Kategorie
Kursart
Ort
Zertifikat

Frauen in Führung

Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Übersicht
Dauer: 2 Tage
Preis: 1.713,60 EUR inkl. MwSt.
Kursart: Offene Kurse
Starttermine
Köln
13.03.2017  
1.713,60 EUR
Berlin (Stadt)
11.05.2017  
1.713,60 EUR
Stuttgart
03.07.2017  
1.713,60 EUR

Frauen in Führung

Frauen in Führungspositionen sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber. Ein klares Rollenbewusstsein im Führungsverhalten, beim Auftritt im Unternehmen, bei der Kommunikation mit Mitarbeitern und Vorgesetzten und in Entscheidungs- und Verhandlungssituationen ist erfolgsentscheidend. Lernen Sie in diesem praxisorientierten Seminar die Anwendung wirksamer Führungstechniken. Nutzen Sie die Erfolgsfaktoren der weiblichen Führung, um gerade auch in schwierigen Situationen souverän zu agieren und wirksam, zielsicher und gelassen zu führen.

Inhalte
Frauen in Führungspositionen
Führen Frauen anders als Männer?
Weibliche versus männliche Kommunikations- und Führungsstrategien – was wir voneinander lernen können.
(Ungeschriebene) Spielregeln im Business erkennen und gezielt einsetzen.
Mit Persönlichkeit überzeugen.
Führungsmodelle und -techniken
Offizielle Strategien und heimliche Spielregeln selbstsicher beherrschen.
Situative Führung in der alltäglichen Führungspraxis.
Arbeiten an Praxisbeispielen aus dem Führungsalltag.
Führungstools und ihr gezielter Einsatz
Umgang mit „schwierigen” Mitarbeitern, Kollegen, Chefs.
Richtig, klar und konsequent delegieren.
Mit Entscheidungsstrategien zu mehr Souveränität.
Was passiert, wenn nichts passiert? – Konsequenz im Führungsalltag.
Stärkung des individuellen Führungsstils
Den eigenen Führungstyp und -stil erkennen und ausbauen.
Selbst- und Fremdbildabgleich zum Aufbau individueller Sicherheit.
Entwicklungsmöglichkeiten erkennen und nutzen.
Motivation von Mitarbeitern
Mitarbeiter fördern und fordern.
Das Mitarbeitergespräch als zentrales Führungsinstrument.
Schwierige Mitarbeitergespräche in der Praxis.
Erfolgsfaktoren weiblicher Führungskräfte
Stärken des weiblichen Kommunikationsstils gezielt nutzen.
Probleme ganzheitlich und analytisch lösen.
Erfolgreicher Umgang mit Widerständen.
Spezielle Herausforderungen für weibliche Führungskräfte
Führung zwischen Kooperation und Autorität.
Die eigene Durchsetzungsfähigkeit stärken.
Führen in einer Männerdomäne.
Machtspiele erkennen, analysieren und gezielt nutzen.
Eigene Motivationspotenziale erkennen und gezielt ausbauen.



Ihr Nutzen
Anhand von konkreten Praxissituationen der Teilnehmerinnen erarbeiten Sie die Erfolgsfaktoren weiblicher Führung. Sie erfahren, wie Sie

- als Frau im Führungskontext professionell, souverän und selbstsicher auftreten,
- Ihren individuellen Führungsstil finden und konsequent etablieren,
- mit Widerständen und Vorurteilen diplomatisch, gelassen und wirkungsvoll umgehen und
- wie Sie in Ihrem individuellen beruflichen Umfeld Ihre Führung gezielt stärken.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte

Frauen in Führungspositionen
Führen Frauen anders als Männer?
Weibliche versus männliche Kommunikations- und Führungsstrategien – was wir voneinander lernen können.
(Ungeschriebene) Spielregeln im Business erkennen und gezielt einsetzen.
Mit Persönlichkeit überzeugen.
Führungsmodelle und -techniken
Offizielle Strategien und heimliche Spielregeln selbstsicher beherrschen.
Situative Führung in der alltäglichen Führungspraxis.
Arbeiten an Praxisbeispielen aus dem Führungsalltag.
Führungstools und ihr gezielter Einsatz
Umgang mit „schwierigen” Mitarbeitern, Kollegen, Chefs.
Richtig, klar und konsequent delegieren.
Mit Entscheidungsstrategien zu mehr Souveränität.
Was passiert, wenn nichts passiert? – Konsequenz im Führungsalltag.
Stärkung des individuellen Führungsstils
Den eigenen Führungstyp und -stil erkennen und ausbauen.
Selbst- und Fremdbildabgleich zum Aufbau individueller Sicherheit.
Entwicklungsmöglichkeiten erkennen und nutzen.
Motivation von Mitarbeitern
Mitarbeiter fördern und fordern.
Das Mitarbeitergespräch als zentrales Führungsinstrument.
Schwierige Mitarbeitergespräche in der Praxis.
Erfolgsfaktoren weiblicher Führungskräfte
Stärken des weiblichen Kommunikationsstils gezielt nutzen.
Probleme ganzheitlich und analytisch lösen.
Erfolgreicher Umgang mit Widerständen.
Spezielle Herausforderungen für weibliche Führungskräfte
Führung zwischen Kooperation und Autorität.
Die eigene Durchsetzungsfähigkeit stärken.
Führen in einer Männerdomäne.
Machtspiele erkennen, analysieren und gezielt nutzen.
Eigene Motivationspotenziale erkennen und gezielt ausbauen.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Weibliche Führungskräfte bzw. Nachwuchsführungskräfte.

Referent/in

Ute Höfer

Kosten

€ 1.713,60 inkl. MwSt.

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Errors

Möchten Sie mehr erfahren über das Angebot Frauen in Führung?

Über unsere Informationsanfrage können Sie weitere Infos direkt vom Anbieter anfordern.

Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe
Freiwillige Angabe

Kontaktinformation Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Lörracher Straße 9
79115 Freiburg

 Telefonnummer anzeigen
www.haufe-akademie.de

Kontakt Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Haufe Akademie

Die Haufe Akademie unterstützt Unternehmen umfassend bei der Entwicklung ihrer Organisation und ihrer Mitarbeiter. Sie gehört im deutschsprachigen Raum zu einem der führenden Anbieter von Qualifizierungs- und Beratungsdienstleistungen für die unterschiedlichsten Bedarfe im Unternehmen. Im offenen Programm wurden 2016 über...


Erfahren Sie mehr über Haufe Akademie GmbH & Co. KG und weitere Kurse des Anbieters.
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Frauen in Führung” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Noch keine Bewertungen verfügbar
Das könnte Sie auch interessieren

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.