kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) in Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen Aufgaben und Pflic

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH
Übersicht
2 Tage
Deutsch
Kurse
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
1.029,35 EUR
27.07.2022

Bad Hersfeld
1.029,35 EUR
18.05.2022

Bamberg
1.029,35 EUR
18.05.2022

Hürth
1.029,35 EUR
21.06.2022

Beschreibung

Block I

  • EG-Recht, Gesetze, Verordnungen, Bestimmungen, Richtlinien
  • Die wichtigsten "Technischen Regeln" für den Elektrobereich (ArbSchG, BetrSichV, TRBS, UVV, VDE, VDI)
  • Berufsgenossenschaftliches Regelwerk (DGUV V, DGUV R etc.)
  • Die verantwortliche Elektrofachkraft - VDE 1000-10
  • Der Anlagenbetreiber - VDE 0105-100
  • Übertragung von Unternehmerpflichten auf die VEFK (allgemein und speziell)
  • Aufgaben und Pflichten der VEFK nach: Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), BetrSichV, DGUV Vorschrift 3, VDE 1000-10 und VDE 0105-100
  • Folgen ordnungswidrigen bzw. fahrlässigen Verhaltens

Block II

  • Unfallarten, Unfallschwerpunkte, -ursachen, Maßnahmen (Gefährdungsbeurteilungen, Arbeits- und Betriebsanweisungen), Prävention
  • Organisation von Arbeiten im Elektrobereich, z. B.:
    • Gefährliche Arbeiten
    • Durchführung von Prüfaufgaben
    • Ausführung von Schalthandlungen in HS-Anlagen
    • Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Besondere Anforderung an Arbeiten unter Spannung (AuS) nach DGUV Vorschrift 3, DGUV Regel 103-011 und VDE 0105-100
    • Spezialausbildung und Erhalt der Anerkennung für AuS, Arbeitsanweisungen für AuS, Werkzeuge, Organisation der Arbeitsabläufe
  • Nachrüstpflicht elektrischer Anlagen und Maschinen nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 Anhang I
  • Auftragsvergabe und Umgang mit Fremdfirmen und deren Mitarbeitern

Block III

  • Anforderungsprofile und Aufgaben von: Anlagenbetreibern, Anlagen- und Arbeitsverantwortlichen und befähigten Personen
  • Qualifizierung und zulässige Tätigkeiten von:
    • Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten
    • Elektrotechnisch unterwiesenen Personen (EUP)
  • Pflicht zur Unterweisung der eigenen Mitarbeiter nach ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschrift 1
  • Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter
  • Prüfungen im Elektrobereich nach BetrSichV, DGUV Vorschrift 3 und VDE-Bestimmungen:
    • Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
    • Wiederkehrende Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nach VDE 0105-100

Sonstige Infos

ZIEL:

Im Seminar wird Ihnen als Vorgesetztem im Elektrobetrieb der Umfang der Ihnen übertragenen Fach- und Führungsverantwortung aufgezeigt. Im übertragenen Sinne kann man dieses Seminar als Pflichtveranstaltung für die verantwortliche Elektrofachkraft in Betrieben bezeichnen. Sie erhalten praxisbezogene Arbeitshilfen für die Umsetzung Ihrer Aufgaben, Pflichten und Verantwortung im betrieblichen Alltag.

ZIELGRUPPE:

Betreiber, Anlagenbetreiber, Anlagenverantwortliche, betriebliche Fach- und Führungskräfte, elektrotechnisches Führungspersonal, verantwortliche Elektrofachkräfte

ABSCHLUSS:

TÜV-Teilnahmebescheinigung

HINWEIS:

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte bzw. zukünftige Führungskräfte der Elektrotechnik. Gleichzeitig dient es der Auffrischung, dem Erhalt und Ausbau der bereits vorhandenen Fachkunde. Andere technische Führungskräfte verweisen wir auf unser Seminar-Nr. 05-809. Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie zwei VDSI-Weiterbildungspunkte "Arbeitsschutz".

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) in Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen Aufgaben und Pflic zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Am TÜV 1
66280 Sulzbach

 Telefonnummer anzeigen
www.tuev-seminare.de

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

Kompetenzen bündeln und ausbauen, Erfahrungen sammeln und daraus lernen, neue Aufgabengebiete erkennen und deren Chancen nutzen. So fasst das Team von TÜV Saarland Bildung + Consulting den Werdegang des Unternehmens zusammen. 1871 in Kaiserslautern als Selbsthilfeorganisation zur technischen Sicherheitsüberprüfung von...


Erfahren Sie mehr über TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Die verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) in Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen Aufgaben und Pflic” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Erreiche Deine Ziele – mit dem Fernstudium der IU

IU Internationale Hochschule

Deine Erfolgsgeschichte schreibst Du selbst: Starte jetzt Dein Fernstudium an der IU Internationalen Hochschule – online, unabhängig und staatlich akkreditiert. 

>> Zu den Studiengängen

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...