Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, Online-Kurs / Fernlehrgang (+5 Standorte)
Dauer
1 Tag
Durchführungsform
Live-Webinar, Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
20 März, 2024 (+12 Starttermine)
Preis
940,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
1 Tag
Durchführungsform
Live-Webinar, Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
20 März, 2024 (+12 Starttermine)
Preis
940,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum

Ziel

Betriebskostenverordnung



  • Was sind Betriebskosten?


Betriebskosten rechtssicher vereinbaren



  • Wirksame Einbeziehung der umzulegenden Betriebskosten.

  • Ansprüche der Mieter:innen bei fehlerhafter Vereinbarung.

  • Tipps für Ihre Praxis.

  • Die 4 goldenen Faktoren der Betriebskostenabrechnung


Die Betriebskostenabrechnung



  • Die Systematik der Abrechnung verstehen.

  • Form, Inhalt.

  • Abgrenzung von formalen zu inhaltlichen Fehlern.

  • Wirtschaftlichkeits-, Transparenzgebot.

  • Gliederung und Positionen.

  • Ermittlung und Erfassung einzelner Kosten.

  • Kostenzuordnung und -verteilung, Festlegung/Änderung des Umlageschlüssels, verbrauchsabhängige Abrechnung, Umlage erhöhter oder neu eingeführter Betriebskosten, Abzug von Vorauszahlungen.

  • Folgen von zu niedrig angesetzten Vorauszahlungen, Anhebung der Vorauszahlungen/Betriebskostenpauschalen.

  • Abrechnungszeitraum und Ausschlussfrist, Abrechnungspflicht bei Veräußerung.

  • Welche Folgen hat die Mietminderung auf die Nebenkostenabrechnung?

  • Einsicht in die Abrechnungsunterlagen.

  • Korrektur der Abrechnung nach Ablauf der Abrechnungsfrist, Folgen der verspäteten Abrechnung, Zurückbehaltungsrecht und Rückforderung.

  • Fälligkeit von Nachzahlungen: Verjährung und Verwirkung.

  • CO2 Abgabe genauso wie E-Mobilität korrekt anwenden.

  • Berücksichtigung von Balkonsolarkraftwerken und erneuerbaren Energieen.

  • Solar-Photovoiltaik abrechnen.


  • Exkurs:




  • Die Heizkostenverordnung in der Praxis (Basics)




  • § 35a  EStG  haushaltsnahe Dienstleistungen


    Aktuelle Rechtsprechung



Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

Wählen Sie aus 12 verfügbaren Startterminen

20 März, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

16 April, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

17 Mai, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Frankfurt a. M.

17 Juni, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

8 Juli, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

26 August, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Berlin

23 September, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

25 Oktober, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

20 November, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • München

17 Dezember, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

21 Februar, 2025

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Düsseldorf

21 März, 2025

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

Inhalte / Module

Sie erarbeiten sich grundlegendes Wissen und verstehen die Systematik der Betriebskostenabrechnung. Sie erfahren,


  • wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnungen korrekt erstellen, diese prüfungsfest und unangreifbar machen,
  • wie Sie Betriebskosten rechtssicher vereinbaren,
  • welche Anforderungen es an die Vereinbarung der Umlage gibt und welche vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen größtmögliche Flexibilität bieten,
  • welche Arten der Betriebskosten auf die Mieter:innen wirksam umgelegt werden können,
  • welche Fallstricke und Fehler Sie bei der Betriebskostenabrechnung vermeiden sollten und
  • welche Neuregelungen und Gerichtsurteile zu beachten sind.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Geringe Vorkenntnisse bzw. erste Erfahrungen in der Erstellung der Betriebskostenabrechnung erleichtern die Teilnahme am Seminar, sind jedoch keine zwingende Voraussetzung. Mietverwalter:innen, Mitarbeitende aus Verwaltungsunternehmen und Wohnungsunternehmen, Immobilienmakler:innen, Beiräte, Mitarbeitende der Immobilienabteilungen von Banken, Versicherungen, öffentlich oder genossenschaftlich organisierten Liegenschaften, Mitarbeitende aus Baugenossenschaften. Für all diejenigen, die sich Grundlagen der Betriebskostenabrechnung aneignen möchten.

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betriebskostenabrechnung bei Wohnraum zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzingerstraße 9
79111 Freiburg

Haufe Akademie

Die Haufe Akademie ist der führende Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Beratungskompetenz und individuelle Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen. Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites...

Erfahren Sie mehr über Haufe Akademie GmbH & Co. KG und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige