kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Geprüfte Technische Betriebswirte IHK – Fast Track

SOMMERHOFF AG – Managementinstitut
Übersicht
Beginn: 15.11.2021 Essen
Präsenzkurs / vor Ort
11 Wochen
4.700 EUR MwSt. befreit
Vollzeit
Kurse
Förderung möglich
Geprüfte Technische Betriebswirte IHK – Fast Track

Beschreibung

Geprüfte Technische Betriebswirte IHK – Fast Track

Möchten Sie

  • Ihrem Profil praxisnahes betriebswirtschaftliches Know-How
  • auf Fachhochschulniveau hinzufügen und
  • einen staatlich anerkannten Abschluss erwerben, der
  • laut DQR einem hochschulischen Master-Studium gleich gestellt ist und
  • Ihnen Zugang zur "Führungsetage" im Unternehmen verschafft?

Der "Geprüfte Technische Betriebswirt IHK" ist die Top-Fortbildung für alle Meister, Techniker und Ingenieure, welche ihr Qualifikationsprofil durch eine hochwertige betriebswirtschaftliche Fortbildung auf Master-Niveau abrunden möchten. Wer sich für eine Führungsposition an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft qualifizieren, sich für einen Einsatz in der Geschäftsleitung empfehlen oder eine selbstständige Existenz begründen möchte, hat mit dem bundeseinheitlichen und deshalb anerkannten IHK-Fortbildungsberuf der "Geprüften Technischen Betriebswirte IHK" beste Perspektiven.

Auf Wunsch stellt Ihnen die prüfende IHK Ihr Zeugnis in englischer Sprache mit dem Titel "Master Professional of Technical Management (CCI)" aus. 

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

A. Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess (4 Klausuren an 2 Prüfungstagen)

Aspekte der allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre (90 Minuten – 1. Prüfungstag)

  • Preisbildung auf den Märkten
  • Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung
  • Konjunktur-, Geld-, Finanz-, Wettbewerbspolitik
  • Freihandel und Protektionismus
  • Ziele und Aufbau der betrieblichen Funktionen

Rechnungswesen (180 Minuten – 1. Prüfungstag)

  • Finanzbuchhaltung, Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze, Jahresabschlussanalyse
  • Kosten- & Leistungsrechnung
  • Unternehmenssteuerrecht: Grundzüge der Einkommen-, Körperschaft-, Gewerbe-, Umsatzsteuer

Finanzierung und Investition (180 Minuten – 2. Prüfungstag)

  • Möglichkeiten der Innen- und Außenfinanzierung, Finanzierungsregeln, Rentabilitätskennzahlen, Leverage-Effekt
  • Finanzmathematische Grundlagen, statische und dynamische Investitionsverfahren, Nutzwertrechnung, Bestimmung des optimalen Ersatzzeitpunktes einer Maschine

Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft (180 Minuten – 2. Prüfungstag)

  • Marketingpolitisches Instrumentarium, Produktportfolio, Produktlebenszyklus, Stärken-Schwächen-Analyse
  • Vertragsrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Bedarfsermittlungsmethoden (ABC-Analyse) und Beschaffungsprozess
  • Produktionsplanung und -steuerung

B. Management & Führung (2 je 4-stündige Klausuren an 2 Tagen + mündliche Prüfung)

Situationsaufgabe 1 – Schwerpunkt: Personalmanagement (240 Minuten – 3. Prüfungstag)

  • Personalplanung & -beschaffung, Personalentwicklung & -beurteilung, Techniken der Mitarbeiterführung, Arbeits- & Sozialrecht

Situationsaufgabe 2 – Schwerpunkt: Informations- und Kommunikationstechniken (240 Minuten – 4. Prüfungstag)

  • Datensicherung, Datenschutz & Datenschutzrecht, Auswahl von IT-Systemen & Einführung von Anwendersoftware, Wissens-management & Managementinformationssysteme

Situationsaufgabe 3 – Organisation & Unternehmensführung (mündliche Prüfung – ca. 8 Wochen nach den Klausuren)

  • Die obligatorische mündliche Prüfung besteht aus einer Präsentation und einem an diese anknüpfenden Fachgespräch. Das Präsentationsthema wird Ihnen gestellt, und nach einer 30-minütigen Vorbereitungszeit referieren Sie hierüber etwa 10 Minuten vor dem Ausschuss. Das anschließende Fachgespräch bezieht sich ausschließlich auf die Inhalte der Präsentation.

C. Fachübergreifende technikbezogene Projektarbeit

  • Nach erfolgreichem Abschluss aller Klausuren und der mündlichen Prüfung steht als "Schlussakkord" noch die als schriftliche Hausarbeit zu fertigende Projektarbeit an. Nachdem Sie diese bestanden haben, sind die wesentlichen Aspekte der Arbeit dem Prüfungsausschuss im Rahmen einer Präsentation vorzustellen.

Nutzen & Mehrwert

Welche Leistungen kann ich während meiner Studiendauer nutzen?

Präsenzveranstaltungen – natürlich vor Ort!

Statistiken belegen: Präsenzunterricht ist erfolgreicher als ein Fernstudium! Und deshalb bleiben wir auch weiterhin bei unserer Kernkompetenz – ohne allerdings auf die "Annehmlichkeiten" zu verzichten, die der technische Fortschritt uns ermöglicht (siehe nachfolgende Punkte).

AUDIOCAST & EDUCAST 

Bei uns lernen Sie mit allen Sinnen! Sie sind der "auditive" Lerntyp? Dann nutzen Sie unsere AUDIOCASTS – ideal für unterwegs! Ob beim Joggen oder im Stau auf der Autobahn – Sie verlieren keine (Lern-) Zeit, sondern hören Fragen und Antworten zu den erfahrungsgemäß prüfungsrelevanten Themen. Zusätzlich bieten wir Ihnen mit unseren EDUCAST – Lernvideos "visuelle Unterstützung"! In jeweils 10 bis 15-minütigen Videosequenzen bringen Ihnen unsere Trainer prüfungsrelevante Fachinhalte in leicht verständlicher Form unter Einsatz adäquater medialer Unterstützung nahe. 

PODCASTS – wenn ich mal nicht dabei sein konnte…

Sie konnten an einer Unterrichtsveranstaltung nicht teilnehmen? Kein Beinbruch, denn wir zeichnen auf, sodass Sie mit unseren PODCASTS auch nach dem jeweiligen Termin die Möglichkeit haben, sich die versäumten Lerneinheiten in Echtzeit via "streaming" anzusehen. Mehr Flexibilität geht kaum!

Contact my Trainer – immer möglich, wenn ich Hilfe benötige

Bei der Nacharbeit der letzten Unterrichtsveranstaltung sind Fragen aufgetreten? Sie können die Lösung zu einer Aufgabe nicht recht nachvollziehen? Sie haben Fragen zu Inhalt und Ablauf einer mündlichen Prüfung? Unsere Trainer und wir sind für Sie erreichbar – im Chat, per E-Mail, telefonisch – oder nach Absprache natürlich auch persönlich!

Seminarunterlagen zum Ansehen – natürlich weltweit abrufbar!

Sie sind auf Dienstreise und haben an den Abenden Zeit, um im Hotel zu lernen? Dann ist es für Sie sicherlich von Vorteil, dass wir unsere hauseigenen Seminarunterlagen und Skripte in digitalisierter Form zur Verfügung stellen, die somit an jedem Ort jederzeit verfügbar sind – und nicht "ins Gewicht fallen"… Abgesehen von dem genannten Beispiel möchten wir mit der Digitalisierung unserer Materialien dazu beitragen, dass der eine oder andere Baum weniger gefällt werden muss – sicherlich auch in Ihrem Sinne!

Aufbau & Organisation

Modul 1: Präsenzstudium (405 Unterrichtseinheiten) am Standort Essen in NRW

Lernen vor Ort – ein Termin, ein Fach, ein Trainer

Im Rahmen des Moduls 1, welches sich strikt an den Inhalten des bundeseinheitlichen Rahmenstoffplans des DIHK orientiert, bereiten wir Sie innerhalb von 9 Wochen bzw. 45 Unterrichtstagen à 9 Unterrichtseinheiten auf die Prüfungsteile A (Wirtschaftliches Handeln & betrieblicher Leistungsprozess) und B (Management & Führung) sowie Präsentation und Fachgespräch vor. Der Unterricht findet jeweils von montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 15:30 Uhr statt. Die Belegung von Sams-, Sonn- und Feiertagen mit Unterrichtsveranstaltungen müssen wir uns aus organisatorischen Gründen vorbehalten.

Studienkonzept: 9 Wochen - Präsenzstudiengang

Dauer: 45 Tage à 9 Unterrichtseinheiten (= 405 Einheiten)

Unterrichtszeiten: Montags bis freitags jeweils von 08:00 bis 15:30 Uhr (Abweichungen sind möglich)

Modul 2: Präsenz-Klausurenkurse zur Intensivprüfungsvorbereitung am Standort Essen in NRW

Als anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung können wir Ihnen Bildungsurlaub ermöglichen!

Um Ihrer Prüfungsvorbereitung den "letzten Schliff" zu verleihen, haben wir einen 10-tägigen Präsenz-Klausurenkurs in unser Studienkonzept integriert. Im Rahmen dieses Moduls wird die optimale Bearbeitung von IHK-Klausuraufgaben intensiv trainiert; Lösungen und Lösungswege werden von unseren Trainern ausführlich erläutert, und alle Fragen, die sich Ihnen kurz vor dem "Ernstfall" stellen, werden beantwortet. Außerdem erhalten Sie viele nützliche Hinweise zu Klausurentechniken, zum Ausführlichkeitsgrad der Lösungen, zur Erstellung der Lösungsskizzen, zu "Textbausteinen" etc. Die Klausurenkurse werden in zentralisierter Form im Bundesland Nordrhein-Westfalen am Standort Essen durchgeführt.

Dauer: 10 Tage à 8 Unterrichtseinheiten = insgesamt 80 Einheiten

Unterrichtszeiten: Montags bis freitags jeweils von 08:00 bis 14:45 Uhr.

