Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 1.1, R 5.1, R 8 (Modul RH)

TAE - Technische Akademie Esslingen e.V., in Ostfildern (+1 Standorte)
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
24 Juni, 2024 Details anzeigen
Preis
1.520 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
24 Juni, 2024 Details anzeigen
Preis
1.520 EUR MwSt. befreit
Webseite des Anbieters
Sprache
Deutsch
Möchten Sie mehr erfahren?

Beschreibung

Prüfung, Wartung, Erprobung und Instandsetzung von technischen Röntgeneinrichtungen und Störstrahlern

Dieser Kurs deckt auch den Fachkundeerwerb für die Fachkundegruppen R 1.2, R1.3, R3, R4, R 5.2 ab.

Fachkundekurs gemäß Strahlenschutzgesetz zur Leitung und Beaufsichtigung der gesamten Tätigkeiten für die technische, wissenschaftliche und industrielle Anwendung von Röntgeneinrichtungen, sowie für die Tätigkeit als behördlich bestimmter Sachverständiger.

Der Kurs ist von Regierungspräsidium Tübingen anerkannt. Die Anerkennung ist Bundesweit gültig.


  • Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz. Nach erfolgreichem Abschluss berechtigt der Kurs zur Erteilung der Fachkundebescheinigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde.
  • Vermittlung der gesetzlichen, physikalischen, biologischen und technischen Grundlagen des Strahlenschutzes, sowie Kenntnisse über Aufbau und Funktion von Röntgeneinrichtungen, sowie den baulichen und personenbezogenen Strahlenschutz.

Praktische Übungen und Vorführungen ergänzen die theoretischen Ausführungen.
 


Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 4 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.


Personen,

  • denen die Leitung und Beaufsichtigung des gesamten Betriebs der Radiographie zur zerstörungsfreien Materialprüfung unterliegt,
  • die Röntgeneinrichtungen oder Störstrahler prüfen, warten, erproben oder Instandsetzen bzw. diese Tätigkeiten leiten oder beaufsichtigen,
  • die Sachverständigen-Tätigkeiten durchführen,
  • die zum Strahlenschutzbeauftragten bestellt werden sollen.
     

Montag, 24. bis Donnerstag, 27. Juni 2024 (Modul RH)
9.00 bis 12.30 und 13.30 bis ca. 16.30 Uhr

  • gesetzliche Grundlagen 
  • naturwissenschaftliche Grundlagen 
  • Aufgaben und Pflichten von Strahlenschutzverantwortlichen, -beauftragten 
  • Strahlenschutz-Technik 
  • Strahlenschutz-Messtechnik 
  • Praktikum 
  • Röntgengeräte und Störstrahler 
  • Prüfung Modul RH

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

24 Juni, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ostfildern
  • Deutsch

Videopräsentation

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 1.1, R 5.1, R 8 (Modul RH) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
TAE - Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

TAE – Berufliche Fort- und Weiterbildung

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) gehört seit mehr als 65 Jahren zu den bedeutendsten Anbietern für berufsvorbereitende und berufliche Qualifizierungen Deutschlands. Die TAE deckt mit jährlich rund 1.000 Veranstaltungen in 17 verschiedenen Themenbereichen nahezu jedes Feld ab, zu dem man sich...

Erfahren Sie mehr über TAE - Technische Akademie Esslingen e.V. und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen...