kursfinder.de anzeigen als: Mobil

Berufsbegleitendes Fernstudium: MBA - Financial Risk Management

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus
Übersicht
5 Semester
Teilzeit
Masterstudium
Förderung möglich
Starttermine
Online-Kurs / Fernlehrgang
10.950 EUR
Sommersemester

Online-Kurs / Fernlehrgang
10.950 EUR
Wintersemester

Remagen
10.950 EUR
Sommersemester

Remagen
10.950 EUR
Wintersemester
MBA - Financial Risk Management

Beschreibung

Master of Business Administration (MBA): Financial Risk Management

Berufsbegleitendes Fernstudium

Finanzielles Risikomanagement dient dem Schutz des wirtschaftlichen Wertes eines Unternehmens. In diesem berufsbegleitenden MBA-Masterstudium eignen Sie sich das Verständnis für die vielfältigen Ausprägungen unternehmerischer Risiken und die Methoden eines modernen Risikomanagements an.

Die praxisorientierte MBA-Vertiefungsrichtung vermittelt General-Management-Wissen und Führungskompetenzen, gepaart mit Fachwissen im Finanzsektor sowie im Finanz- und Risikomanagement anderer Branchen.

Das Risikomanagement ist integraler Bestandteil einer zukunftsfähigen branchen- und länderübergreifenden Unternehmensführung. So fordert die staatliche Regulierung von Banken und Versicherungen schon seit vielen Jahren ein professionelles und alle wesentlichen Risiken umfassendes Risikomanagement. Die als „Basel III/IV“ und „Solvency II“ bekannten regulatorischen Anforderungen stellen hierbei nur einen Teil eines umfassenden Regulierungswerkes dar.

Auch in anderen Branchen hat das Risikomanagement enorm an Bedeutung gewonnen. Das Aktiengesetz schreibt der Geschäftsführung die Implementierung eines Früherkennungssystems sowie den regelmäßigen Bericht zu Risiken und zur Risikokultur des Unternehmens im Rahmen des Jahresabschluss-Lageberichts vor. Diese Anforderungen waren und sind Treiber einer Neuorientierung in der nachhaltigen Unternehmensführung und stellen verstärkte Anforderungen an Führungskräfte und Spezialisten.

Ziel der MBA-Vertiefungsrichtung ist es, die vielfältigen Ausprägungen unternehmerischer Risiken anhand von Fallstudien und theoretischen Grundlagen zu verstehen und die Methoden eines modernen Risikomanagements zu erarbeiten. Dabei werden wesentliche Konzepte und Modelle zur Risikoquantifizierung erlernt, ebenso wie allgemeine und branchenspezifische gesetzliche Anforderungen. Zudem werden die Funktionsweise der Kapitalmärkte und wesentliche Kapitalmarktprodukte zur aktiven Steuerung finanzieller Risiken sowie Grundsätze einer risikoadjustierten Unternehmenssteuerung vermittelt.

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Inhalte / Module

Studienaufbau

Basismodule (1. und 2. Semester)

Die Pflichtmodule im Basisbereich des 1. und 2. Semesters werden von allen MBA-Studierenden, unabhängig der gewählten Vertiefungsrichtung, belegt.

  • VWL und Empirische Methoden
  • Innovationsmanagement
  • Externe Rechnungslegung und Steuern
  • Personalmanagement und Organisation
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Strategie und Controlling

Pflichtmodule der Vertiefungsrichtung (1. bis 4. Semester)

Gemäß der Wahl Ihrer MBA-Vertiefungsrichtung belegen Sie bereits ab dem 1. Semester Module, in denen Sie sich Fach- und Spezialwissen in der jeweiligen Vertiefungsrichtung aneignen.

  • Quantitative Methoden
  • Portfoliotheorie
  • Management von Financial Risks und Modellierung
  • Corporate Governance und Risikomanagement
  • Enterprise Risk Management
  • Regulierung von Finanzdienstleistungen

Wahlpflichtmodule (jeweils eines im 3 und 4. Semester)

Je nach persönlichen Interessen oder beruflichen Anforderungen bieten Ihnen die Wahlpflichtmodule, die im 3. und 4. Semester angeboten werden, die Möglichkeit, weitere Kompetenzen zu erlangen. Die Module sind inhaltlich identisch. Daher können Sie sich EIN Modul im 3. Semester auswählen und ein ZWEITES, abweichendes Modul im 4. Semester.

  • Informations- und Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Business English
  • Internationales Management

Abschlussarbeit (5. Semester)

  • Masterthesis
  • Kolloquium

Nutzen & Mehrwert

Unsere Besonderheiten 

  • Akkreditierter Abschluss an einer staatlichen Hochschule
  • Branchenspezifische Qualifikation durch individuelle Schwerpunktwahl
  • Auf Fernlehre abgestimmtes Blended-Learning-Konzept
  • Speziell für das Fernstudium konzipierte Studienbriefe und E-Learning-Einheiten
  • Dozentenstamm mit hohem Praxisbezug und didaktischer Erfahrung
  • Präsenz- und Prüfungstage ausschließlich an Samstagen
  • Besuch der Präsenztage nicht verpflichtend (4 bis 5 pro Semester)
  • Höchstmaß an Flexibilität durch Urlaubs- und Wiederholungssemester
  • Individuelle Betreuung (persönlich/online)
  • Eröffnet den Zugang zum höheren Dienst und befähigt zur Promotion
  • 4 Wochen kostenfreies Probestudium
  • Sehr gute Bewertung im Allzeit-MBA-Ranking, begleitet von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Kostenfreies Probestudium 

Wer Interesse an einem MBA-Fernstudium am RheinAhrCampus hat und herausfinden möchte, ob und wie sich ein Fernstudium in den persönlichen Alltag integrieren lässt, kann das MBA-Fernstudienprogramm vier Wochen kostenfrei testen. Das Probestudium erfordert keine Immatrikulation. Es dient der Orientierung und gibt erste Impulse für das Zeitmanagement während des Fernstudiums. Im Probestudium werden keine Leistungsnachweise in Form von Klausuren o.ä. erbracht, die auf ein späteres reguläres Studium angerechnet werden können.

Aufbau & Organisation

Konzept des MBA-Fernstudienprogramms

Das zukunftsfähige Konzept des berufsbegleitenden MBA-Fernstudienprogramms ist ausgerichtet an den Bedarfen der berufstätigen Studierenden.

Es wird geprägt durch eine starke Modularisierung der Studieninhalte und ermöglicht den unmittelbaren Einstieg in eine der neun wählbaren Vertiefungsrichtungen bereits ab dem ersten Semester.

Ein zusätzlicher Wahlpflichtbereich bietet Ihnen im Studienverlauf die Möglichkeit, das Studium noch individueller an Ihren persönlichen Interessen und beruflichen Anforderungen anzupassen.

  • 1. und 2. Semester
    • Pflichtmodule im Basisbereich und Pflichtmodule in der gewählten MBA-Vertiefungsrichtung
  • 3. und 4. Semester
    • Pflichtmodule der gewählten MBA-Vertiefungsrichtung sowie Wahlpflichtmodule
  • 5. Semester
    • Erstellung der Masterthesis und Kolloquium

Blended Learning

Das zeitlich flexible Studienkonzept basiert auf einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und freiwilligen Lehrveranstaltungen. Die Vorlesungen werden i. d. R. in Präsenz angeboten und finden jeweils samstags statt. Die Teilnahme ist freiwillig, wird jedoch empfohlen. Mit diesem bewährten Konzept können Sie sich optimal auf ihren akademischen Abschluss vorbereiten.

  • Lernmaterialien in gedruckter und digitaler Form (mit E-Learning Einheiten)
  • Lern- und Bearbeitungsmöglichkeiten über die Online-Lernplattform OLAT mit zeit- und ortsunabhängigem Zugriff
  • Lehrveranstaltungen an 4-5 und Prüfungen an 2-3 Samstagen pro Semester
  • Enger Austausch mit den Lehrenden
  • Individuelle Betreuung durch das MBA-Beratungsteam 

Vorlesungs- und Prüfungszeiten

Die Lehrveranstaltungen werden i. d. R. im Wintersemester von Oktober bis Dezember und im Sommersemester von April bis Juni angeboten. Die Prüfungen finden im Wintersemester von ca. Mitte Januar bis Mitte Februar und im Sommersemester von ca. Mitte Juli bis Mitte August statt. Während des gesamten Studienverlaufs werden unsere Fernstudierenden intensiv betreut – Dozierende stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Förderung

Bezüglich möglicher Fördermöglichkeiten zum MBA-Financial Risk Management wenden Sie sich bitte an unseren Kooperationspartner, dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Zielgruppe

Die MBA-Vertiefungsrichtung „Financial Risk Management“ ist speziell für Fach- und Führungskräfte im Finanzsektor sowie in den Bereichen Finanzen und Risikomanagement anderer Branchen konzipiert, die gehobene und höhere Managementaufgaben wahrnehmen möchten.

Wege in das Studium 

Wenn Sie Führungsaufgaben in Projekten, Abteilungen oder auf Ebene des Gesamtunternehmens übernehmen wollen, liegen Sie mit Ihrer Entscheidung für das MBA-Fernstudienprogramm genau richtig.

Die flexible Struktur unseres MBA-Fernstudienprogramms ermöglicht eine optimale Vereinbarkeit mit Beruf und Familie. Diese Flexibilität spiegelt sich auch in unseren Zulassungsbedingungen wider. Denn auch ohne ein Erststudium können Sie sich für die Teilnahme am MBA-Fernstudium bewerben.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind nachfolgend beschrieben.

MBA-Bewerberinnen und -Bewerber mit Erststudium

Sie verfügen über:

  • ein erstes abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Universität
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung nach Abschluss des Studiums

Sollten Sie einen Studienabschluss mit weniger als 210 ECTS-Leistungspunkten haben, bieten wir verschiedene Möglichkeiten zur Anerkennung zusätzlicher ECTS-Punkte. 

MBA-Bewerberinnen und -Bewerber ohne Erststudium

Das rheinland-pfälzische Modell ermöglicht auch „beruflich Qualifizierten“ ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur eine Zulassung zum MBA-Fernstudium, sofern die nötigen Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden.

Die formalen Voraussetzungen:

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie eine sich daran anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit oder
  • berufliche Ausbildung mit qualifiziertem Ergebnis (Gesamtdurchschnittsnote aus der Berufsausbildungsabschlussprüfung und dem Abschlusszeugnis der Berufsschule von mindestens 2,5) und eine sich anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit oder
  • Meisterprüfung (bzw. vergleichbare Prüfung, z.B. Fachwirt oder Fachkaufmann) und eine sich daran anschließende mindestens dreijährige einschlägige Berufstätigkeit

Die Erfüllung der formalen Voraussetzungen und das erfolgreiche Bestehen der Eignungsprüfung qualifizieren Sie zur Teilnahme am MBA-Fernstudium.

Akkreditierung

AQAS Akkreditiert

Das MBA-Fernstudienprogramm ist durch die Agentur AQAS nach internationalen Standards akkreditiert und bietet Berufstätigen eine ideale akademische Weiterbildungsmöglichkeit neben dem Beruf.

Kostenzusatz

  • Studentischer Beitrag: ca. 110 Euro pro Semester
  • Für Wiederholungs- und Zusatzsemester werden Gebühren von jeweils 600 Euro erhoben (zzgl. studentischem Beitrag).
  • In dem Fall, dass eine nicht bestandene Masterthesis wiederholt werden muss, entsteht eine zusätzliche Gebühr von 900 Euro.
  • Ergänzungsmodul „Wissenschaftliches Arbeiten“ 800 Euro

Enthaltene Leistungen

  • Individuelle Studienfachbetreuung und Beratung
  • MBA-Studienbriefe mit Übungsaufgaben und Wiederholungsfragen
  • E-Learning Materialien für die Fernlehre über die OLAT-Lernplattform
  • Teilnahme an Lehrveranstaltungen
  • Teilnahme an allen studienbegleitenden Prüfungen
  • Nutzung der Hochschulangebote und Hochschuleinrichtungen

Infos anfordern

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Berufsbegleitendes Fernstudium: MBA - Financial Risk Management zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei

Kontaktinformation Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Joseph-Rovan-Allee 2
53424 Remagen

 Telefonnummer anzeigen
www.hs-koblenz.de

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus

Die Hochschule Koblenz bietet als akkreditierter Weiterbildungsanbieter mit dem MBA-Fernstudienprogramm ein Fernstudium an, das berufsbegleitend Know-how und Managementfähigkeiten sowie Spezialwissen in einer von neun MBA-Vertiefungsrichtungen vermittelt: Financial Risk Management Gesundheits- und Sozialmanagement Leadership Logistikmanagement Marketingmanagement Produktionsmanagement Public Administration Sportmanagement Unternehmensführung/Finanzmanagement...


Erfahren Sie mehr über Hochschule Koblenz - MBA-Fernstudienprogramm - RheinAhrCampus und weitere Kurse des Anbieters.

Bewertungen von Teilnehmern

Bewertungsdurchschnitt: 5

auf Basis von 1 Bewertungen

Linda Jäger, Absolventin des MBA-Fernstudienprogramms
"Ich bin froh, den MBA-Abschluss erworben zu haben, da mir hierdurch neue berufliche Möglichkeiten offenstehen und ich mich während des Studiums sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln konnte."
Benutzerlogin
Bewertungen
Kursbewertung
(5,0)
auf Basis von 1 Bewertungen
Bewertungsrichtlinien

Ihr Feedback und Ihre Bewertungen helfen anderen Weiterbildungsinteressierten und -anbietern, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen und sich stetig zu verbessern. Wie auch in der mündlichen Kommunikation gewisse Regeln wichtig sind, gelten für Teilnehmerstimmen auf kursfinder.de folgende Bewertungsrichtlinien.

Unsere Bewertungsrichtlinien

Suchen Sie Online-Kurse?

Suchen Sie Online-Kurse?

Fordern Sie jetzt Infos an!

Viele Weiterbildungsanbieter haben ihr Angebot um Fernlehrgänge und Webinare erweitert. Nachfragen lohnt sich!

Informationsanfrage

Um Informationen von dem Anbieter zu ”Berufsbegleitendes Fernstudium: MBA - Financial Risk Management” anzufordern, füllen Sie bitte die Felder unten aus:

Das könnte Sie auch interessieren

Job im Finanzwesen gesucht?

Neuer Schwung für Ihre Karriere

Sei es eine geförderte Weiterbildung mit SAP-Zertifizierung oder ein universitärer Zertifikatskurs im Bereich BWL – bei uns finden Sie den richtigen Bildungsweg für einen erfolgreichen Karriereweg.

>> Weiterlesen