Betrieblicher Klimamanager (IHK)

IHK Rhein-Neckar, Online-Kurs / Fernlehrgang
Dauer
76 Stunden
Webseite des Anbieters
Dauer
76 Stunden
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Betrieblicher Klimamanager (IHK)

Bis 2045 soll Deutschland Treibhausgasneutralität erreichen, bis 2030 sollen die Emissionen bereits um zwei Drittel gegenüber dem Jahr 1990 gesunken sein. Dieser Herausforderung in der Praxis gerecht zu werden, stellt für viele Unternehmen einen komplexen Changeprozess dar. Damit dieser gelingt, brauchen die Betriebe eigene Expertinnen und Experten, die eine passende Klimastrategie erarbeiten und umsetzen können. Dieser Lehrgang vermittelt das hierfür erforderliche Praxis-Know-how.SeminarzielDer Lehrgang vermittelt ein umfassendes Verständnis der Zusammenhänge zwischen Klimaentwicklung und Emissionsverhalten der Unternehmen. Darauf aufbauend lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie im betrieblichen Umfeld eine valide CO2-Bilanz erstellen und ein hierauf abgestimmtes, leistungsfähiges Klimamanagement konzipieren, umsetzen und weiterentwickeln können. Mit diesen Kompetenzen unterstützen sie die Geschäftsführung/ Entscheidungsgremien und beraten rund um die Chancen und Risiken der gewählten Klimastrategie. Im Rahmen der Abschlussarbeit kann eine praxisnahe Aufgabenstellung aus dem eigenen Unternehmen gewählt werden.SeminarinhaltModul 1 – Grundlagen (ca. 10 LStd.)Inhalte u. a.: Klimageschichte und KlimawandelGrundlagen des TreibhauseffektesGlobale, europäische und nationale KlimapolitikModul 2 – Treibhausgasbilanzierung (ca. 24 LStd.)Inhalte u. a.: Methodik der TreibhausgasbilanzierungRichtlinien, Datenerhebung und ToolsPraxistraining BilanzerstellungModul 3 – Klimastrategie (ca. 5 Lstd.)Inhalte u. a.: wissenschaftlich basierte ZielpfadePotenzialanalysen (Lieferkette, interne Potenziale etc.)Kompensation (Möglichkeiten, Chancen und Risiken)Modul 4 – Maßnahmenentwicklung (ca. 10 LStd.)Inhalte u. a.: interne Vorgehensweisen zur MaßnahmenentwicklungMaßnahmenarten (technisch, organisatorisch) und -priorisierungUmsetzung, Monitoring und interner WissenstransferModul 5 – Managementsysteme (ca. 14 LStd.)Inhalte u. a.: Normenbasis für Managementsysteme mit Klimaschutzrelevanzinterne Kommunikation, Stakeholder-BetrachtungComplianceanforderungenModul 6 – Beschaffung und Finanzierung (ca. 8 LStd.)Inhalte u. a.: Energiemarkt und PreisbildungStromsteuer, Spitzenausgleich, CO2-KompensationEnergieeinkauf und Finanzierungsmodellelangfristige Konzepte der EnergiebeschaffungModul 7 - Praxistransfer (ca. 4 LStd.)Inhalte u. a.:Projektmanagement, Strukturierung des eigenen Projekts,Umsetzung und EvaluationSeminarnutzen für Teilnehmerinnen und TeilnehmerErweitern ihr berufliches Profil, um zukunftsweisende Qualifikationen im Klimamanagement.Hierzu gehören insbesondere die Implementierung und stetige Weiterentwicklung einer Klimastrategie im Unternehmen und die Umsetzung einer CO2- Bilanzierung. Sie erfüllen ein Kriterium für eine mögliche Umweltzertifizierung des Unternehmens und können Kundenanforderungen gerecht werdenSeminarnutzen für Unternehmen Positionieren sich für eine klimagerechte ZukunftGewinnen Ansehmen bei Kunden und Stakeholdernkönnen z.B. durch CO2-Emmissionsreduzierung Kostenvorteile erzielenZielgruppeUnternehmensverantwortliche, Führungskräfte und Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen aus Unternehmen aller Branchen und Größen, die ein aktives Management der Klimabilanz als Zukunftssicherung verstehen. insbesondere Umwelt-(management-)Beauftragte, CSR-Managerinnen und -Manager sowie kommunale Klimaschutzmanagerinnen und -manager.Ihre TrainerRaquel SerranoDipl. Ing. Maschinenbau | M.Sc. Umweltmanagement 2007 - 2017 Entwicklungsingenieurin in der Automobilindustrie (VW Group und BMW Group)seit 2021 Unternehmensberaterin in Nachhaltigkeit - Tätigkeitsschwerpunkte: Strategisches CSR- und Klimaschutzmanagement | CSR Kommunikation | Carbon FootprintChristian SchweizerStudium der Ökonomie, Schwerpunkte: Umweltökonomie, Wirtschafts- und Unternehmenspolitik 1998-2010 Umweltreferent/-beauftragter in internationalen UnternehmenExterner Nachhaltigkeitsbeauftragter (KMU) - Seminare zum Klimaschutz im Unternehmen - Prämierte NachhaltigkeitsberichteTätigkeitsschwerpunkte: Strategisches CSR- und Klimaschutz- management | CSR Kommunikation und Öko-Marketing | Verpackungsmanagement Rücknahmeverpflichtungen | Abfall- und Standortmanagement | Carbon FootprintAbschlussIHK-ZertifikatHinweise zum Abschlusstest und IHK-ZertifikatVoraussetzungen für den Erhalt des IHK-Zertifikats:80% Anwesenheit über den gesamten Lehrgang Erfolgreiche Teilnahme am Abschlusstest sowie lehrgagsbegleitend das Erstellen der Abschlussarbeit Der Test besteht aus folgenden Teilen:lehrgangsbegleitend wird eine Abschlussarbeit erstellt (ggf. mit Bezug zum eigenen Unternehmen). Der IHK-Test setzt sich aus einer Präsentation der Arbeit und einem Fachgespräch von jeweils ca. 15 Minuten zusammen.Technische VoraussetzungenPC, Apple Mac oder Tablet (ab mindestens 10 Zoll)Microsoft Windows 7 oder höher, Mac OS X 10.8 (Mountain Lion) oder höher, Android 4.0x oder höher, iOS 7.0 oder höherEmpfohlen: Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)Internetzugang mit mind. 2 Mbps im Download und 1 Mbps im Upload
Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Abschlussqualifikation/Zertifikat

IHK-Zertifikat

Informationsanfrage – kostenlos & unverbindlich

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Betrieblicher Klimamanager (IHK) zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

IHK Rhein-Neckar

IHK Rhein-Neckar

Was wir für Sie tun

Wissen to go – gemeinsam erweitern und vertiefen wir Ihre Kenntnisse und Kompetenzen. Die IHK steht für praxisnahe Weiterbildungen mit verschiedenen Abschlüssen in unterschiedlichen Formaten. Nur mit hochwertigen, innovativen Produkten und Dienstleistungen kann Deutschland im globalen Wettbewerb bestehen. Gefordert sind an dieser Stelle Können und Wissen, Flexibilität und Kreativität von Führungskräften und Mitarbeitern in Unternehmen.

Wir beraten Sie als Weiterbildungsinteressierte/n sachgerecht und unabhängig über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir informieren branchenneutral und helfen Ihnen, sich in der Vielfalt der regionalen und bundesweiten Angebote zurechtzufinden.

Wir führen praxisorientierte Seminare, Trainings und Lehrgänge durch. Erfahrene Referenten aus Betrieben und Dozenten aus Fach- und Hochschulen vermitteln aktuelles Wissen. Nach neuen Methoden und unter Einsatz moderner Unterrichtstechnik wird in kleineren Gruppen gelernt. Dadurch ist ein schneller, dauerhafter Wissenstransfer gesichert. Die IHK-Zertifikate und IHK-Prüfungen sind bundesweit anerkannt, wodurch Ihnen besondere Chancen für den beruflichen Aufstieg eröffnet werden.

IHK Rhein-Neckar kurz zusammengefasst:

Unser Auftrag

  • Qualifizierung zur Sicherung Ihres Unternehmenserfolgs

Unser Angebot

  • Weiterbildungsberatung
  • Seminare
  • Praxistrainings
  • Lehrgänge
  • Inhouse-Schulungen

Unsere Kunden

  • Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regionaler Unternehmen, die sich qualifizieren möchten

Ihr Nutzen

  • Qualität der Weiterbildung
  • Qualifizierung "aus der Praxis für die Praxis"
  • Angebote am Bedarf der regionalen Wirtschaft orientiert
  • Ergänzung innerbetrieblicher Angebote
  • Ständige Aktualisierung der Lerninhalte
  • Bundesweit anerkannte Abschlüsse
  • IHK als Qualitätsmerkmal bei Unternehmen

IHK Rhein-Neckar - Alle Kurse
IHK Rhein-Neckar
L1, 2
68161 Mannheim

Was wir für Sie tun

Wissen to go – gemeinsam erweitern und vertiefen wir Ihre Kenntnisse und Kompetenzen. Die IHK steht für praxisnahe Weiterbildungen mit verschiedenen Abschlüssen in unterschiedlichen Formaten. Nur mit hochwertigen, innovativen Produkten und Dienstleistungen kann Deutschland im globalen Wettbewerb bestehen. Gefordert sind an dieser...

Erfahren Sie mehr über IHK Rhein-Neckar und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige