Was ist eigentlich... die SOAR-Analyse?

Analyse zum Positiven hin 

Hand aufs Herz: Wenn wir bestimmte Situationen angehen, haben die meisten von uns erstmal die Gefahren und Risiken im Blick, um im Ernstfall darauf reagieren zu können. Auf Unternehmensebene steht hierfür die SWOT-Analyse, die bei der Organisationsentwicklung auf ebenjene Themen hinweist. Die SOAR-Analyse hingegen liest sich deutlich positiver. Warum das so ist? Das zeigen wir dir jetzt. 

Zum Hintergrund 

Gerade in Zeiten des Umbruchs, etwa, wenn sich neue Unternehmensstrukturen entwickelt haben oder neue Manager:innen das Zepter in die Hand nehmen, ist eine Bestandsaufnahme wichtig, um das sich neu zu bildende Konstrukt in seinen Ursprüngen anzusehen. So kann man einerseits effizient damit arbeiten und andererseits ist die Betrachtung der vorhandenen Mittel wichtig, um Neuentwicklungen gezielt vorantreiben zu können. Hier können sowohl die SWOT- als auch die SOAR-Analyse ins Spiel kommen. Zur SWOT-Analyse haben wir bereits diesen Artikel veröffentlicht und das Konzept beschrieben. Während die SWOT-Analyse mögliche Mängel und Risiken stärker im Blick hat, verweist die SOAR-Analyse auf das Potenzial und die Stärken, die im Unternehmen vorhanden sind, um den Change optimal zu steuern. Denn SOAR steht für die Begriffe “strenghts (Stärken)”, “opportunities (Möglichkeiten)”, “aspirations (Ziele)” und “results (Ergebnisse)”. Damit betrachtet man die vorhandenen Ressourcen mit einem positiven Blick und nutzt gezielt die Stärken, um Veränderungen voranzubringen.  

Kombination SWOT- und SOAR-Analyse 

SWOT- und SOAR-Analysen schließen sich nicht gegenseitig aus. Im Gegenteil: Sie ergänzen sich und machen den Blick auf die Organisation rund. So kannst du etwa die Stärken- und Möglichkeiten-Analyse in beiden Methoden 1:1 übernehmen. Die übrigen Punkte kann man gut kombinieren, um sowohl Schwächen und Risiken als auch Ziele und Ergebnisse einander gegenüberzustellen. Die SOAR-Analyse läuft wie folgt ab: 

  • Stärken: Was macht die Organisation bereits gut? Wo liegen USPs? Wofür steht das Unternehmen?  
  • Möglichkeiten: Wie entwickelt sich die Branche? Welche Trends lassen sich künftig ablesen? Welchen Weg soll das Unternehmen einschlagen? 
  • Ziele: Welche kurz-, mittel- und langfristigen Ziele ergeben sich aus den ersten beiden Punkten? Welche Werte soll die Organisation künftig vermitteln? 
  • Ergebnisse: Welche Ergebnisse zeigen den Fortschritt, machen diesen messbar? Wie trackt man diese? 

Grundlegendes Merkmal der SOAR-Analyse ist die konkrete Aktion, die sich aus der Betrachtung aller vier Punkte ergibt. Während die SWOT-Analyse den Ist-Zustand markiert, ist die SOAR-Analyse auf dezidierte Handlungen ausgelegt und gibt Handlungsempfehlungen vor. 

Wie du fit(ter) wirst in Sachen Unternehmensführung, erfährst du unter anderem in diesen Kursen:

WeiterWissen in Sachen Unternehmensführung?

Bis bald im kursfinder.de-Wissensguide! 

Svenja Oeder
Communications Manager

Das könnte Sie auch interessieren:

Zuletzt aktualisiert: 17.11.2022

Wie sieht ein vernünftiges Kündigungsschreiben aus?

Steht bei Ihnen das Ende in Ihrer Firma an oder möchten Sie sich beruflich verändern? Dann ist es Zeit für ein Kündigungsschreiben. Wie der ideale Aufbau aussieht, verraten wir im Wissensguide.

Weiterlesen
Zuletzt aktualisiert: 09.02.2023

Was ist eigentlich… Lunch-Roulette?

Beim Lunch dazulernen: Das ist die Idee des Lunch-Roulettes. Mitarbeitende eines Unternehmens lernen sich kennen – und das beim gemeinsamen Lunch. Mehr dazu hier!

Weiterlesen

kursfinder-Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Ratgeber zu Weiterbildung und Karriere

Welche Weiterbildung passt zu Ihnen? Wollen Sie in Ihrem Beruf den nächsten Schritt auf der Karriereleiter gehen? Auf diese und weitere Fragen rund um Job, Karriere und Weiterbildung finden Sie Antworten in unserem Ratgeber.

Hier geht's zum Ratgeber

Wissensguide auf kursfinder.de

Der Wissensguide auf kursfinder.de

In unserem Wissensguide veröffentlichen wir Artikel, die Ihnen Zusatzwissen im Job vermitteln oder eine neue Kompetenz aufzeigen, die Sie in Ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Zum Wissensguide hier entlang

Weiterbildungsförderung

Förderungen für Weiterbildungen

Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Wissen² – der kursfinder-Podcast

Unser Moderatoren-Duo begrüßt in jeder Episode einen spannenden Gast, der solche und ähnliche Fragen beantwortet, Einblicke in seine Arbeitswelt teilt und Inspirationen liefert. Mit einem Blick auf den Ist-Zustand heute und einer Prognose für morgen bietet Wissen² interessante Einsichten und spannende Denkanstöße.

Jetzt reinhören!

Weiterbildungskompass

Weiterbildungskompass

Mit kursfinder.de auf Kurs kommen! In unserer Übersicht finden Sie praktische Tipps zu passenden Weiterbildungsmöglichkeiten in Ihrem Beruf.

Los geht's

Quiz auf kursfinder.de

Quiz auf kursfinder.de

Lassen Sie sich mit ein paar Klicks zu Ihrem nächsten Karriereschritt inspirieren! Finden Sie mit unseren Tests z.B. heraus, wie gut Ihr Business-Englisch ist, welche Weiterbildungsform zu Ihnen passen könnte oder wie effektiv Sie im Homeoffice arbeiten.

Jetzt losquizzen!