Rahmenverträge im Einkauf: Liefer- und Preisrisiken steuern

Haufe Akademie GmbH & Co. KG, in Ratingen (+1 Standorte)
Dauer
1 Tag
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
19 April, 2024 Details anzeigen
Preis
1.059,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Dauer
1 Tag
Durchführungsform
Präsenzkurs / vor Ort
Nächster Starttermin
19 April, 2024 Details anzeigen
Preis
1.059,10 EUR inkl. MwSt.
Webseite des Anbieters
Für weitere Informationen stellen Sie gerne eine Informationsanfrage 👍

Beschreibung

Rahmenverträge im Einkauf: Liefer- und Preisrisiken steuern

Ziel

Rahmenverträge in der Einkaufspraxis


  • Strategischer Einkauf, Rahmenverträge als Einkaufshebel.
  • Lieferrisiken steuern, Liefersicherheit gewährleisten, Preisschwankungen abfedern.
  • Anforderungen des Risikomanagements.
  • Einsatz von Sukzessivliefervertrag, Zulieferrahmenvereinbarung, Dienstleistungsvertrag, Mengenkontrakt je nach Markt-/Liefersituation.
  • Letter of Intent, Pflichtverletzungen, kaufmännische Vorgehensweisen für das Tagesgeschäft.
  • Struktur/Aufbau eines Rahmenvertrags, Musterverträge und kaufmännische Erläuterung.

Rahmenverträge wirtschaftlich sinnvoll gestalten, kaufmännische Rahmenbedingungen


  • Gesetzliche Grundlagen: Wo wird was geregelt? Regelungen bzgl. des Abschlusses von Einzelverträgen.
  • Kaufmännische Rahmenbedingungen: Bilanzanalyse und Kalkulationswissen in Rahmenvertragsverhandlungen einsetzen.
  • Checkliste: Inhalte eines Rahmenvertrags.
  • Verhandeln und Abschluss von Rahmenverträgen.
  • Liefer-/Abnahmeverpflichtungen.
  • Spezifikationen, Spezifikationsänderungen, Wertanalyse, Design to Cost, Fit-for-Purpose.

Einkaufsbedingungen wirksam einbeziehen


  • Einbeziehung der Einkaufsbedingungen, Ausschluss der Lieferbedingungen.
  • Fehlende/abweichende Auftragsbestätigung: Was nun?
  • Operative und taktische Prozesse im Einkauf für das Vertragsmanagement.

Rahmenverträge und Haftungsregelungen


  • Wichtige Rechtsgrundlagen und kaufmännische Folgen: Gewährleistung, Verzug, Mängelrügen.
  • Wie sind Haftungsbegrenzungen seitens der Lieferant:innen zu handhaben?

Rechte in Rahmenverträgen absichern: Qualitätssicherungsvereinbarungen, Produkthaftung, Schadensersatz & Co.


  • Qualitätssicherungsvereinbarungen, Beschaffenheitsgarantien, Produkthaftung.
  • Wareneingangskontrolle, Untersuchungs-/Rügeverpflichtungen.
  • Regelung von Vertragsstrafen, Verjährungsfristen, Erfüllungsorte.
  • Schadensersatz, Aufwendungen.

Laufzeiten in Rahmenverträgen steuern und begrenzen


  • Festlaufzeit, automatische Verlängerung; Rahmenverträge kündigen.
  • Die Abmahnung: Risiken, Form, Zugang.
  • Exklusivitäten.
  • (Nach)vertragliche Wettbewerbsverbote.
  • Geheimhaltungsverpflichtungen, Know-how-Schutz.

Weitere Vertragselemente: von Compliance-Regelungen bis zum Lasten- und Pflichtenheft

Möchten Sie mehr über diese Weiterbildung erfahren?

Kommende Starttermine

1 verfügbarer Starttermin

19 April, 2024

  • Präsenzkurs / vor Ort
  • Ratingen

Inhalte / Module

  • Sie erkennen die strategische Bedeutung von Rahmenverträgen im Einkauf.
  • Sie schaffen Liefersicherheit, federn Preisschwankungen ab und steuern gezielt Lieferrisiken,
  • Sie können Rahmenverträge wirtschaftlich sinnvoll gestalten, erkennen, welche Inhalte und Regelungen relevant sind und welche Auswirkungen diese auf Ihren Einkauf haben.
  • Sie setzen Rahmenverträge als „Einkaufshebel" ein und steuern gezielt Ihre Risiken und
  • Sie vermeiden kostspielige Fehler.

Zielgruppe / Voraussetzungen

Für Fach-/Führungskräfte aus dem Einkauf, die Rahmenverträge gestalten. Einkaufsleiter:innen, Team-/Gruppenleiter:innen Einkauf, strategische Einkäufer:innen, Projekteinkäufer:innen, Lead Buyer etc.

Infos anfordern

Stellen Sie jetzt eine Informationsanfrage

Kontaktieren Sie hier den Anbieter, um mehr über das Kursangebot Rahmenverträge im Einkauf: Liefer- und Preisrisiken steuern zu erfahren!

  Sie erhalten weitere Infos

  Unverbindlich

  Kostenfrei


reCAPTCHA logo Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzingerstraße 9
79111 Freiburg

Haufe Akademie

Die Haufe Akademie ist der führende Anbieter für Qualifizierung und Entwicklung von Menschen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Passgenaue Lösungen, einzigartige Services, höchste Beratungskompetenz und individuelle Qualifizierung vereinfachen den Erwerb von Fähigkeiten und erleichtern nachhaltige Entwicklungen. Maßgeschneiderte Unternehmenslösungen, ein breites...

Erfahren Sie mehr über Haufe Akademie GmbH & Co. KG und weitere Kurse des Anbieters.

Anzeige