Employer Branding - Weiterbildung

Informieren Sie sich hier über berufliche Weiterbildung in Employer Branding! Wir haben Ihnen in dieser Kategorie Seminare & Kurse von renommierten Kursanbietern zum Thema Employer Branding zusammengestellt.

Wenn Sie über eine bestimmte Weiterbildung oder einen Anbieter mehr erfahren möchten, können Sie über unsere Informationsanfrage ganz einfach und unverbindlich Informationen direkt von den Anbietern anfordern.

Employer Branding
Welke Akademie GmbH & Co. KG
1 Tag
Freudenberg
Rund 33 Mrd. Euro Umsatzeinbußen bzw. nicht realisierte Umsätze verzeichnet der deutsche Mittelstand jährlich aufgrund fehlender Fach und Führungskräfte. Der...
Kompakt-Personalgewinnung (employer branding)
HÖHER Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe
8 Einheiten
449 EUR
Frankfurt a. M.
Kein Unternehmen kann es sich heutzutage noch leisten, nicht auf eine die Außenwirkung zu achten. Insbesondere, wenn es um die...
Seminar Employer Branding
Hochschule Rosenheim
2 Tage
620 EUR
Rosenheim
Positionierung der eigenen Arbeitgebermarke. Für den Personalbereich hat sich in jüngster Zeit der Begriff der Arbeitgebermarke (Employer Brand) etabliert. Mithilfe...
Online-Personalmarketing – Effizientere HR-Strategien, Social Recruiting und Employer Branding!
eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing
         
(9)
2 Tage
980 EUR
Verschiedene (7)
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Jobportale, Social Media und andere Online Medien gezielt nutzen. Personalthemen sind Ihr täglich...
Employer Branding - Aufbau und Positionierung einer Arbeitgebermarke
IHK-Zentrum für Weiterbildung Heilbronn GmbH
8 Stunden
290 EUR
Heilbronn
Die passenden Fach und Führungskräfte zu gewinnen und zu binden ist für jedes Unternehmen essenziell wichtig. Der Mangel an qualifizierten...
Workshop Recruiting und Personalmarketing
ARD.ZDF medienakademie
2 Tage
1.140 EUR
Nürnberg
Der Begriff "War for Talents" beschreibt die gegenwärtige Lage auf dem Arbeitsmarkt. Für Sie im Personalbereich bedeutet das: Es wird...
Personalmarketing und Recruiting
MANAGER INSTITUT
2 Tage
1.390 EUR
Verschiedene (18)
Worum geht es im Personalmarketing? Welche Ziele, Maßnahmen und Herausforderungen es in diesem Bereich gibt, zeigt dieses Seminar. Erfahren Sie...
Erfolgreich Mitarbeiter entwickeln und binden
Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V.
1 Tag
135 EUR
Dresden
Auch der Mitarbeiter hat seine Ziele. Diese zu begleiten und zu fördern, stellt für Führungskräfte eine besondere Herausforderung dar. Grund:...
Kampf um Köpfe - Personalmarketing
Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie e.V.
1 Tag
95 EUR
Dresden
Meinungsfreiheit im Social Web – Wo sind die Grenzen?...
Feel Good Manager/in (Fresenius)
PraxisCampus der Deutschen Wirtschaft
6 Monate
1.699 EUR
Fernlehrgang
einen Fernkurs Ordner für Ihre Lektionen 10 gedruckte Lektionen mit Fragen zur Selbstkontrolle Zugang zum geschützten Online Lernbereich hier finden...
  • = Mit Erfahrungsbericht
Zeigt 1-10 von 10 Treffern
 

In zahlreichen Unternehmen jeder Branche werden strategische Maßnahmen gefördert, um Marken für Produkte zu etablieren. So strebt ebenso fast jedes Unternehmen nach einer attraktiven, nachhaltigen Arbeitgebermarke, die nur mit einem fundierten und ganzheitlichen Employer Branding-Prozess Gestalt annehmen kann. Für diesen Unternehmensprozess sind immer mehr qualifizierte Manager und Managerinnen gefragt, die das notwendige Wissen nur in einer fundierten Weiterbildung in Employer Branding erhalten.

Was ist Employer Branding?

Employer Branding (auf Deutsch: Arbeitgebermarkenbildung) umfasst alle strategischen, aktiven Maßnahmen von Unternehmen, um sich nachhaltig als Arbeitgeber - sowohl für potenzielle als auch für bestehende Mitarbeiter - von anderen Unternehmen positiv abzuheben. Dabei bildet Employer Branding die Schnittstelle zwischen Personalwirtschaft/Recruiting und dem Marketingbereich. Denn jeder Jobsuchende ist nicht nur an dem Job selbst, sondern auch am Unternehmen mitsamt seinen Werten und Eigenschaften interessiert. Dabei ist das Arbeitsumfeld genauso wichtig, wie die Arbeitszeiten, der Arbeitslohn und die Work-Life-Balance. Hebt sich ein Unternehmen im Employer Branding-Prozess deutlich positiv von anderen Unternehmen ab, umso attraktiver wirkt es auf die potenziellen Mitarbeiter und wird auch mehr Personal dazu gewinnen können, vor allem, wenn es um Fachkräfte geht.

Ziele des Employer Brandings

Im Wesentlichen besteht das Ziel von Employer Branding, die Qualität der Bewerber dauerhaft zu steigern und den Prozess der Rekrutierung von Mitarbeitern effizienter zu gestalten. Gleichsam sollen engagierte und vor allem fachlich hoch qualifizierte Mitarbeiter mithilfe emotionaler Bindung und einer besseren Identifikation mit den Werten und Zielen des Unternehmens langfristig an dieses gebunden werden. Damit wird eine kostspielige Personalfluktuation nachhaltig verhindert.

Wichtige Lernziele der Weiterbildung im Employer Brand Management

  • Aufsetzen und Abschließen einer Strategieentwicklung für den Employer Branding-Prozess
  • Definition und Implementierung der Employer Value Proposition (Arbeitgeberpositionierung)
  • Sicherstellung der Konsistenz und der Effektivität des Arbeitgeberauftritts
  • Einführung und Institutionalisierung der Arbeitgeberpositionierung ins Unternehmen
  • Entwickeln eines effektiven Employer Brand Managements

Eine Weiterbildung in Employer Branding vermittelt das fachliche Know-how, um in allen Prozessphasen des Employer Brandings kompetent und nachhaltig zu handeln. Darüber hinaus wird an praktischen Beispielen und Analysen mittels konkreten Arbeitshilfen anschaulich vermittelt, wie aus Arbeitgebern effektive Marken werden. Wichtig ist auch der Blick über den Tellerrand, damit die Thematik Arbeitgebermarke in allen Zusammenhängen gesehen und verstanden wird.

Für wen ist eine Weiterbildung in Employer Branding geeignet?

Im Employer Brand Management werden ausgereifte Persönlichkeiten gesucht, die klug, analytisch und klar strukturiert vorausdenken können. Ausgeprägte Soft Skills sind ebenso mitzubringen wie ein gutes diplomatisches Geschick, zum Beispiel bei der Vermittlung zwischen Vorstand und Mitarbeitern. Denn Employer Brand Manager müssen interdisziplinär arbeiten und sich als zentrale Schnittstelle zwischen Personalwesen und Brand Management in beiden Bereichen zurechtfinden. Häufig werden Employer Brand Manager auch als Generalisten bezeichnet, die eine ausgeprägte Fach- und Sozialkompetenz besitzen. Vorkenntnisse aus dem Bereich Soziologie, Betriebswirtschaft, Psychologie und Arbeitsmarktrecht sind sehr gute Voraussetzungen für eine Employer Branding Weiterbildung, die eine gute Gelegenheit für Quereinsteiger ist.

Wenn Sie sich an einer Weiterbildung in Employer Branding interessieren, dann finden Sie hier eine Vielzahl an Kursen für diesen Themenbereich.