Kurse

Organisationsberatung & Change Management (zertifizierte Ausbildung)

Dauer
13 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
14 Oktober, 2024 Details anzeigen
Preis
9.282 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
13 Tage
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
14 Oktober, 2024 Details anzeigen
Preis
9.282 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Organisationsberatung & Change Management

Zertifizierte Ausbildung

Die Ausbildungen am ICO bieten einen starken Bezug zur konkreten Praxis und gleichzeitig wertvolle Theorie-Inputs. Seit vielen Jahren bieten wir die Ausbildung »Change Management & Organisationsberatung“ an, in der Veränderungsprozesse in Organisationen und deren professionelle Begleitung und Beratung im Mittelpunkt stehen.

Kurz & Knackig

  • Umfang: 5 Präsenzmodule plus 2 Webinare (insgesamt 12 Tage),
    sowie 4 selbstorganisierte Peergruppentreffen
  • Dauer: ca. 7 Monate
  • Individuelles Feedback
  • Ausbildung zertifiziert durch den Qualitätsring Coaching und Beratung (QRC)
  • Die Ausbildungsgruppe umfasst max. 14 Teilnehmer*innen (Mindestanzahl: 8)

Ziele der Ausbildung

Im Fokus steht das wirksame Handeln innerhalb von Organisationen. Im Vergleich zur mindividuellen oder der Teamberatung zeichnet sich diese Organisationsperspektive durch  einewesentlich größere Komplexität aus, die ihre ganz eigenen Regeln nach sich zieht. Wir haben es mit sozialen, technischen und geschäftlichen Dynamiken zu tun, mit unterschiedlichen Interessen, mit funktionalen Notwendigkeiten und vielfach verschlungenen Entscheidungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsprozessen. Diese sinnvoll, wirksam und souverän zu begleiten ist der Erfolgsknackpunkt in Veränderungsprozessen und ein zentrales Ziel dieser Ausbildung.

Durch die Ausbildung werden Sie ...

  • Ihre Arbeitsweise innerhalb des Kontextes Organisation professionalisieren, insbesondere im Hinblick auf die interne oder externe Beratung in Veränderungsvorhaben.
  • Ihre Diagnosekompetenz und Ihr Interventionsrepertoire erweitern.
  • spezifische Tools kennenlernen und sie für Ihre eigenen Fragestellungen anwenden.
  • sich mit Grundlagen, Theorien und Modellen auseinandersetzen, die sich als hilfreich für das Verständnis von Organisationsdynamiken erwiesen haben.
  • sich mit Ihrem eigenen Interventions- und Beratungsstil auseinandersetzen, die dahinter liegenden Handlungen sowie Ihre spezifische Kompetenz reflektieren und profilieren sowie Ihren Standort und Ihre Ziele innerhalb Ihres Arbeitskontextes klären.
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

14 Oktober, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Augsburg

Inhalte / Module

In der Ausbildung »Change Management & Organisationsberatung« bekommen Sie einen klaren Blick auf Veränderungsprozesse in Organisationen, eine Schatztruhe an praktischen Tools und mein tiefes Verständnis für mikropolitische Machtspiele und Organisationskulturen. Das generelle Ziel der Entwicklung von Change-Kompetenz erfolgt auf den Ebenen:

  • Themenkompetenz: Wissen, Modelle, Theorien
  • Beratungskompetenz: relevante Schlüsselfragen, Diagnose- und Interventionskompetenz, Settings, Methoden, Tools
  • Selbstkompetenz: Selbst-Bewusstheit, Haltung, Rollenreflexion

Wirkungsvolle und souveräne Beratung basiert auf dem dynamischen Wechselspiel dieser Ebenen, die sich in allen Modulen der Ausbildung wiederfinden.

Module

  • Modul 1: Change Complexity - Auftragsklärung und Diagnoseformen
  • Webinar: "Systemtheoretische Perspektiven"
  • Modul 2: Steuerung und Dynamik - Veränderungskonzepte und Change-Architekturen
  • Modul 3: Handwerk und Kunst - Settings, Interventionen und Tools
  • Webinar: Change Best Practice
  • Modul 4: Macht und Mikropolitik - Wirksamkeit in Unternehmenskulturen
  • Modul 5: Change-Werkstatt

Aufbau & Organisation

Arbeitsweisen & Methodik

Die Ausbildung erfolgt praxisnah anhand der spezifischen Fragen und Fälle der Teilnehmer*innen.

In jedem Modul wird ein inhaltliches Schwerpunktthema den roten Faden bilden, an dem entlang Kurz-Inputs zu zentralen Themenstellungen gegeben und Tools vorgestellt werden. Die Instrumente werden an den eigenen Organisationsthemen oder Veränderungsvorhaben der Teilnehmer*innen durchdekliniert und auf Praxistauglichkeit für den eigenen Betrieb geprüft.

Exemplarische Fallbeispiele aus der konkreten Organisations- und Beratungspraxis der Teilnehmer*innen können dabei bearbeitet werden. So entsteht eine Vernetzung von Wissen – firmen- und branchenübergreifend— und die seltene Möglichkeit, aus den unterschiedlichen Perspektiven und Arbeitsweisen Erkenntnisse für die eigene Praxis zu gewinnen. Erweiterte Spielräume und neue Handlungsmöglichkeiten kommen so in den Blick.

