kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Inspirationen, Tipps und Tricks rund ums Thema Karriere und Weiterbildung finden Sie in unserem Ratgeber

Controlling-Know-how für das Rechnungswesen

Verlag Dashöfer GmbH
Übersicht
Beginn: 15.11.2021 Düsseldorf
Präsenzkurs / vor Ort
1.368,50 EUR inkl. MwSt.
Kurse

Beschreibung

Bilanzbuchhalter/innen und andere Fachkräfte aus dem Rechnungswesen und Controlling können Ihre Berufsaussichten deutlich verbessern, wenn sie auch über gute Fachkenntnisse aus dem Bereich Controlling verfügen. Außerdem können Sie entscheidend dazu beitragen, die operative und strategische Steuerung Ihres Unternehmens zu verbessern.

Wir zeigen Ihnen, wie sie diese zu einem modernen, leistungsstarken Controlling-System weiter entwickeln können und dadurch langfristig Ihr Unternehmen absichern. Eine gut organisierte monatliche Auswertung der Finanzkennzahlen und ein entsprechendes Reporting unter Aufnahme eines Frühwarnsystems mit Finanz- und Nicht-Finanzkennzahlen unterstützt Sie bei einer zukunfts- und zielorientierten Unternehmenssteuerung.

Anhand ausführlicher praxisorientierter Fallbeispiele und diverser Übungen wird die Umsetzung in die Praxis verständlich und durchführbar.

Inhalt und Ablauf des Seminars

  1. Grundlagen Biltrolling
    • Buchhaltung und Controlling wachsen zusammen
    • Leitbild für den Biltroller: Fachliche und persönliche Anforderungen
    • Empirische Ergebnisse zur Zusammenführung von Rechnungswesen und Controlling im Mittelstand
  2. Operative Controlling-Instrumente aus dem Rechnungswesen
    • Checkliste für eine stimmige Monats-GuV/-BWA
    • Die monatlichen BWA-/GuV-Zusatzauswertungen
    • Bilanzpolitik: Wie sich Unternehmen arm / reich rechnen können
    • Publizitäts- und Prüfungspflichten für Kapitalgesellschaften
    • BilRUG (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz): Welche Änderungen ergeben sich für den Jahresabschluss?
    • Wichtige Kennzahlen aus der Monats-Bilanz/-GuV zur Steuerung des Unternehmens und Vergleich mit branchenbezogenen Rating-Kennzahlen (Handel, Industrie, Dienstleistungen)
      • Finanzkennzahlen und Finanzierungsregeln (u. a. Deckungsgrade, Debitoren- und Kreditorenziel, dynamischer Verschulungsgrad, Beschaffung von Eigen- und Fremdkapital)
      • Rentabilitätskennzahlen
      • Liquiditäts- / Cash-Flow-Kennzahlen
      • Kennzahlen zum Kapital-/ Lagerumschlag und zur Umschlagsdauer
      • Definition von Risikokennzahlen für „Ihren“ Betrieb
      • Aufbau eines kennzahlenbasierten individuellen Frühwarnsystems
    • Erstellung einer Liquiditätsplanung – Kapitalflussrechnung
    • Das Banken-Rating – Auswirkungen auf den Mittelstand
    • Einführung in das Working Capital Management (WOCM)
    • Voll- und Teilkostenrechnung – Vor- und Nachteile
      • Kostenträgerrechnung: Kalkulation von Produkten / Aufträgen (Übungsbeispiele)
      • Nachkalkulation und mögliche Korrektur von Kalkulationssätzen
      • Deckungsbeitragsrechnung als Steuerungsinstrument (Übungsbeispiele)
    • Management-Steuerungskennzahlen aus anderen Bereichen (Absatz, Beschaffung / Materialwirtschaft, Produktion / Qualität, F&E, Personalkennzahlen)
    • Budgetierung als wichtige Aufgabe des Controlling/Biltrolling
  3. Strategische Controlling-Instrumente für den Mittelstand
    • Portfolio-Analyse
    • ABC-Analyse
    • Balanced-Scorecard
    • SWOT-Analyse (Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken)
    • Benchmarking
    • Risikomanagement

Zielgruppe / Voraussetzungen

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Rechnungs- und Finanzwesen und Controlling sowie Führungskräfte aus anderen Bereichen, die sich einen kompakten Überblick über die operativen und strategischen Controllinginstrumente verschaffen wollen inkl. Finanzkennzahlen, Finanzierungsregeln und Aufbau eines individuellen Frühwarnsystems.

Videopräsentation

Jochen Ruge, Referent des 1-tägigen Seminars "Biltrolling Praxis-Einstieg", über den Begriff "Biltrolling" und was sich dahinter verbirgt.

Abschlussqualifikation / Zertifikat

Jeder Teilnehmer erhält am Ende der Veranstaltung ein Zertifikat.

Bemerkung

Bei drei oder mehr Teilnehmern aus einer Firma erhalten der dritte und alle folgenden Teilnehmer einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seminarpreis.

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Controlling-Know-how für das Rechnungswesen zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Verlag Dashöfer GmbH

Verlag Dashöfer GmbH

Barmbeker Str. 4a
22303 Hamburg

 Telefonnummer anzeigen
www.dashoefer.de

Verlag Dashöfer GmbH

Der Verlag Dashöfer bildet seit über 25 Jahren wissbegierige Menschen weiter. Dabei wird stets auf hohe Kundenorientierung und engen Praxisbezug geachtet. Die zukunftsorientierten Seminare des Verlags Dashöfer sind an die Bedürfnisse von Managern, Sekretärinnen, Betriebsräten, Einkäufern, Ausbildern, Buchhaltern, Architekten und...


Erfahren Sie mehr über Verlag Dashöfer GmbH und weitere Kurse des Anbieters.
Benutzerlogin
Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Controlling-Know-how für das Rechnungswesen” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Weiterbildung in Accounting, Taxation und Controlling

ifu AccountingAkademie GmbH

Seminare, webbasierte Fernlehrgänge & Online-Kurse: Konzernabschlusserstellung, Rechnungslegung nach HGB & IFRS, Kostenrechnung, Steuerrecht – Certified IFRS-Accountant, Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in.

>> Weiterlesen