kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Förderung möglich
Zeigt 1-20 von 20 Treffern
 

Erfahren Sie mehr über das Sportmanagement oder die Arbeit als Sportmanager:in und suchen Sie sich aus den Seminaren und Kursen das passende Angebot aus.

Sportmanagement hat viele Gesichter: Es beinhaltet die Führung einer Abteilung oder Organisation, wie eines Sportvereins, eines Sportverbands, einer Sportstätte, oder eines Sportartikelherstellers. Außerdem wird Sportmanagement als die Tätigkeit des Sportmanagers /der Sportmanagerin im gleichen Umfeld gesehen und schlussendlich ist Sportmanagement auch die Vertretung eines/einer Sportlers/Sportlerin, der/die eine:n selbständige:n Sportmanager:in beauftragt hat.

Das heißt, Sportmanagement ist einerseits eine Funktion, nämlich die Verwaltung und Leitung eines Sportunternehmens und andererseits die Institution des Sportmanagers, welcher Finanzen verwaltet, Sponsoren sucht, Öffentlichkeitsarbeit leistet oder sind mit dem Marketing von Sport-Events befasst.

Arbeitsmöglichkeiten und Ausbildung im Bereich Sportmanagement

Sportmanagement unterscheidet sich von üblichen Manager- und Wirtschaftskompetenzen. Es geht nicht nur um Traditionspflege, sondern um die aktive Gestaltung der Zukunft des Sports der Jugend und der Vereine. Meistens steht der sportliche Erfolg höher als die Gewinnoptimierung. Führende Sportmanager:innen sind weiterhin Generalisten/Generalistinnen, vergleichbar mit  Unternehmensmanagern/Unternehmensmanagerinnen.

Es ist möglich, sich als Sportmanager:in selbständig zu machen. Selbständige Sportmanager:innen treten in unterschiedlichen Bereichen der Sportbranche auf, bekannte Beispiele sind Boxmanager oder Spielervermittler im Fußball.

Die Jahresgehälter und Anforderungen im Sportmanagementbereich sind sehr vielfältig. Je nach Aufgabenbereich sind neben Führungsqualitäten das Organisations- und Kommunikationstalent, sowie Empathie gefragt. Nach dem Grundstudium sind vor allem Praxiserfahrung und gute Kontakte wichtig.

Wichtig bei der Auswahl der Weiterbildung im Bereich Sport ist, dass man sich bewusst ist, ob man selber im späteren Berufsleben sportlich aktiv sein möchte oder ob der Beruf nur etwas mit Sport zu tun haben sollte.

Suchen Sie sich ein Angebot an Universitäten, Hochschulen oder von privaten Anbietern aus. Sie können sich für ein Diplom in Sportwissenschaft entscheiden oder sich über Bachelor- und Masterstudiengänge in Sportmanagement informieren.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Benutzerlogin
Merkliste
Ihre kostenlose Potenzialanalyse
Inspiration
Erfolgsrezept für Existenzgründe...

Sie träumen davon, einen gastronomischen Betrieb zu gründen oder zu leiten? Möchten als Quereinsteiger in die Gastroszene wechseln? Oder möchten zu einer Führungskraft in der Gastronomie aufsteigen? Dann ist die berufsbegleitende IST-Weiterbildung zum Gastronomiebetriebswirt genau das Richtige für Sie. Die IST-Branchen-Experten bereiten Sie innerhalb von zwölf Monaten gezielt auf die Anforderungen bei Existenzgründungen und Führungsaufgaben in der Gastronomie vor.

Weiterlesen
Fernstudium als Ideallösung – Ev...

Ein Fernstudium statt Präsenzuni in Corona-Zeiten? Für Eva Pollinger war die Antwort klar.

Im Gespräch mit Ines Wiedmann von der AKAD-Studienberatung, die zugleich auch an der AKAD studiert, erzählt die 22-Jährige, die Vollzeit im Ausbildungsmarketing bei Audi arbeitet, von den Gründen für die Entscheidung zum BWL-Bachelorstudium an der AKAD, darüber, wie sie zur AKAD kam, welche Rolle Corona bei der Wahl der Hochschule spielte und warum sie die Sofort-Onlineklausuren so schätzt. Auszüge aus dem Interview.

Weiterlesen