Organisation 

Peergruppen

Die Peergruppen gründen sich im ersten Modul und treffen sich selbstorganisiert für jeweils einen halben Tag zwischen den weiteren Modulen. Inhalte der Peergruppentreffen sind die vertiefte Behandlung von Inhalten und Themen aus dem vorangegangenen Modul sowie die kollegiale Unterstützung und Beratung.

Ein Kurzprotokoll der Peergruppentreffen wird erstellt.

Schriftliche Reflexionsarbeit

Die Teilnehmer*innen übernehmen im Rahmen des Curriculum-internen Wissensmanagements eine eigene Reflexionsarbeit und stellen diese im Laufe der Ausbildung zur Diskussion. Die Entscheidung für Thema und Präsentationszeitraum erfolgt in Modul 1. Mögliche Reflexionsarbeiten sind:

  • ein Werkstattbericht über ein eigenes Change(teil)-projekt
  • eine Organisationsdiagnose über das Unternehmen eines anderen Teilnehmenden
  • die Vorstellung von 1 bis 2 interessanten und selbsterprobten Change-Tools

Seminarorte

  • Hotel Kloster Holzen, Allmannshofen 
  • Online (ZOOM )

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Praktiker*innen, die in Organisationen intern Verantwortung tragen oder diese beraten, z.B. Manager*innen, Führungskräfte, Inhaber*innen von Stabsstellen, Projektleiter*innen, HR-Verantwortliche, Personalentwickler*innen, Organisationsentwickler*innen, Scrum-Master und Change-Agents, auch externe Berater*innen.

Die Ausbildung ist für Sie dann besonders geeignet, wenn ...

  • innerhalb Ihres Aufgabenspektrums die Beratungs- und Veränderungskompetenz zunehmend an Bedeutung gewinnt.
  • Sie Neu-Entwicklungen initiieren, planen, politisch durchsetzen und passgenau umsetzen müssen.
  • Sie umfassenden Veränderungsprozessen Ihres Unternehmens ausgesetzt sind, innerhalb derer Sie Ihre Handlungsfähigkeit und Ihren Einfluss erfolgreich verteidigen bzw. strategisch nutzen wollen.
  • Sie als Organisationsentwickler*in oder Managementtrainer*in extern Firmen beraten und anstehende Changeprojekte kompetent begleiten wollen.
  • wenn Sie über den Tellerrand Ihres Unternehmens hinausblicken wollen, sich von Meistern ihres Fachs inspirieren lassen und mit Ihren Ausbildungskollegen Ihr professionelles Netzwerk erweitern wollen.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Abschluss

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Titel: Ausbildung »Organisationsberater & Change Manager« (m/w) - zertifiziert durch den Qualitätsring Coaching & Beratung e.V.

Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss ist die Teilnahme an allen Modulen und Peergruppentagen sowie das Erstellen der Reflexionsarbeit.

Akkreditierung

Die Ausbildung ist durch den Qualitätsring Coaching & Beratung zertifiziert.

Kostenzusatz

Unternehmen: 6.900,- € zzgl. MwSt.

Privatzahler: 5.865,- € zzgl. MwSt. 

  • inkl. Tagungspauschale, 11 x 60,- € (660,- €)
  • zzgl. gesetzl. MwSt.

Inklusive

  • 12 Seminartage (11 in Präsenz, 1 Live-Online), 1 Webinar (2 Stunden) 4 selbstorganisierte Peertreffen
  • Präsentationen der Themen-Inputs.
  • Literaturlisten und  andere Materialien digital in der Dropbox
  • Aufnahme in das ICO-Alumni-Netzwerk
  • 660,— € Tagungspauschale (11 x 60,— €): Mittagessen, Kaffee-/
    und Teepausen, Pausensnacks, Tagungsgetränke, Obst)

Übernachtungskosten sind nicht enthalten.

Teilnehmeranzahl 

Die Ausbildungsgruppe umfasst max. 14 Teilnehmer*innen (Mindestanzahl: 8)

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Organisationsberatung & Change Management (zertifizierte Ausbildung) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung
Provinostraße 52
86153 Augsburg

ICO Institut für Coaching und Organisationsberatung

Das ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung ist eine Ausgründung aus dem Lehrstuhl für Personalwesen (Prof. Dr. Oswald Neuberger) der Universität Augsburg. Seit fast 20 Jahren ist das ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung als renommierter Anbieter von beruflichen Weiterbildungen für Fach-...

Erfahren Sie mehr über ICO Institut für Coaching & Organisationsberatung und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 4 Bewertungen
Bewertungen werden gemäß unserer Bewertungsrichtlinien veröffentlicht.
Bewertung schreiben
5/5
K. Siller
27 Feb 2024
Methodenkompetenz, großartiges Netzwerk, sehr kompetente Trainer, Inspiration & Motivation!

Ich nehme aus der Ausbildung ein großartiges Netzwerk an Peers mit, eine Fülle an Methodenkompetenz, viele Einblicke in Beratungssituationen und -settings sowie ein großes Maß a...

Mehr anzeigen
5/5
V. Mölling
27 Feb 2024

In den letzten Monaten konnte ich im Rahmen der systemischen Ausbildung am ICO viele Impulse dafür mitnehmen, um mein "Wie" und meine Haltung zu reflektieren. Vielen Dank an die...

Mehr anzeigen
5/5
S. Tschumpel
27 Feb 2024
Klasse Ausbildung!

Herzlichen Dank an das Team des ICO und an die Trainer! Ihr habt eine in jeder Hinsicht überzeugende Ausbildung auf die Beine gestellt. Von meiner fachlichen wie auch persönlich...

Mehr anzeigen
Anzeige