Kurse

Aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht

Dauer
4 Stunden
Durchführungsform
Live-Webinar
Nächster Starttermin
5 November, 2024 Details anzeigen
Preis
295 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
4 Stunden
Durchführungsform
Live-Webinar
Nächster Starttermin
5 November, 2024 Details anzeigen
Preis
295 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht

Aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht

Die wichtigsten richterlichen Entscheidungen - pragmatisch und alltagstauglich erläutert

  • Aktuelle richterliche Entscheidungen im Mietrecht – optimiert für eine zielgerichtete, pragmatische Umsetzung.
  • Das Kompaktseminar ist praxisnah und pragmatisch aufgebaut – aus der Sicht eines Verwalters für professionelle und private Verwalter:innen sowie Makler:innen.
  • Die Inhalte werden in verständlicher Sprache vermittelt.

Gerichtliche Urteile sind eine wichtige Einflussgröße für die professionelle Verwaltung von Mietwohnungen. In diesem Seminar erhalten Sie relevante Informationen zur aktuellen Rechtsprechung im Mietrecht. Die Kenntnis über die Auslegung der gesetzlichen Regelungen durch die Gerichte unterstützt Sie dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und gibt Ihnen mehr Sicherheit in Ihrem Berufsalltag.

Miet- und WEG-Recht sind in Deutschland überwiegend Richterrecht

Die neuesten Urteile zu kennen und zu verstehen, bedeutet:

  • guten Gewissens rechtskonform arbeiten zu können,
  • Haftungsfallen zu vermeiden,
  • Zeitaufwand zu sparen, weil Doppelarbeit und Ärger vermieden wird und
  • vorausschauend zu arbeiten und infolgedessen Wettbewerbsvorteile zu erzeugen.

Das Kompaktseminar ist praxisnah und pragmatisch aufgebaut – aus der Sicht eines Verwalters für professionelle und private Verwalter:innen sowie Makler:innen. Die Inhalte werden in verständlicher Sprache vermittelt.

Sie erhalten Antworten auf die nachfolgenden Fragen

  • Welche Auswirkungen, Rechtsfolgen und Konsequenzen entstehen durch die neuesten Urteile für die Praxis?
  • Wie kann ich die Erkenntnisse daraus umsetzen und worauf muss ich achten?
  • Wie sehen die entsprechenden Workflows und die neuen angepassten Textbausteine aus?
  • Wie kann ich die Kommunikation mit Mieter:innen gestalten?
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

5 November, 2024

  • Live-Webinar
  • Online-Kurs / Fernlehrgang

Inhalte / Module

1. Aktuelle BGH-Rechtsprechung

  • Zwangsvollstreckungen
  • Mieterhöhung
  • Modernisierung

2.   Anpassungen der Betriebskostenvorauszahlung bei gestiegenen Energiekosten und E-Ladestationen

  • Optionen
  • Vorgehensweisen

3.   Gesetzesneuerungen und -änderungen – Grundlagen und Auswirkungen

  • Gebäudeenergiegesetz (GEG)
  • Mietspiegelreformgesetz
  • Kohlenstoffdioxidausgleichsgesetz

Hinweis: Änderungen gemäß aktueller Gesetzeslage vorbehalten.

Nutzen & Mehrwert

Sie erhalten:

  • relevante Informationen zur aktuellen Rechtsprechung im Mietrecht und deren Auswirkungen auf die Vermietungs- und Verwaltungsprozesse.
  • einen kompakten Überblick zu den verschiedenen Möglichkeiten, die Betriebskostenvorauszahlungen der Mieter:innen infolge der gestiegenen Energiekosten anzupassen und wie Sie dabei vorgehen müssen.
  • Kenntnis über alle wichtigen Grundlagen rund um das Thema E-Ladestationen und das Gebäudeenergiegesetz (GEG) mit hilfreichen Tipps zur operativen Umsetzung.

Aufbau & Organisation

Onlineintensivseminar am Vormittag (9:00 Uhr bis 13:00)

  • Das Seminar findet als interaktiver Online-Live-Stream via Zoom statt.
    Die Seminarunterlagen erhalten Sie kurz vor dem Seminar in digitaler Form. Die Einwahldaten in Zoom werden Ihnen 1-2 Tage vor dem Seminartermin per E-Mail zugesandt.
  • Das Seminar ist mit 3,75 Zeitstunden anrechenbar auf die Weiterbildungspflicht gemäß § 34c GewO.

Förderung

Weiterbildungskosten – auch von Einzelseminaren – sind in gewissen Grenzen steuerlich abzugsfähig. Bitte fragen Sie dazu Ihre:n Steuerberater:in oder Ihre:n Sachbearbeiter:in beim Finanzamt.  

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Wohnimmobilienverwalter:innen,
  • Immobilieneigentümer:innen und
  • Makler:innen,

die die aktuellen Urteile zum Mietrecht kennenlernen wollen, damit Sie die geltenden gesetzlichen Vorgaben in ihrer (Berufs-)Praxis rechtssicher anwenden können.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Das Seminar behandelt Themen, die gemäß § 15 MaBV Anlage 1B auf Ihre Berufszulassung als Immobilienverwalter:in anerkannt werden. Die auf die Weiterbildungspflicht anrechenbaren 3,75 Zeitstunden können Sie mit dem Teilnahmezertifikat nachweisen, das Sie im Anschluss an das Seminar erhalten.

Kostenzusatz

inkl. digitaler Seminarunterlagen und aussagekräftigem Teilnahmezertifikat

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft
Westendstraße 179
80686 München

gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft

Die gtw Weiterbildung GmbH mit Sitz in München bietet berufsbegleitende Lehrgänge und Seminare für Fachkräfte und Quereinsteiger:innen in der Immobilienwirtschaft – in Präsenz oder als virtuelles Onlineseminar. Lernen Sie von Immobilienprofis für die IHK-Prüfung, für die Weiterbildungspflicht im Rahmen Ihrer...

Erfahren Sie mehr über gtw - Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 3 Bewertungen
Bewertungen werden gemäß unserer Bewertungsrichtlinien veröffentlicht.
Bewertung schreiben
5/5
Anonym
04 Jul 2023

Der inhaltlich klar strukturierte Vortrag von Herrn Michael Schumacher entsprach voll meinen Erwartungen.

5/5
Anonym
04 Jul 2023

Sehr gute Veranstaltung, präzise und knapp, so dass es nicht langatmig wurde.

5/5
Anonym
04 Jul 2023

Es war ein sehr informatives und kurzweilig gestaltetes Seminar. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Anzeige