Zeigt 1-25 von 90 Treffern
Erfahren Sie, wie wir die Ergebnisse sortieren
Möchten Sie erfahren, wie wir unsere Ergebnisse sortieren? Lesen Sie mehr darüber, wie Kurse in den Suchergebnissen eingestuft werden.
Zeigt 1-25 von 90 Treffern
1
2
3
4

Noch nie ging es auf dem Arbeitsmarkt so dynamisch zu wie in den letzten Jahren. Täglich kommen neue Berufe hinzu, aber manche altgedienten Professionen verschwinden dafür auch gänzlich. Das betrifft die menschliche Existenz auf allen Ebenen. Längst geht man nicht mehr mit einem einmal erlernten Beruf durch ein ganzes Arbeitsleben.

Aufstiegsfortbildungen spielen für Arbeitnehmende daher heute eine große Rolle, wenn sie sich auf dem sich wandelnden Arbeitsmarkt halten wollen. Aufstiegsfortbildungen ermöglichen den Arbeitnehmenden den Karriereweg nach oben, sichern zumindest das Erreichte ab und / oder bauen die persönlichen Möglichkeiten noch aus. Seit 2013 ist die Bundesregierung bemüht, Aufstiegsfortbildungen verstärkt in den Fokus der Berufstätigen zu rücken und geeignet zu fördern.

Mit Aufstiegsfortbildungen die berufliche Karriere sichern

In vielen Fällen haben Berufstätige, die geeignete Aufstiegsfortbildungen absolvieren, in Folge diverse Vorteile in ihrer weiteren Berufskarriere. Befragte Absolventen / Absolventinnen geben zu 62 Prozent an, dass sich die Maßnahme gelohnt hat. In dieser Gruppierung gaben wiederum 75 Prozent an, sie seien in Folge in ihrer Firma in der Hierarchie nach oben geklettert. Noch 69 Prozent der Gefragten meldeten zurück, dass sich ihr Gehalt verbessert habe.

Auch wenn Aufstiegsfortbildungen für Männer mit 65 Prozent erfolgreicher zu sein scheinen als für Frauen (immerhin noch 56 Prozent), sollten beide Geschlechter ihre Optionen für eine Aufstiegsfortbildung gut prüfen. Nicht immer tritt die erwähnte verbesserte Berufssituation zeitnah ein. Manchmal ist es auch von Wert, seinen beruflichen Status und die Position in einem Unternehmen erfolgreich zu festigen und zu untermauern. Aufstiegsfortbildungen führen beispielsweise einfache Lehrberufe zum / zur jeweiligen Meister:in, Fachwirt:in oder Fachkaufmann / Fachkauffrau. Manche Aufstiegsfortbildungen befähigen bei geeigneter Vorbildung zur Aufnahme eines Studiums an einer Fachhochschule oder Universität.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Kursanfrage / Suchauftrag

Suchauftrag an kursfinder.de stellen

Teilen Sie uns mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung

Förderungen für Weiterbildungen

Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Merkliste
Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Potenzialanalyse

Ihre kostenlose Potenzialanalyse

Die berufliche Laufbahn ist selten eine Strecke ohne Zwischenstopps, Stolpersteine oder Weichenänderungen. Erfahren Sie hier, welches Potenzial in Ihnen steckt.

Hier geht's zu Ihrer Potenzialanalyse