kursfinder.de anzeigen als: Mobil
Zeigt 1-48 von 48 Treffern
 

Apps sind Programme, die ursprünglich für mobile Betriebssysteme geschrieben wurden. Zunehmend arbeiten jedoch auch Computer mit Apps. Der Begriff der App leitet sich aus der Applikation ab. Charakteristisch für eine App ist die einfache Bedienung. Mit einem Tipp auf das Programm kann die App geöffnet werden. Die Struktur der Programme ist recht einheitlich und kann betriebssystemübergreifend gestaltet werden. Auf diese Weise kommunizieren die Apps auf verschiedenen Smartphones und mitunter auch auf dem Computer miteinander.
Apps werden für die verschiedenen Betriebssysteme programmiert. Die App-Entwicklung ist ein Fachgebiet der Informatik, das eine sehr gute Zukunft hat, was Jobs und Verdienstmöglichkeiten angeht. Eine Weiterbildung in der App-Entwicklung ist demnach eine gute Investition. Apps werden täglich von den Usern millionenfach heruntergeladen und gelten als gutes Geschäft, mit dem durchaus gutes Geld verdient werden kann. Darüber hinaus können Entwickler von Apps ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gute und innovative Ideen werden mit vielen Downloads belohnt. Durch gute Bewertungen, Weiterempfehlungen und Werbung in den App-Stores kann eine App schnell ein großes Publikum erreichen.

Die Weiterbildung in der App-Entwicklung schafft gute Grundlagen

Die Entwicklung von Apps basiert auf dem jeweiligen mobilen Betriebssystem. Mobile Betriebssysteme laufen auf Smartphones und Tablet-PC's sowie auf einigen Rechnern, so genannten Netbooks. Neben den Marktführern Android von Google und iOS von Apple gibt es Smartphones, die mit der mobilen Variante des Windows Betriebssystems arbeiten. Die App-Entwicklung muss auf das jeweilige Betriebssystem abgestimmt sein. Dies bedeutet, dass eine App, die auf allen drei Betriebssystemen laufen soll, drei Mal programmiert werden muss. Dabei können die Grafik und die Funktionen der App beibehalten werden. Es ist aber notwendig, die Struktur der App dem jeweiligen Betriebssystem anzupassen. In der Weiterbildung werden die für die Programmierung von Apps für mobile Betriebssysteme notwendigen Grundlagen vermittelt. Die Teilnehmer der Weiterbildung lernen die Struktur und die Grundlagen der Betriebssysteme kennen. Details zur App-Entwicklung geben die Anbieter der Betriebssysteme in so genannten Entwicklerkonferenzen bekannt. Dabei werden die Möglichkeiten und die Strukturen der Betriebssysteme offen gelegt, sodass die App-Entwicklung auf das jeweilige System angepasst werden kann. Die Weiterbildung vermittelt alle Kenntnisse, die notwendig sind, um eine gut funktionierende App zu erstellen.
Neben der technischen Komponente für die Entwicklung von Apps sind auch Ideen gefragt. In den App-Stores werden viele hunderttausend Apps bereits angeboten. Neue Ideen sind willkommen, sie müssen sich jedoch von dem, was bereits geboten wird, abheben, um erfolgreich zu sein. In der Weiterbildung zur App-Entwicklung lernen die Teilnehmer, wie individuelle Ideen umgesetzt und in eine App integriert werden können. Die Weiterbildung dient dazu, die Grundlagen der App-Entwicklung zu vermitteln und die Teilnehmer in Bezug auf die Programmierung sicher werden zu lassen. Wenn das Betriebssystem in seinem Aufbau und in seiner Struktur verstanden wird, können die technischen Aspekte der App darauf angepasst werden. Im zweiten Schritt folgt dann die Umsetzung der individuellen Ideen. Den Abschluss der App-Entwicklung bildet dann ein vollwertiges Programm, das lauffähig ist und seinen Weg in die App-Stores finden kann.

App-Entwicklung als Markt mit Zukunft

Die Beherrschung der App-Entwicklung kann sich als zweites Standbein neben der beruflichen Tätigkeit entwickeln. Es gibt jedoch auch viele App-Entwickler, die von der Programmierung gut leben können. Mit der App-Entwicklung kann der Teilnehmer an der Weiterbildung einen zukunftsträchtigen Markt erschließen und so die beruflichen Perspektiven verändern. Alternativ ist die App-Entwicklung ein interessantes und modernes Hobby. Möchten Sie eine Weiterbildung in der App-Entwicklung besuchen, finden Sie hier alle Angebote und Informationen.

Zurück zu den Kursen

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Merkliste

Kursanfrage

Unser Service:
Suchauftrag für Ihre Weiterbildung

Schicken Sie uns eine Anfrage mit Informationen zu Thema, Ort und Termin des von Ihnen gewünschten Seminars.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Oder schicken Sie uns Ihren Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Hier sind noch Plätze frei!
Praxisbeispiele
Inhouse-Praxisbeispiel ILS profe...

ILS professional entwickelt gemeinsam mit Würth ein Blended Learning Seminarkonzept

Seit einigen Jahren ist ILS professional mit seinem Fernlehrgang "Fachberater/in im Vertrieb (IHK)" am Junior-Verkäufer-Qualifizierungsprogramm von Würth beteiligt.

Weiterlesen