tätigkeiten
  • Meister, Techniker, Ingenieure
  • Betreiber, Anlagen- und Arbeitsverantwortliche
  • in Ausnahmefällen auch elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP)

Individuelle Inhouse-Schulungen

Dieses Seminar bieten wir auch als firmenspezifische Inhouse-Schulung an. Individuell auf Sie zugeschnitten konzipieren wir Ihre Schulung und begleiten Sie von der Vorbereitung, über die Durchführung bis zur Nacharbeitung der Veranstaltung. Stellen Sie einfach eine unverbindliche Informationsanfrage für Ihr individuelles Angebot.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning): Arbeiten unter Spannung (AuS) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation WEKA Forum für Sicherheit

WEKA Forum für Sicherheit

Forum-Schulungszentrum
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden

 Telefonnummer anzeigen
www.weka-forum-sicherheit.de

WEKA Forum für Sicherheit

WEKA Forum für Sicherheit

Das WEKA Forum für Sicherheit hat sich auf qualifizierte, aktuelle und praxisbezogene Aus- und Weiterbildung aller Themengebiete zur betrieblichen Sicherheit spezialisiert. Das WEKA Forum für Sicherheit stellt praxisorientierte Lehrinhalte und qualifizierte Referenten und Trainer in ihren Seminaren und Lehrgängen bereit,...


Erfahren Sie mehr über WEKA Forum für Sicherheit und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Zertifikats-Lehrgang (Blended Learning): Arbeiten unter Spannung (AuS)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...