Sie können an den Präsenzveranstaltungen dieses Moduls nicht teilnehmen?

Nicht weiter tragisch, denn sämtliche Unterlagen inklusive der klausurtypischen Aufgaben und den zugehörigen Lösungshinweisen stellen wir Ihnen auf unserer Lernplattform "myEDUCAST" zur Verfügung! Der postalische Versand dieser Materialien in Papierform ist auf Wunsch selbstverständlich möglich und sodann auch kostenfrei. Zur Klärung Ihrer Fragen sind unsere Experten natürlich für Sie erreichbar.

Modul 3: Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil – die Projektarbeit

Sie benötigen bei der Themenfindung & Co. Unterstützung? Auch hierbei lassen wir Sie nicht hängen…!

Unsere Trainer, unter denen sich auch zahlreiche erfahrene Prüfer befinden, begleiten Sie in der "Findungsphase" und beraten Sie bei der Themenauswahl sowie bei der Formulierung des der IHK vorab einzureichenden Vorschlages zur Projektarbeit. Während des 30-tägigen Erstellungszeitraumes können Sie Ihre Entwürfe Ihrem "Mentor" zukommen lassen, der diese konstruktiv kritisch prüfen wird, bevor Sie schließlich die finale Version an Ihre zuständige Kammer senden.

Förderung

Mit dem neuen "Aufstiegs-BAföG", das für alle nach dem 31.07.2020 beginnenden Studiengänge in Anspruch genommen werden kann, ist die Finanzierung Ihrer Fortbildung sicher gestellt!

Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Welche muss ich berücksichtigen?

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:

  • Eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker, oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK), oder
  • eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit anschließender wenigstens zweijähriger beruflicher Praxis.

Anmerkung: Die Berufserfahrung muss im Zeitpunkt der Prüfung vorliegen und in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines "Geprüften Technischen Betriebswirtes IHK" dienlich sind.

Abweichend von den vorgenannten Voraussetzungen kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen (Anmerkung: z. B. 12 Jahre Abteilungsleiter im Bereich "Produktion").

Wichtig: Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass die vorstehende sogenannte "Öffnungsklausel" der Prüfungsordnung nach Kammerauffassung nur in seltenen Ausnahmefällen eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigt. Sollten Sie der Ansicht sein, dass diese Regelung auf Ihre persönliche Situation anwendbar ist, bitten wir Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit um Rücksprache mit unserer Studienberatung.

Bitte beachten Sie: Unsere Mitarbeiter erteilen Ihnen gern Auskünfte zur Prüfungszulassung sowie zur Beantragung von Fördergeldern und tun dies nach bestem Wissen und Gewissen; diese sind jedoch stets ohne Gewähr, da allein die prüfende Stelle eine verbindliche Aussage tätigen kann. Wir erlauben uns den Hinweis, dass an die Lehrgangsteilnahme keine Zulassungsvoraussetzungen geknüpft sind.

Kostenzusatz

Meine Studiengebühr:

Diese beläuft sich inklusive sämtlicher Leistungen auf 4.700,00 €; der vorgenannte Betrag versteht sich exklusive der IHK-Prüfungsgebühr.

Meine Zahlungsmöglichkeiten:

Der Gesamtbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungszugang an uns zu entrichten.

Mein Buchungsvorteil:

"Der frühe Vogel fängt den Wurm" - unseren Frühbuchern gewähren wir natürlich einen Preisvorteil von 120,00 €. 

Mein Treuerabatt:

Dies ist schon der zweite Studiengang zum Fachwirt, Fachkaufmann oder Betriebswirt, den Sie mit uns absolvieren? Dann erhalten Sie nunmehr selbstverständlich einen Treuerabatt. Dieser beläuft sich auf 200,00 € und wird auf der Rechnung direkt in Abzug gebracht!

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Geprüfte Technische Betriebswirte IHK – Fast Track zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation SOMMERHOFF AG – Managementinstitut

SOMMERHOFF AG – Managementinstitut

Alfredstraße 57-65
45130 Essen

 Telefonnummer anzeigen
sommerhoff.de

SOMMERHOFF AG – Managementinstitut

SOMMERHOFF AG – Managementinstitut

Ob, Fach- und Führungskräfte , Studierende oder Azubis: Wir führen für jeden ein individuelles Bildungsangebot. Auf Wunsch halten wir unsere Kurse als Präsenzseminar oder als Online-Training. Es ist Ihre Wahl! Sie profitieren von unseren jahrelangen Erfahrungen: Mit mehr als 200...


Erfahren Sie mehr über SOMMERHOFF AG – Managementinstitut und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Geprüfte Technische Betriebswirte IHK – Fast Track” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterbildung in Accounting, Taxation und Controlling

ifu AccountingAkademie GmbH

Seminare, webbasierte Fernlehrgänge & Online-Kurse: Konzernabschlusserstellung, Rechnungslegung nach HGB & IFRS, Kostenrechnung, Steuerrecht – Certified IFRS-Accountant, Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in.

>> Weiterlesen