kursfinder.de anzeigen als: Mobil
  • = Förderung möglich
Zeigt 1-25 von 96 Treffern

Das Urheberrecht bietet Umsteigern oder ambitionierten Mitarbeitern auf Weiterbildungssuche sehr gute Möglichkeiten sich branchenunabhängig einen neuen Arbeitsmarkt zu erschließen. Mit dieser Weiterbildung können Sie sich u.a. in den Bereichen der Vergabe eines Urheberrechts spezialisieren oder hinsichtlich der jeweiligen Urheberrechtsrubriken. National und international spielt das Urheberrecht in der Schaffung von Produkten oder geistigem Eigentum eine größere Rolle denn je. Vor allem in den freischaffenden Berufen und deren Arbeitsergebnissen sind Urheberrechtsformulierungen und Urheberrechtsentscheidungen maßgebend in der Regelung des zustande kommenden Arbeitsverhältnisses.

Wann greift das Urheberrecht?

Das Urheberrecht greift in fast allen Handlungen und daraus entstehenden Ergebnissen. Nicht nur der Verkauf von Eigentum, sondern bereits die Schaffung von einem eigenem Ergebnis unterliegt dem Urheberrecht. Soll ein Produkt oder eine Arbeit verkauft werden oder der privaten Nutzung zur Verfügung gestellt werden, sind klare Urheberrechtsformulierungen erforderlich. Urheberrechtsverletzungen und damit einhergehende Schritte für die Akteure stellen ein weiteres mögliches Feld dieser Weiterbildung dar.

Vor allem internationale Szenarien bedürfen der spezifischen Klärung der Urheberrechtssituation und bringen Sie als Fachkraft für Urheberrecht in's Gespräch. Sie klären die Zuständigkeit der beteiligten Länder und weisen auf die daraus resultierenden anzuwendenden Rechte und Urheberrechtsfristen hin. Da sich international die Auslegungen und Dauer des Urheberrechts mitunter vom Deutschen Urheberrecht unterscheiden kann, sind Fachkräfte im Urheberrecht gefragt, die sich mit landesspezifischen Fragen auskennen. Haben Sie ein spezielles Lieblingsland, mit dessen Recht Sie sich auseinandersetzen möchten oder sich bereits auseinandergesetzt haben, können Sie dieses Wissen in der Weiterbildung zum Urheberrecht und der später folgenden Anstellung einbringen.

Weiterbildung im Urheberrecht

Lernen Sie die Rechte eines Urhebers kennen, näheres über das Verwertungsrecht, die Übertragbarkeit des Urheberrechts, ab wann ein Werk ein zu schützender Schutzgegenstand eines Urhebers ist oder welche Vergütungsansprüche an das Urheberrecht gebunden sind. Spezialisieren Sie sich nach Wunsch, nachdem Sie in der Weiterbildung die Grundlagen erlernt haben. Im Rahmen der Weiterbildung werden Sie auch mit den Schranken des Urheberrechts in Kontakt kommen und in Theorie und Praxis ein Gefühl für die Anwendbarkeit des Urheberrechts in Deutschland bekommen.

Möchten auch Sie sich für eine zukunftsorientierte Weiterbildung im Urheberrecht entscheiden und haben Sie eine Ambition für das Deutsche, Österreichische oder Schweizer oder generell das internationale Urheberrecht, dann erhalten Sie hier alle erforderlichen Informationen.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Benutzerlogin
Merkliste
Quiz: Haben Sie eine gute Work-Life-Balance?