kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print (IHK)

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Übersicht
23 Monate
Vollzeit
Aufstiegsfortbildungen

Beschreibung

Mediengestalter/in Digital und Print (IHK)

Umschulung in Vollzeit zum/zur Mediengestalter/in Digital & Print (IHK)

Sie möchten Ihre eigenen Ideen in Flyer, Webseiten oder Magazine einfließen lassen? Sie wollen Medien gestalten? Als Mediengestalter/in Digital und Print wird genau das Ihr Job sein!

Im ersten Ausbildungsjahr der Umschulung erlernen Sie die Basics der Gestaltung für Print- und Digitalmedien. Gegen Ende Ihres ersten Ausbildungsjahres entscheiden Sie dann, ob Ihr Schwerpunkt im Digital- oder im Printbereich liegt. Die dazugehörigen Schwerpunktthemen werden in den letzten Monaten des ersten schulischen Ausbildungsjahres und während der Praxisphase vertieft.

Schwerpunkt digitale Medien

Mit dem Schwerpunkt digitale Medien sind Sie später in Werbeagenturen, Online-Agenturen, Online-Verlagen, Unternehmen der (Tele-)Kommunikationsbranche oder Marketingabteilungen großer Unternehmen tätig. In der Branche sind zudem freiberufliche Webdesigner gefragt. Dabei ist das Aufgabengebiet vielfältig.

Schwerpunkt Printmedien

Die Palette der Printprodukte, an deren Herstellung Sie als Mediengestalter/in beteiligt sind, ist umfangreich: Flyer, Kataloge, Anzeigen, Plakate, Großdrucke, Displays, Verpackungen, Zeitschriften oder auch Bücher. Aus diesem Grund ist die Umschulung bei der bm breit gefächert. Sie erlernen sowohl die kreative Gestaltung als auch die technische Umsetzung von Printmedien.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Schwerpunkt digitale Medien

  • Dynamische Websites konzipieren und programmieren
  • Mobile Websites und Smartphone-Apps entwickeln und vermarkten
  • Suchmaschinenoptimierung und Social Media Marketing
  • Ein Medienprojekt realisieren
  • Digitalmedien gestalten und bearbeiten
  • Grundlagen: 3D-Objekterzeugung

Schwerpunkt Printmedien

  • Printmedien gestalten und bearbeiten
  • Ein Printmedienprojekt realisieren
  • Websites konzipieren und programmieren
  • Grundlagen: 3D-Objekterzeugung

Weitere Details zu den Kursinhalten erhalten Sie beim Anbieter.

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Bewerber/innen mit abgeschlossener oder abgebrochener Berufsausbildung bzw. Studium, die von Arbeitsagenturen, Jobcentern gefördert werden oder
  • Bewerber/innen, bei denen ein Anspruch auf eine berufliche Reha-Maßnahme (auch "Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben" genannt) besteht
  • Bestehen des Eignungstests
  • Schlüsselkompetenzen: gestalterisches und technisches Talent, Kreativität, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit

Abschlussqualifikation / Zertifikat

  • Berufsabschluss nach Berufsbildungsgesetz
  • Prüfung vor der IHK zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print in der Fachrichtung Gestaltung und Technik mit dem Schwerpunkt Printmedien (oder Digitalmedien)
  • Europäischer bzw. Deutscher Qualifikationsrahmen (EQR/DQR): Niveau 4

Zertifikate

IHK-Zertifikat

IHK-Zertifikat

Das IHK-Zertifikat wird von nahezu allen Unternehmen und Einrichtungen in Europa anerkannt. Es wird dem Lebenslauf und den Bewerbungsunterlagen beigelegt und dient als Nachweis für die in der Ausbildung oder dem Lehrgang erworbenen Kenntnisse.

Mehr erfahren über IHK-Zertifikat

Akkreditierung

Die Maßnahme Mediengestalter/in Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik, Schwerpunkt Printmedien (IHK) oder Schwerpunkt Digitalmedien (IHK) ist durch die TÜV Rheinland Cert GmbH zertifiziert.

Kosten

Diese Maßnahme kann durch einen Bildungsgutschein der Arbeitsagenturen, Jobcenter sowie durch eine Kostenübernahmeerklärung eines Reha-Kostenträgers finanziert werden. Auch Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten können nach dem Soldatenversorgungsgesetz (SVG) gefördert werden.

Klären Sie bitte mit Ihrem zuständigen Berater / Ihrer zuständigen Beraterin, ob bei Ihnen die individuellen Voraussetzungen für eine Förderung vorliegen.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

Sachsenring 79
50677 Köln

 Telefonnummer anzeigen
www.medienberufe.de

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

Die bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh bietet seit 1998 Ausbildungen im Bereich der Medien- und Gamesbranche an. Sie zählt deutschlandweit zu den größten privaten Anbietern von Aus- und Weiterbildungen, Umschulungen und Aufstiegsqualifizierungen mit IHK-Abschlüssen, sowie staatlichen Berufsabschlüssen...


Erfahren Sie mehr über bm - gesellschaft für bildung in medienberufen mbh und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Christina M.
(5)
Habe eine Umschulung zur Mediengestalterin Digital und Print bei der bm gemacht und bin sehr zufrieden. Die Dozenten kommen aus der Praxis und können viel Wissen vermitteln, es gibt Support bei der Unternehmensvermittlung und eine tolle Vorbereitung auf die IHK-Prüfung. Danke und weiter so!
Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print (IHK)” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

kursfinder.de-Loginbereich
Umschulung zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print (IHK)
Kursbewertung
(5,0)
auf Basis von 1 Bewertungen

Über kursfinder.de

kursfinder unterstützt Sie dabei, die passende Weiterbildung zu finden. Filtern Sie 20.000 Seminare, Schulungen und weiterbildende Studiengänge nach Ihren Bedürfnissen und lassen Sie sich unverbindlich von unseren Bildungspartnern beraten. Mehr über kursfinder erfahren Sie hier.