kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

  • = Förderung möglich
Zeigt 1-25 von 127 Treffern

Die Bereiche Medien- und IT-Recht überschneiden sich zwar, befassen sich doch aber mit verschiedenen Rechtsgebieten. Umfasst das Medienrecht die verschiedenen Regelungen von Kommunikation und Information, die sowohl in der Presse, im Verlagswesen oder im Rundfunk als auch über die verschiedenen Kunstgenres sowie über das Internet und Multimedia-Kanäle verbreitet oder betrieben werden, bezieht sich das IT-Recht auf die Informationstechnologien. Der schnelle technologische Fortschritt eröffnet immer neue Möglichkeiten zur Informationsbereitstellung, sodass zum einen das Medienrecht sowie die Regelungen zum IT-Recht nur nachträglich angepasst werden können und zum anderen eine permanente Weiterbildung für die Entscheidungsträger notwendig ist.

IT- und Medienrecht - vielfältige Querschnittsmaterie

Das Medienrecht berührt neben dem öffentlichen und dem Zivilrecht auch das Strafrecht. Zur Orientierung lässt es sich in inhalts- und übertragungsspezifische Gebiete unterteilen. Allerdings gibt es noch immer Rechtslücken, die der schnellen Entwicklung der unterschiedlichen Medien geschuldet sind. Die Gesetzgeber können in vielen Fällen erst nachträglich regulierend eingreifen, nicht nur für Entscheidungsträger ergibt sich somit die Notwendigkeit einer ständigen Weiterbildung. Neben dem Urheberrecht spielen auch das Telekommunikations- oder Rundfunkrecht große Rollen. Der Bereich der Medienfreiheit gilt übergreifend für alle Medien, also auch für das Internet oder Multimedia. Da sowohl das IT- als auch das Medienrecht naturgemäß nicht auf Deutschland einzugrenzen sind, werden die relevanten internationalen Regelungen in die unterschiedlichen Weiterbildungsmaßnahmen einbezogen. Die Weiterbildung im Bereich Medienrecht sollte sich also auf die für Sie relevanten Bereiche konzentrieren, eine umfangreiche Auswahl finden Sie hier im Bereich Medienrecht.

IT-Recht - Sicherheit im Umgang mit dem Internet

Das Angebot zur Weiterbildung im Bereich IT-Recht umfasst die verschiedensten Themenbereiche. So gehört das Vertragsrecht im Bereich IT zu den grundlegenden Ausbildungsinhalten, um die Gestaltung von Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die sich ständig verändernde Rechtslage anzupassen. Das Immaterialgüterrecht wiederum befasst sich mit dem Recht am geistigen Eigentum, in diesem Fall geht es um Inhalte, die im Internet veröffentlicht werden, aber auch um Software. Insbesondere das Domainrecht als Bereich des Kennzeichenrechtes spielt eine große Rolle bei der Nutzung des Internets. Überall wo Informationen veröffentlicht oder verarbeitet werden, muss selbstverständlich der Datenschutz beachtet werden. Nutzen Sie eine gezielte Weiterbildung, um die Informations- einschließlich der Verschlüsselungstechnologien rechtssicher einzusetzen. Zum großen Bereich IT-Recht gehören ebenfalls die Regelungen der Telekommunikations- und Telemediengesetze, die selbstverständlich in unserem Angebot zur Weiterbildung behandelt werden. Informieren Sie sich hier ausführlich über die Möglichkeiten zur Weiterbildung im IT-Recht.

Weiterbildung Medienrecht

  • Urheberrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Rundfunkrecht
  • Sicherung von Meinungsvielfalt und -freiheit
  • Schutz von Mediennutzern, Daten und der Jugend
  • Schutz geistigen Eigentums

Weiterbildung IT-Recht

  • Vertragsrecht der Informationstechnologien
  • Regelung des elektronischen Geschäftsverkehrs
  • Schutz des geistigen Eigentums
  • Recht der Kommunikationsdienste und -netze
  • Vergabe- und Kartellrecht bei öffentlichen Aufträgen
  • Internet-Strafrecht

Mit Beispielen aus der aktuellen Rechtssprechung auf den Ebenen des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) oder des Bundesgerichtshofes werden die verschiedenen Inhalte anschaulich und praxisnah vermittelt. Um Ihnen die Anwendung der vielfältigen rechtlichen Grundlagen in Ihrer täglichen Arbeit zu eröffnen, informieren Sie sich bitte hier zu Möglichkeiten der Weiterbildung im IT-Recht oder Medienrecht.

So funktioniert kursfinder.de

1.Suchen Sie einen passenden Kurs

2.Stellen Sie eine Informationsanfrage

3.Sie erhalten alle Infos vom Anbieter

Kursanfrage

Kursanfrage

Teilen Sie mir mit, wonach Sie suchen!

Suchauftrag für Ihre persönliche Weiterbildung:

Suchauftrag Weiterbildung

Suchauftrag für eine Mitarbeiterschulung:

Suchauftrag Inhouse-Kurs

Weiterbildungsförderung gewünscht?

Förderungen für berufliche Weiterbildungen

Förderungen für berufliche Weiterbildungen: Verschaffen Sie sich auf unserer Informationsseite einen Überblick zu den gängigsten Weiterbildungsförderungen.

Hier erfahren Sie mehr 

Unsere Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Benutzerlogin
Merkliste
Ihre kostenlose Potenzialanalyse