kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Wie stehen Sie zu Podcasts? Wir freuen uns, wenn Sie bei unserer Umfrage mitmachen!

Jahresvorsatz Weiterbildung: Eigeninitiative ist bei Fortbildungswunsch gefragt

Tipps für das Gespräch mit dem Chef

Jahresvorsatz WeiterbildungDas Jahresgespräch mit dem Chef liegt bei Stefan einige Monate zurück. Seine persönliche Weiterentwicklung stand dabei im Mittelpunkt. Seither ist sein Vorgesetzter allerdings nicht mehr auf ihn zugekommen. Doch zum Jahreswechsel hat sich Stefan eines vorgenommen: 2018 soll es mit der Weiterbildung klappen. Doch wie kann er seinen Chef davon überzeugen? Muss er das überhaupt? kursfinder.de-Geschäftsführerin Berit Moßbrugger glaubt, dass Stefans Chef dem Weiterbildungswunsch seines Mitarbeiters positiv gegenübersteht. Doch warum wurde der Wunsch dann noch nicht erfüllt?

Hol- oder Bringschuld?

Das Thema “Weiterbildung” ist in Unternehmen häufig eine Grauzone. Berit Moßbrugger sieht ein Missverständnis darin, was die Zuständigkeit anbelangt: “Ist es eine Holschuld, muss der Mitarbeiter die Weiterbildung einfordern, oder eine Bringschuld, so dass der Vorgesetzte mit dem Thema auf den Mitarbeiter zukommen muss?” Sie rät Stefan dazu, Eigeninitiative zu ergreifen und das Thema als Selbstverständnis zu betrachten: “Man macht eine Weiterbildung schließlich nicht nur für sich, sondern auch für das Unternehmen.”

Ihre Tipps zur Vorbereitung des Gesprächs mit dem Chef:

  • Welchen Nutzen hat die Weiterbildung für die Firma? Der Angestellte sollte diesen benennen und in Praxisbeispielen veranschaulichen können.
  • Welche Einwände könnte der Chef äußern? Für diese sollte der Mitarbeiter Gegenargumente parat haben.
  • So konkret wie möglich: Der Weiterbildungsinteressierte sollte schon eine Vorauswahl an möglichen Seminaren getroffen haben, die er dem Chef unterbreitet.
  • Kosten und Dauer der Fortbildung sollten benennbar sein
  • Im Idealfall hat sich der Mitarbeiter schon erkundigt, wer während des Seminarbesuchs seine Vertretung übernehmen könnte.

Weshalb der erste Schritt nicht von jedem Chef kommt:

  • Die Suche nach dem passenden Seminar ist mit großem Aufwand verbunden. Den kann der Chef nicht für die ganze Belegschaft stemmen.
  • Der Vorgesetzte will nicht in die falsche Weiterbildung investieren. Der Mitarbeiter kennt die Anforderungen an eine spezifische Weiterbildung oft besser.
  • Eine Weiterbildung ist nur dann erfolgreich, wenn der Mitarbeiter Interesse daran hat. Eine angeordnete Fortbildung bewirkt dagegen weniger.

Sollte der Wunsch nach einer Weiterbildung im Fachgebiet nicht realisiert werden, lohnt sich vielleicht die Überlegung, den Arbeitgeber zu wechseln. “Wird die Motivation zur persönlichen Entwicklung vom Unternehmen nicht unterstützt, sollte man sich ernsthaft Gedanken machen, ob Arbeitnehmer und Firma zusammenpassen”, so Berit Moßbrugger.


Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 17.05.2018

Mit diesen 12 Tipps schaukeln Sie Kind und Karriere

Berufstätige Mütter haben es nicht leicht. Der Hang zum Perfektionismus ist groß, der Spagat zwischen Kind und Karriere dagegen eine echte Herausforderung. Unsere 12 Tipps sollen dabei helfen, diese zu meistern.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 15.09.2020

Konzentriert arbeiten im Großraumbüro

Im Großraumbüro lauern zahlreiche Stressquellen: Lärm, fehlende Rückzugsmöglichkeiten, wenig Platz und Privatsphäre. Mit Hilfe unserer 8 Tipps gelingt es Ihnen, trotz aller Stressfaktoren konzentiert inmitten der Kollegenschar zu arbeiten.

Weiterlesen

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Quiz: Welcher Persönlichkeitstyp sind Sie?

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.

Kompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen – praktische Tipps zu Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf!

Los geht's